Europa, Island

Island Urlaub Tipps – die schönsten Stopps entlang der Ringstraße

24. November 2017
Island Urlaub Tipps Jörkulsarlon Eislagune

Island, du bezauberndes Fleckchen Erde im hohen Norden! Vom ersten Fußabdruck an, den ich auf deinem pechschwarzen Lavaboden hinterlassen habe, war ich unsterblich in dich verliebt. Deine berauschende Natur hat mich einfach überwältigt, jeden Tag immer wieder aufs Neue. Egal ob die spiegelglatte Gletscherlagune, gigantische Wasserfälle, gefährlich dampfende und blubbernde Schlammlöcher oder die bemoosten Brokkoliberge – Island ist ein einziges Naturschauspiel, das hinter jeder Ecke neue Glanzpunkte wie in einer Märchenwelt offenbart.

Und damit du einen schönen ersten Eindruck von Island bekommst, habe ich hier für dich die hilfreichsten und inspirierendsten Island Tipps für deinen Urlaub zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Island Urlaub Tipps – Start im verträumten Reykjavík

Am Flughafen von Keflavík besteige ich meinen Mietwagen, der mich in nur einer Woche die rund 1.700 km über die Ringstraße führen wird. Da es im Sommer mittlerweile viele Touristen hierher zieht, rate ich dir, die Nebensaison (Frühjahr oder Herbst) für deine Island Rundreise zu wählen. Ich war im September dort und kann diesen Monat nur empfehlen. Wenn du Glück hast, kannst du in dieser Zeit sogar die berühmten hell leuchtenden, bunten Nordlichter am isländischen Nachthimmel bestaunen. Übrigens ist auch Lappland im Winter ein perfekter Ort, um mit etwas Glück die Aurora Borealis beobachten zu können. Dort war Melanie schon, und hat unter anderem auch eine Fahrt mit dem Heißluftballon durch Lappland gemacht.

Reykjavík ist die Hauptstadt Islands und zugleich die nördlichste Hauptstadt der Welt. Kleine Lädchen in der Hauptstraße Laugavegur laden zum Einkaufsbummel ein. Unzählige davon preisen die berühmten Isländerpullis an, die jedoch meistens wenig mit Island zu tun haben. Sie werden billig aus China importiert, kosten aber dennoch ein Heiden Geld. Also lass lieber die Finger davon!

Island Urlaub Tipps Reykjavik Einkaufen

Island Urlaub Tipps Reykjavik Laden

Island Urlaub Tipps Reykjavik Friseur

Falls du Wünsche an den Weihnachtsmann loswerden willst, halte Ausschau nach dem roten Briefkasten vor dem „Weihnachtsladen“. Das ganze Jahr über freut sich der bärtige, alte Mann über Post aus aller Welt. Die moderne Architektur der Philharmonie Harpa ist schon von weitem eine Attraktion. Erst recht jedoch nachts, wenn sie bunt erleuchtet ist!

Ein weiterer Klassiker Reykjavíks, den du nicht verpassen solltest, ist die Hallgrímskirkja Kirche. Ihre faszinierende Bauweise erinnert stark an einen Vulkan, an dessen Hängen die Lavaströme zu Stein erkaltet sind. Direkt am rauen Meer gelegen blickt die wohl bekannteste Skulptur Islands, das Wikingerschiff Sólfar, in die Ferne. Der skurilste Ort Islands ist das Penismuseum im Zentrum, das mit Exponaten von Hamster (mini) oder Wal (gigantisch) schon eher etwas für einen sehr speziellen Geschmack ist.

Island Urlaub Tipps Reykjavik Harpa

Island Urlaub Tipps Reykjavik Wikingerschiff

Einen super guten Kaffee gibt’s im Reykjavík Coffee Roasters, leckeren Fisch in unkomplizierter Hafenatmosphäre im Sea Baron. Stell dich aber schon mal auf saftige Preise ein: Mit zwei Fischspießen, einer Hummersuppe und einem Bier bist du leicht 41 Euro los. Aber so ist das auf Island.

