Amerika, Karibik

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln – Highlights & Tipps in der Karibik

Aruba Urlaub ABC Inseln Baby Beach

Bonbini auf Aruba – die One Happy Island! Aruba bildet zusammen mit Curacao und Bonaire die niederländischen ABC Inseln. Hier, wo die Brise der Karibik für Abkühlung sorgt, der feine Sand sich weich wie Puder anfühlt und die Sonne fast 365 Tage im Jahr vom blauen Himmel strahlt, herrschen ideale Bedingungen für deinen perfekten Aruba Urlaub.

Doch nicht nur die karibische Seite von Aruba mit feinsten Sandstränden bringt uns ins Schwärmen, sondern auch ihre außergewöhnliche Felsküste aus Kalkstein im Norden, ihre kargen Kakteen-Landschaften sowie das kulturelle Herz San Nicolas. Aruba steckt voller Kontraste, die zusammen ein faszinierendes Inselparadies kreieren.

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Streetart

Wichtige Infos für deinen Aruba Urlaub

Aruba ist 30 km lang und 9 km breit. Von Westen nach Osten brauchst du mit dem Auto nur circa 10 Minuten, von Süden nach Norden circa eine Dreiviertelstunde. Ein Mietwagen ist für die Erkundung Arubas auf jeden Fall empfehlenswert. Wir waren mit Amigo Car Rental unterwegs und haben auf diese Weise die unterschiedlichen Ecken der Insel kennengelernt.

Rund 108.000 Einwohner aus über 96 Ländern zählt die Karibikinsel. So entstand eine spannende Mischung verschiedenster Kulturen, wie die der Niederländer, Südamerikaner, Afrikaner und anderer Karibikinseln. Nur 25 Kilometer trennen Aruba von der Küste Venezuelas.

Ab in die Karibik: Anreise nach Aruba

Die Einreise auf Aruba ist unproblematisch. Du benötigst nur einen gültigen Reisepass, der nach der Rückreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Obwohl die Inseln zu dem Königreich der Niederlande zählen, reicht ein Personalausweis nicht aus. Im Flugzeug erhältst du jeweils ein Ein- und Ausreiseformular, das du bei der Passkontrolle am Flughafen vorlegen musst. Dies ist auch schon alles. Einen Stempel in deinen Pass gibt es leider nicht mehr. Nach der Einreise darfst du dich 30 Tage auf Aruba aufhalten.

Die niederländische Fluglinie KLM fliegt täglich direkt via Amsterdam von 10 deutschen Flughäfen nach Aruba, darunter München, Berlin, Frankfurt oder Hamburg. Der Flug dauert circa 10 Stunden, wobei der Rückflug mit einem Stopp in Bonaire verbunden ist. Die Stunden vergehen aber eigentlich schnell, das freundliche Personal ist stets um dein Wohlbefinden bemüht, und das Essen schmeckt frisch und lecker. Sogar ein Eis gibt es als Snack zwischendurch. Wir können die Airline nur empfehlen.

Aruba Urlaub ABC Inseln KLM

Ein Aruba Urlaub lässt sich auch super mit einer Reise nach New York (4 Stunden Flug) oder Miami (2 Stunden Flug) verbinden. Die Zeitverschiebung sind im Sommer sechs, im Winter sieben Stunden.

Die ABC Inseln: Klima auf Aruba

Mit mehr Sonnentagen als jede andere karibische Insel und nur wenigen kurzen Schauern (meist zwischen Oktober und Januar) ist Aruba ganzjährig eine gute Wahl. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 27 Grad. Etwas kühler ist es von Dezember bis März. Windig ist es auf Aruba fast immer. Wirbelstürme ziehen dagegen eher selten über die Insel. Wenn, dann im August und September. Die Hochsaison geht von der zweiten Dezember- bis zur zweiten Aprilwoche.

Währung und Sprache auf Aruba

Auch wenn die ABC Inseln zu den Niederlanden gehören, kannst du auf Aruba nur sehr selten mit Euro bezahlen. Die lokale Währung sind die bunten Florin. Dollar werden aber auch akzeptiert. Der Wechselkurs ist der gleiche. Was sofort ins Auge sticht, ist die außergewöhnliche 50-Cent Florin Münze in quadratischer Form.

