Europa, Italien

Italien – Tipps für ein perfektes Wochenende in Neapel

21. September 2017
Italien Neapel Madre Museum

[Anzeige] Es ist ein schöner Freitagmorgen im September, und die Sonne strahlt mir durch das Flugzeugfenster von einem klaren blauen Himmel entgegen. Der Flug ist wunderbar ruhig und meine Vorfreude auf Italien riesengroß: In wenigen Augenblicken werde ich auf dem Flughafen von Neapel landen!

Italien Neapel Altstadt

Neapel. Seit ich vor einigen Jahren zum ersten Mal Julia Roberts in Eat, Pray, Love gesehen habe, will ich in Neapel eine Pizza essen. Das steht ganz offiziell auf meiner Bucketliste, auf deiner vielleicht auch? Oder mit der Vespa durch den verrückten Verkehr Neapels düsen, und, und, und… Dass es jetzt gerade soweit ist, kann ich noch gar nicht so richtig fassen!

Italien Neapel Vespa Tour

Drei komplette Tage verbringe ich hier in dieser faszinierenden Stadt und sammle für dich die besten Tipps, um die doch sehr begrenzte Zeit eines Wochenendes in Neapel perfekt auszunutzen, sei gespannt!

Italien Neapel Madre Museum

Spaziere durch die historische Altstadt von Neapel

Paola heißt mein quirliger Guide für die nächsten drei Stunden, und sie weiß wirklich alles über die Geschichte Neapels. Keine Frage von mir bleibt unbeantwortet. Wobei, eigentlich frage ich gar nicht viel. Ich bin so überwältigt von all den verschiedenen Eindrücken, die alle gleichzeitig und mit voller Wucht auf mich einstürmen: Gerüche aller Art, überwiegend von leckerem Essen, viele viele Farben, Geräusche.

Italien Neapel Altstadt

Italien Neapel Altstadt Essen

Italien Neapel Altstadt

Unglaublich viele Menschen wuseln umher und quetschen sich durch die engen Gassen. Dazwischen immer wieder Vespas und Autos. Hupen. Paola sagt, bei der ersten Reise nach Neapel weint man immer zweimal: Das erste Mal, weil einen die Verrücktheit und das Chaos Napolis total überwältigen, und das zweite Mal bei der Abreise, wenn man die Stadt dann trotz allem so sehr ins Herz geschlossen hat, dass man auf gar keinen Fall schon wieder gehen möchte.

Italien Neapel Altstadt

Wir schlendern durch die Gässchen. Immer wieder passieren wir prunkvolle Kirchen, in deren Innenräumen die goldverzierten Schnörkel mit dem weißen Marmor um die Wette strahlen, und wunderschöne alte Gebäude mit beeindruckenden barocken Fassaden.

Italien Neapel Altstadt Kirche

Italien Neapel Altstadt Kirche

Die wunderschöne Basilika Santa Chiara verzaubert mich mit ihrem märchenhaften Innenhof und seinen malerischen Säulengängen ganz besonders: Der Chiostro delle Maioliche ist gleichzeitig auch der Kreuzgang des Klosters und einer der schönsten in ganz Kampanien.

Italien Neapel Altstadt Basilika Santa Chiara

Italien Neapel Altstadt Basilika

Zwischen 1310 und 1340 wurde die Basilika als Insel der Ruhe mitten im hektischen Durcheinander der Stadt erbaut. Himmlische Stille herrscht hier in den kühlen Gängen, der ganze Lärm Neapels scheint hier nicht existent.

Italien Neapel Altstadt Basilika Santa Chiara

Klar darf auch ein kurzer Abstecher bei Neapels berühmtester Kathedrale, dem Duomo, auf keinen Fall fehlen. Er ist die Hauptkirche der Stadt und sowohl von innen als auch von außen absolut beeindruckend!

Italien Neapel Altstadt Duomo

Wofür ist Neapel ganz besonders berühmt? Leckeres Essen!

Ganz ehrlich, wenn ich schon mal in Neapel bin, dann muss ich definitiv auch Pizza essen gehen, oder? Sonst würde ich absolut etwas verpassen, da bin ich mir sicher! Auf meine Frage, wo es denn in Napoli die beste Pizza gibt, bekomme ich immer wieder die gleiche Antwort: Es ist sehr sehr schwer, in Neapel irgendwo eine schlechte Pizza zu finden! Und noch etwas, das mir mehrere Italiener bestätigen: Um zu testen, ob eine Pizza wirklich gut ist, solltest du sie wenn möglich ohne Käse bestellen, denn das wichtigste ist wohl der Teig, die Basis, und der Käse würde den Geschmack und die Konsistenz der Basis nur verfälschen. Hmm, wieder was dazugelernt!

Italien Neapel Pizza 50 Kalo

Meine Wahl fällt letztendlich auf das Restaurant 50 Kalò. Es ist recht populär, weshalb du auf jeden Fall einen Tisch vorab reservieren solltest. Wir waren zu dritt und haben uns drei verschiedene Pizzen geteilt, was eine wirklich gute Idee war! Besonders die für Neapel obligatorische Pizza Margherita mit Büffelmozarella, aber auch die mit Ricotta, Provola und Cicoli gefüllte „Calzone Fritto“ waren der absolute Wahnsinn!