Snaefellsnes – Abgeschiedenheit fernab der Island Ringstraße

Die Halbinsel Snaefellsnes erreichst du nach circa zwei Stunden Fahrt ab Reykjavík, wenn du die Ringstraße im Uhrzeigersinn fährst. Zottelige Islandpferde tollen hier ausgelassen auf grünen Weiden, nur vereinzelt durchbricht ein einsames Haus die facettenreiche Landschaft. Unmittelbar an der Küste thront die scheinbar verlassene Kirche Búðir mit ihren auffallenden schwarzen Holzbalken. Die raue, salzige Meeresluft bläst mir hier besonders stark ins Gesicht, sodass ich nach ein paar Minuten im Freien schnell wieder ins warme Auto flüchte.

Island Urlaub Tipps Kirche Boudir

Island Urlaub Tipps Boudir Meer

Nach einer herrlich ruhigen Nacht im Kast Guesthouse erfülle ich mir auf der daneben liegenden Farm Lysuholl einen lang gehegten Wunsch: einmal in Island auf einem echten Islandpferd reiten! Fertig gesattelt, machen wir uns auf den kurzen Weg zum Strand. Mein Highlight: im Tölt, der dieser Pferderasse eigenen Gangart, Geschwindigkeit aufnehmen und dann im Galopp die idyllische Landschaft vorbeiziehen lassen. Ich kann dir wirklich sehr empfehlen, dich hier in den Sattel zu schwingen und die Natur ganz tief in dich aufzusaugen. Island Feeling pur!

Island Urlaub Tipps Reiten

Island Urlaub Tipps Islandpferde

Apropos Natur, habe ich schon erwähnt, dass sie hier auf Island einfach wahnsinnig schön und berauschend ist? Jede Fahrt auf den endlosen, einsamen Straßen, vorbei an massiven Berghängen und grünen Landzungen mit Schafen und Islandpferden sorgt für Glücksgefühle. So auch die Strecke zum beeindruckenden Godafoss Wasserfall, dessen aufsteigende Gischt schon von Weitem erkennbar ist. Gigantische Wassermassen stürzen hier in ein breites Becken, dessen Wasser im Licht überirdisch türkis schimmert. Zum Übernachten kann ich dir in dieser Ecke das Farmstay Stóru-Laugar ans Herz legen. Der Hot Pot (ein heißer, kleiner Pool) unter freiem Himmel, gefüllt mit 40 Grad warmem Vulkanwasser, ist sensationell, vor allem abends!

Island Urlaub Tipps Godafoss

Mývatn – Explosive Schlammlöcher & gigantische Wasserfälle

Je nachdem, wie viel Zeit du mitgebracht hast, bietet sich von Laugar ein Abstecher nach Húsavík im Norden Islands an. Der Ort liegt 30 Minuten von Laugar entfernt und ist vor allem für Walbeobachtungen bekannt, die von Juni bis August möglich sind.

Anschließend erreichst du die Gegend um Mývatn mit ihren geothermalen Aktivitäten. Hier gibt es einiges zu erleben! Da ist beispielsweise der Dettifoss Wasserfall, der im Vergleich zum Godafoss wirklich atemberaubend ist, vor allem aufgrund seiner Größe. Er ist der wasserreichste Wasserfall Europas! Nicht überraschend, denn mit 100 Metern Breite und 45 Metern Tiefe wirkt er fast schon ein bisschen furchteinflößend! Nicht weit von ihm entfernt fließt der Hafragilsfoss, den du über eine Abzweigung auf dem Rückweg zur Hauptstraße erreichst. Der Blick auf das Tal, den Wasserfall und den Canyon ist einfach nur WOW! Falls du schon mal im Grand Canyon in den USA warst, wirst du dich hier sicherlich daran erinnern.