Aruba Urlaub ABC Inseln Florin Währung

Die Sprache der Einheimischen ist Papiamento, eine Mischung aus Spanisch, Portugiesisch und Niederländisch. Alle sprechen aber auch sehr gut Englisch, und natürlich ist Niederländisch weit verbreitet.

Unsere Tipps & Empfehlungen für deinen Aruba Urlaub

Nun kommen wir aber zu den schönsten Orten, beeindruckendsten Landschaften, besten Restaurants und traumhaftesten Stränden Arubas, die wir während unserer Woche auf der Karibikinsel entdecken konnten.

Wandere durch die farbenfrohe Hauptstadt Oranjestad

Niederländisch-karibisches Flair versprüht die Hauptstadt von Aruba, die formal zum Königreich der Niederlande zählt. Sie war früher ein bedeutender Handelsplatz für die Kolonisten der Niederlande und liegt an der Westküste der Trauminsel. Besonders anziehend wirken die zahlreichen bunten Häuser in der frühen niederländischen Karibikarchitektur. Sie erinnern fast ein bisschen an verzierte Lebkuchenhäuser in Türkis, Pink oder Gelb. Im Schoonerhafen warten zahlreiche Boote auf ihr Auslaufen.

Aruba Urlaub ABC Inseln Oranjestad Häuser

Aruba Urlaub ABC Inseln Oranjestad Tankstelle

In der Einkaufsstraße Wilheminastraat oder in einer der modernen US-inspirierten Malls wie der Renaissance Mall kannst du gut shoppen gehen. Die Seaport Village Mall ist auch ohne Shoppingintention ein echtes Highlight. In Bonbonrosa und Türkis erstrahlen Erker und Giebel – du fühlst dich wie in der Traumwelt von Disneyland.

Aruba Urlaub ABC Inseln Oranjestad Shoppingmall

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Oranjestad

Aruba Urlaub ABC Inseln Oranjestad Tram

Wenn du zu müde bist, Oranjestad zu Fuß zu erkunden, lass dich von der kostenlosen Tram herumfahren. Sie wurde ursprünglich eingeführt, um die Kreuzfahrtgäste vom Terminal in die Innenstadt zu bringen. Aber auch wenn kein Schiff angelegt hat, ist sie unterwegs und hält an sechs verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Entdecke die raue Seite Arubas im Arikok Nationalpark

Der Arikok Nationalpark im Nordosten, der 1997 gegründet wurde, bedeckt etwa 20 Prozent der Fläche Arubas und beheimatet zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Du kannst ihn auf eigene Faust mit einem Geländewagen oder im Rahmen einer Tour besuchen. Wir erkunden die trockene, steppenähnliche Landschaft, die man so gar nicht mit der Karibik in Zusammenhang bringt, in vier Stunden mit einem offenen Jeep von ABC Tours.

Unser erster Stopp ist die alte Goldmine von Bushiribana direkt am Meer, von der nur noch Ruinen erhalten sind. Sie liegt etwas außerhalb des Parks. Eine Gruppe Reiter zieht vor dem glitzernden Meer vorbei. Ein cooler, abgeranzter Foodtruck wartet auf Kundschaft.

Aruba Urlaub ABC Inseln Arikok Nationalpark ABC Tours Goldmiene

Aruba Urlaub ABC Inseln One Happy Island

Aruba Urlaub ABC Inseln Arikok Nationalpark ABC Tours

Aruba Urlaub ABC Inseln Arikok Nationalpark ABC Tours Reiten

Nun nehmen wir direkten Kurs auf den Nationalpark. Am Eingang sind 11 Euro Eintritt pro Person zu entrichten, allerdings nur, wenn du privat hierher kommst und nicht im Rahmen einer Tour. Wir werden in unserem Jeep ganz schön durchgeschüttelt, denn große Steine bedecken die an sich schon holprige Schotterpiste. Erinnerungen an unsere abenteuerliche Fahrt zum aktiven Vulkan Erta Ale in Äthiopien kommen auf. Durch eine karge Landschaft mit imposanten Kakteen gelangen wir nach einer Weile in eine Kurve, hinter der sich die wilde Steilküste Arubas vor unseren Augen ausbreitet. Ein fantastisches Bild!