Nützlicher Tipp: Liebst du Pasta genauso sehr wie ich? Dann hab ich noch einen absolut genialen Restaurant Tipp für dich: Das winzig kleine, familiengeführte Antica Latteria ist nicht nur super gemütlich zum Sitzen, sondern serviert auch eine der besten Vorspeisen- und Pastakreationen Neapels, absolut empfehlenswert!

Italien Neapel Restaurant Antica Latteria

Italien Neapel Restaurant Antica Latteria

Statte Neapels berühmten Museen einen Besuch ab

Magst du gerne Kunst? Wenn ja, dann ist das Museo Madre deine erste Adresse in der Stadt! Ich bin jetzt ganz ehrlich: Ja, es ist mein erster Besuch in einem Kunstmuseum überhaupt, und ich kenne mich so gut wie gar nicht mit Kunst aus, aber das Madre macht wirklich Spaß!

Italien Neapel Museo Madre

In fast jedem einzelnen Raum des Museums komme ich ins Staunen über die immer sehr kreativen, manchmal aber auch echt sehr schrägen, Ideen der verschiedenen Künstler. Auf eine fast schon spielerische und kunterbunte Art und Weise bringt einem das Madre Napoli die moderne Kunst näher.

Italien Neapel Museo Madre

Italien Neapel Museo Madre

Italien Neapel Museo Madre

Den krönenden Abschluss bildet ein Besuch auf der Dachterrasse des Museums, wo nicht nur verschiedene Kunstwerke, sondern auch ein total schöner Ausblick über die Dächer Neapels auf dich warten.

Italien Neapel Museo Madre

Italien Neapel Museo Madre

Um in Neapel Kunst zu sehen und zu erleben, musst du nicht mal unbedingt in eines der Museen gehen, denn Napoli hat zum Beispiel auch einiges an wunderschöner Streetart zu bieten!

Italien Neapel Streetart

Italien Neapel Streetart

Und sogar die einzelnen Metrostationen Neapels sind kleine Kunstwerke für sich. Besonders angetan hat es mir die Station „Toledo“. Empfangen wirst du mit warmen Brauntönen an den Wänden, als Symbol dafür, dass du dich noch immer auf einer Höhe über dem Meeresspiegel befindest. Später dann ändert sich die Farbe der Wände in ein Mosaik aus verschiedenen Blautönen.

Italien Neapel Metro Kunst

Hast du noch nicht genug von Neapels Museen? Ein weiterer, absolut faszinierender Ort ist das imposante Museo Archeologico Nazionale, welches, in einem wunderschönen Gebäude, eine der bedeutendsten archäologischen Sammlungen der Welt beherbergt.

Italien Neapel Museo archeologico nazionale

Italien Neapel Museo archeologico nazionale

Italien Neapel Museo archeologico nazionale

Italien Neapel Museo archeologico nazionale

Am meisten beeindrucken mich hier all die Funde aus dem nahen Pompeji und die unzähligen Statuen aus dem antiken Rom. Trotzdem bin ich nach drei Stunden Führung durch die italienische Geschichte froh, eine kleine Pause im zauberhaften Innenhof des Museums einlegen zu können.

Italien Neapel Museo archeologico nazionale

Mein absolutes Highlight in Neapel? Eine Tour mit der Vespa!

Gibt es einen cooleren und authentischeren Weg Neapel zu erkunden als auf einer Vespa? Ich glaube ja fast nicht, oder? Pünktlich um 17 Uhr holen uns die Jungs von Napolin Vespa Tour am Museumseingang ab, um für die nächsten 3 Stunden unsere Guides zu sein.

Italien Neapel Vespa Tour

Wir fahren zu wunderschönen Aussichtspunkten, von denen aus ich Capri und Ischia im Licht der untergehenden Sonne bewundern kann, schlängeln uns gekonnt durch den wirklich sehr verrückten Abendverkehr Napolis und lassen die Tour schließlich mit einer kleinen Wein- und Käseprobe ausklingen. Was für ein Erlebnis!

Italien Neapel Vespa Tour

Italien Neapel Vespa Tour

Italien Neapel Vespa Tour

Italien Neapel Vespa Tour

Italien Neapel Vespa Tour

Italien Neapel Vespa Tour

Der perfekte Abschluss für einen perfekten Tag? Ein Dinner im Ristorante George’s im Grand Hotel Parker. Nicht nur das Essen, hier wird dir perfekte Sterneküche serviert, sondern auch die Aussicht auf das nächtliche Neapel von der tollen Panoramaterrasse aus, gehören definitiv zur Spitzenklasse!

Italien Neapel Restaurant Georges

Italien Neapel Restaurant Georges

Italien Neapel Restaurant Georges

Besuche die beeindruckende Reggia di Caserta

Wahnsinn, wie schnell die Zeit mal wieder vergeht. Heute ist Sonntag, und damit auch schon mein letzter Tag in Neapel. Aber dafür steht gleich etwas sehr außergewöhnliches auf meinem Programm: Mit einem der knallroten Busse von Citysightseeing Napoli geht es für mich zur beeindruckenden Reggia di Caserta, einem der prunkvollsten Königspaläste Italiens.