Island Urlaub Tipps Dettifoss

Island Urlaub Tipps Hafragilsfoss

Weiter geht’s zum Víti Krater, dessen Kraterrand ich nach einer kleinen Wanderung erreiche. Oben angekommen, breitet sich unter mir ein glasklarer, türkiser See aus. Die unwirkliche Farbe zieht mich wie magisch an, aber zum Schwimmen ist das Vulkanwasser sicherlich zu heiß. In der Ferne erstreckt sich das Panorama des Mývatn Sees auf der einen Seite, während auf der anderen weitere Krater und weißer Rauch meine Blicke auf sich ziehen. Von hier oben kannst du verschiedene herrliche Wanderungen unternehmen.

Island Urlaub Tipps: Ein Muss ist Hvrir/Námafjall

Blubbernde Schlammlöcher, pfeifende Hexenkessel, beißender Schwefelrauch. Zum Glück ist der Weg hier vorgegeben, sonst würde der Spaziergang eher dem Spießrutenlauf über ein Minenfeld gleichen. Zum Sonnenuntergang suche ich mir ein ruhiges Fleckchen am Mývatn See. Umgeben von friedlicher Stille, einer Handvoll grasender Schafe und der traumhaften Kulisse mit den im Wasser sich spiegelnden Bergen betrachte ich den orange leuchtenden Feuerball bei seinem langsamen Untergehen.

Island Urlaub Tipps Viti Krater

Island Urlaub Tipps Viti Krater Myvatn

Island Urlaub Tipps Myvatn Hvrir Námafjall

Island Urlaub Tipps Myvatn Námafjall

Island Urlaub Tipps Myvatn See

In Mývatn befindet sich auch die meiner Meinung nach schönste Alternative zur Blue Lagoon: das Mývatn Nature Baths. Im Vergleich zur Blauen Lagune ist diese Therme natürlich angelegt und nicht ansatzweise so überlaufen. Drei Becken verwöhnen die Haut mit mineralhaltigem Vulkanwasser, den traumhaften Mývatn See immer vor Augen.

Ein ganz wunderbarer Ort zum Schlafen, Entspannen (so gut es bei dem permanenten Schwefelgeruch geht) und lecker Essen ist das Vogafjós Farm Resort direkt am See.

Gletscherlagune Jörkulsárlón – Fantastische Eisformationen

Die Gletscherlagune Jörkulsárlón ist eines DER Motive, die von man Island kennt. Und sie bietet auch wirklich ein hinreißendes, einzigartiges Bild. Da es mich an diesem Morgen früh aus dem Bett treibt, komme ich in den Genuss, am schwarzen Vulkanstrand gegenüber der Lagune die Sonne aufgehen zu sehen. Die ersten Strahlen lassen die bizarren Eisberge und -schollen wie von Diamanten überzogen märchenhaft glitzern. Im Rhythmus der Flut brechen sich eiskalte Wellen. Was für ein Geschenk, den Tag hier begrüßen zu dürfen!

Island Urlaub Tipps Sonnenaufgang

Island Urlaub Tipps Jörkulsárlón Strand

Island Urlaub Tipps Jörkulsarlon Eislagune

Dass ich sehr früh an diesem Highlight ankomme, lohnt sich besonders bei der Gletscherlagune. Denn hier wird es im Laufe des Tages richtig voll. So aber kann ich dieses faszinierende Naturschauspiel ungestört in mich aufsaugen. Wenn du genau hinschaust, kannst du – wie ich hier – auch mal eine verspielte Robbe durch das Eiswasser tauchen sehn.

Einen gigantischen Blick auf die Weite des fast surrealen Gletschersees hast du vom nächsten Parkplatz auf der rechten Seite. Hierhin verirren sich nicht viele Reisende, obwohl sich dieser kleine Abstecher unbedingt lohnt. Deswegen ist er auch einer meiner besten Island Urlaub Tipps. Die Reflektionen im spiegelglatten Wasser rauben mir den Atem! Nach ein paar Minuten Fahrt erreiche ich Fjállsárlon, einen weiteren See, in den ein imposanter Gletscher hineinragt und ihn kontinuierlich mit Schmelzwasser füllt.