Aruba Urlaub ABC Inseln Arikok Nationalpark ABC Tours

Aruba Urlaub ABC Inseln Arikok Nationalpark ABC Tours Nordküste

Unten am Meer erwartet uns der „Conchi“ Natural Pool, einer der bekanntesten und daher auch am meisten besuchten Orte des Parks. Es handelt sich dabei um ein natürlich entstandenes Becken, umrahmt von schroffen Felsen, das von den sich brechenden Wellen unter lautem Donnern geflutet wird. Wie ein Pfauenauge leuchtet der Pool blau aus dem Fels. Wenn du deine Badehose oder deinen Bikini mitgebracht hast, kannst du hier ein außergewöhnliches Bad im erfrischenden Nass nehmen. Das kleine Becken ist jedoch schnell übervölkert, aber allein seine Lage und Umgebung sind einfach spektakulär.

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Natural Pool

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Natural Pool Meer

Ins Staunen geraten wir auch in der Fontein und Quadiriki Höhle. Die Fontein Cave ist die größte Kalkstein-Höhle auf Aruba. Neben den faszinierenden Steinformationen lohnt sich aber auch der Blick an die Decke. Dort sind historische Zeichnungen der Arawak Indianer und Gravierungen europäischer Siedler erhalten, die bis zu 1.000 Jahre alt sind. Je weiter wir mit dem Ranger in die Höhle vordringen, desto heißer und stickiger wird die Luft. Am Ende soll es wohl fast an die 50 Grad haben. Wir flüchten bald wieder nach draußen, die darin lebenden Fledermäuse bleiben an der Decke schlafend zurück.

Aruba Urlaub ABC Inseln Fontaine Cave

Aruba Urlaub ABC Inseln Fontaine Cave Malereien

Die Quadiriki Cave dagegen verströmt eine magische Atmosphäre. Die bedrückende Stille wirkt schon beinahe gespenstisch. Durch vereinzelte Löcher in der Decke fällt helles Sonnenlicht. Wenn du dich hier in den Lichtstrahl stellst, erfährst du definitiv eine Erleuchtung. Am Windpark vorbei führt die Straße anschließend zurück nach San Nicolas.

Aruba Urlaub ABC Inseln Quadiriki Cave

Auch wenn man auf Aruba vielleicht eher einen dichten, grünen Regenwald erwarten würde, hat diese Landschaft ihren ganz besonderen Reiz. Tipp: Vermeide für den Besuch des Pools die Zeit zwischen 11 und 13 Uhr. In diesem Zeitraum musst diesen tollen Ort mit zu vielen anderen teilen.

Unser Geheimtipp auf Aruba: Der New Natural Pool

Wenn du Lust auf ein bisschen Abenteuer hast und gern einmal einen Pool für dich allein haben willst, dann fahr zum New Natural Pool. Er befindet sich schräg gegenüber der alten Goldmine. Ein Schild suchst du allerdings leider vergeblich. Halte Ausschau nach den zwei Balken einer Leiter, die über die steil abfallende Klippe ragen. Gutes Schuhwerk ist hier nötig, denn der Ozean bricht sich immer wieder an den Felsen und lässt die Steine rutschig werden.

Aruba Urlaub ABC Inseln New Natural Pool

Aruba Urlaub ABC Inseln New Natural Pool Strand

Aruba Urlaub ABC Inseln New Natural Pool Wände

Unten erwarten dich eine Höhle mit türkisfarbenem Wasser und ein versteckter Mini-Strand. Von der orange-braunen Decke hängen glibberige Schleimtropfen. Bei unserem Besuch tost das Meer so bedrohlich, dass wir es lieber nicht riskieren, von der Brandung gegen einen Stein geworfen zu werden. Es ist aber durchaus möglich dort zu baden.

Die Natural Bridge, ein Stück weiter an der Küste entlang, finden wir im Vergleich dazu nicht sehr spektakulär, jedoch haben wir aufgrund des stürmischen Ozeans zu unserem Bedauern auch hier nicht die Möglichkeit hinunter zu gehen und durch die Felsbrücke hindurch zu schauen, was sicher sehenswert gewesen wäre.

Aruba Urlaub ABC Inseln Natural Bridge

Auch für den Besuch des New Natural Pools benötigst du eigentlich einen Geländewagen, wenn du dir die zauberhafte Küstenstraße nicht entgehen lassen willst. Wir haben es mit einem normalen Auto probiert und sind beinahe im Sand steckengeblieben. Die „Straße“ beginnt bei der hübschen Alto Vista Chapel, umgeben von dichten Kakteenfeldern.