Italien Neapel Reggia di Caserta

Schon alleine der von Luigi Vanvitelli entworfene Park rund um den Palast ist absolut beeindruckend. Auf einer fast unendlich erscheinenden Fläche erstreckt er sich rund um die barocken Gebäude und lädt zum Spazieren oder Sporteln ein.

Italien Neapel Reggia di Caserta

Oder wie wäre es mit einem Picknick auf einer der vielen Grünflächen? Oder direkt am riesigen Brunnen mit dem schönen Wasserfall? Es gibt sogar einen botanischen Garten auf dem weitläufigen Gelände, aber dafür reicht meine Zeit heute leider nicht.

Italien Neapel Reggia di Caserta

Das Palastgebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde damals für King Carlo of Bourbon, dem König von Neapel und Sizilien erbaut. Seit 1997 steht die Reggia di Caserta auch auf der UNESCO Weltkulturerbeliste, was ich gleich nach dem Betreten des Palastes vollkommen verstehen kann: 5 Stockwerke mit über 1.200 Räumen voller Gold und Marmor!

Italien Neapel Reggia di Caserta

Besonders das alte Theater hat es mir angetan. Schon vor einigen Monaten in der Emilia Romagna habe ich so ein antikes Schmuckstück besuchen dürfen und war ebenfalls sofort hin und weg.

Italien Neapel Reggia di Caserta

Auch die wunderschöne Kapelle, die vielen Lesezimmer der königlichen Bücherei, aber vor allem die prunkvolle Eingangstreppe versetzen mich in Staunen.

Italien Neapel Reggia di Caserta

Italien Neapel Reggia di Caserta

Italien Neapel Reggia di Caserta

Italien Neapel Reggia di Caserta

Sehr besonders und außergewöhnlich ist auch Terrae Motus, eine kleine Ausstellung moderner Kunst vom Galeristen Lucio Amelio, in einem der Nebenräume des Palastes. Man hat das Gefühl, von einer Sekunde auf die andere einen Zeitsprung von mehreren hundert Jahren zu machen, und ein bisschen stimmt das ja auch. Die dort ausgestellten Werke, es sind über 70, von namhaften Künstlern wie Keith Haring, handeln alle vom großen Erdbeben, welches im Jahre 1980 Italien erschütterte.

Italien Neapel Reggia di Caserta

Nützlicher Tipp: Caserta liegt gute 30 – 40 Minuten außerhalb von Neapel, aber du kannst die Reggia di Caserta ganz bequem mit dem speziell dafür eingerichteten Shuttle von Citysightseeing Napoli erreichen. Die Shuttles fahren mehrmals am Tag für derzeit 15 Euro hin und wieder zurück. Abfahrt in Neapel ist die Stazione Marittima.

Komfortabel und vor allem ruhig schlafen in Neapel

Normalerweise habe ich immer gerne ein Hotel mitten im Geschehen, doch hier in Neapel bin ich sehr dankbar dafür, dass mein Hotel ein ganzes Stück außerhalb des lauten Stadtkerns, und somit herrlich ruhig liegt. Das Nuvò Napoli ist ein hübsches, sauberes Haus mit einer schönen Dachterrasse und großen, hellen Zimmern. Am schönsten ist jedoch mein Balkon, auf dem ich jeden Morgen mit einem Cappuccino in der Hand den neuen Tag begrüße!

Italien Neapel Hotel Nuvo Napoli

Neapel Hotel

Neapel Hotel

Warst du schon mal in Neapel? Was hat dich am meisten beeindruckt, wo hast du deine beste Pizza gegessen und welche Tipps hast du noch, was man im schönen Napoli auf gar keinen Fall verpassen darf? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar!

Good Morning World




Vielen Dank an den Aeroporto Napoli für die Einladung nach Neapel. Meine Meinung ist wie immer meine eigene und wurde in keinster Weise beeinflusst.

2 Comments

  • Reply Wolfgang 24. September 2017 at 9:23

    Hallo Melanie,
    ich habe hier noch einen Tipp für Dich:
    Die Galleria Borbonica (https://www.wolfgangwilbois.de/top-tipp-neapel-galleria-borbonica-die-katakomben-von-neapel/)
    Mich haben die Katakomben tief beeindruckt. Sie liegen sehr zentral und kann man trotz Museumsbesuchen, Altstadtshopping oder Hafen-Sightseeing ganz gut machen.
    Viele Grüße
    Wolfgang

    • Reply Melanie 29. September 2017 at 12:33

      Hallo Wolfgang,

      vielen Dank für deinen guten Tipp. Ich hab den Eingang tatsächlich auch gesehen, aber leider wäre mir dafür die Zeit zu knapp geworden. Aber die Katakomben stehen definitiv auf meiner Liste für den nächsten Besuch! Neapel ist super schön, gell?

      Liebe Grüße,
      Melanie

    Leave a Reply