Island Urlaub Tipps Jörkulsárlón Strand

Island Urlaub Tipps Fjállsárlon

Solheimasandur & Seljavallalaug – Geheimnisvolle Orte

Weiter im Uhrzeigersinn Richtung Westen steuere ich auf meiner Island Rundreise einen Ort wie aus einer Hollywood Produktion an: das verfallene Flugzeugwrack bei Solheimasandur. Von der Straße aus ist dieses Zeugnis eines dramatischen Absturzes noch lang nicht sichtbar und leider auch schlecht beschildert. Halte deshalb auf der rechten Seite Ausschau nach der Ausfahrt 222, danach musst du links abbiegen. Mittlerweile wurde der Parkplatz nach vorn verlegt, sodass du das Wrack erst nach einer kleinen Wanderung erreichst.

Das Flugzeug der US Navy stammt aus den 70er Jahren. Die Maschine musste wohl genau an diesem Fleck wegen Spritmangels notlanden und verfällt seitdem, teils versunken, im pechschwarzen Vulkansand. Kabel hängen aus der fensterlosen Hülle heraus. Über den offenen, hinteren Teil betrete ich das Innere dieses etwas gespenstischen Ortes. Es fällt schwer zu glauben, dass alle Insassen die Katastrophe überlebt haben.

Island Urlaub Tipps Flugzeugwrack Solheimasandur

Island Urlaub Tipps Flugzeugwrack Solheimasandur Lavastrand

Zwei spektakuläre Wasserfälle – Skogafoss und Seljalandsfoss (nach Seljavallalaug) – liegen anschließend auf der Route entlang der Ringstraße zurück nach Reykjavík. Die Wassermassen, die hier herabstürzen, sind gigantisch und unglaublich faszinierend anzusehen. Am Fuße des Seljalandsfoss solltest du unbedingt dem kleinen Laden einen Besuch abstatten. Eine Isländerin verkauft hier ihre in liebevoller Handarbeit gestrickten Pullis, die im Gegensatz zu denen in Reykjavík, aus echter isländischer Wolle hergestellt werden.

Zu guter Letzt weckt ein verlassenes ehemaliges Bad namens Seljavallalaug meinen Entdeckerdrang. Versteckt in den Bergen Islands reiße ich mir bei 5 Grad Außentemperatur ungeniert die Kleider vom Leib und springe in ein Becken mit mollig-warmem Vulkanwasser. Ich Glückspilz, denn sonst hat sich hierher keine weitere Menschenseele verirrt. Du erreichst das Bad über die Straße 242 nach Raufafell (die zweite Ausfahrt von Osten kommend) im Anschluss an eine kurze Wanderung. Das Bad ist einer meiner besten Insider Island Urlaub Tipps, das du nicht verpassen solltest!

Island Urlaub Tipps Skogafoss

Island Urlaub Tipps Seljavallalaug

Island Urlaub Tipps Seljavallalaug Vulkanwasser Hot Pot

Als letzte Unterkunft auf dem Weg nach Reykjavík kann ich dir das Farmstay Sólheimahjáleiga empfehlen.

Das war’s mit meinen besten Island Urlaub Tipps. Den magischen Zauber der Insel zu beschreiben, ist das eine. Ihn aber mit den eigenen Sinnen zu erleben, eine ganz andere Erfahrung. Deswegen: Überzeuge dich selbst, und lass dich von Island in die märchenhafte Welt der Feen, Trolle und Elfen entführen!

Hier kannst du dir die Route noch einmal auf der Karte ansehen.


Vielen Dank an Wow Air, Hey Iceland und Sunny Cars für die Unterstützung bei dieser Reise. Meine Meinung ist wie immer meine eigene und wurde in keinster Weise beeinflusst.

No Comments

Leave a Reply