Aruba Urlaub ABC Inseln Alto Vista Chapel

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Chapel

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Kakteen

Aruba Urlaub ABC Inseln Nordküste

Genieße die Aussicht vom California Lighthouse

Der Leuchtturm ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Aruba. Er wurde 1914 gebaut, um Schiffe vor der gefährlichen Küste zu warnen. Heute kannst du die 160 Stufen auf gut 27 Meter Höhe hinaufsteigen und von oben einen fantastischen Blick über die Insel genießen. Tickets gibt’s für 10 Dollar im El Faro Restaurant nebenan. Aber Vorsicht: Nimm nichts Wichtiges mit hinauf, das weggeweht werden könnte! Der Wind kann hier oben orkanartige Ausmaße annehmen.

Aruba Urlaub ABC Inseln California Lighthouse

Aruba Urlaub ABC Inseln California Lighthouse Aussicht

Aruba Urlaub ABC Inseln California Lighthouse Truck

Vor dem Leuchtturm steht übrigens während der Woche ein Truck mit kühlen Drinks und vor allem frischen Kokosnüssen! Am besten nimmst du dir von hier etwas mit und fährst zu den benachbarten Dünen, die du vom Leuchtturm aus sehen kannst. Sie sind vor allem in der Zeit des Sonnenuntergangs ein herrlicher Ort.

Aruba Urlaub ABC Inseln Sonnenuntergang Dünen

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Duenen

Aruba Urlaub: Bestaune die Streetart in San Nicolas

In San Nicolas im Südwesten Arubas ist deutlich mehr authentisches Karibikflair spürbar als weiter nördlich rund um die austauschbaren Hochbauten der großen Hotelketten. 20 Kilometer von Oranjestad entfernt verzaubert die ruhige, zweitgrößte Stadt Arubas mit farbenfrohen Häusern, die teils mit beeindruckenden Kunstwerken verziert sind.

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Innenstadt

Der Ortskern beschränkt sich auf wenige Straßen, aber die haben es in sich. Eine täuschend echt wirkende Schildkröte hier, ein bunter Lionfisch oder gigantischer Leguan aus Schrott dort. Hinter jeder Ecke verbirgt sich ein neues Motiv. Wie ein Entdecker auf seiner Mission fühlst du dich in den Straßen von San Nicolas immer weiter getrieben von deiner Neugier auf das nächste Highlight. Ein Haus komplett in Lila und das Kartenhaus begeistern mich besonders.

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln San Nicolas

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Streetart Papagei

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Streetart Kartenhaus

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Streetart Lionfish

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Streetart lila Haus

Im Kunstladen Cooecha werden Erzeugnisse lokaler Künstler verkauft und Workshops angeboten. Sogar eine Karneval Barbie in prächtigem Kostüm entdecke ich hier. Karneval, der von Arbeitern der stillgelegten Raffinerie aus Trinidad und den britischen Inseln hierher gebracht wurde, wird in der Kunsthauptstadt ausgelassen gefeiert. Jedes Jahr im September findet zudem die Kunstmesse Aruba Art Fair mit nationalen und internationalen Künstlern statt.

Aruba Urlaub ABC Inseln San Nicolas Kunstladen

Nur ein paar Fahrminuten weiter lohnt sich ein Abstecher zum malerischen Baby Beach. Mehr Infos zu diesem und anderen Stränden gibt’s weiter unten.

ABC Inseln Karibik: Erlebe Aruba vom Segelboot aus

Nach meinem wunderschönen Segeltörn um Milos in Griechenland freue ich mich immer sehr, wenn es wieder einmal für ein paar Stunden auf ein Boot geht. Vom Wasser aus wirkt die Welt so friedlich, und der Alltag ist weit weg. Auch Aruba zeigt sich auf dem Meer, wenn der Wind dir ins Gesicht bläst und das Wasser um dich herum in tausend Blau- und Türkistönen schimmert, noch einmal von einer ganz anderen Seite als von Land.

Aruba Urlaub ABC Inseln Segeln Meer Türkis

An Bord der Tranquilo machen wir es uns unter dem Sonnendeck bequem und genießen die langsam vorbeiziehende Landschaft. Wir starten in Oranjestad um 10 Uhr Richtung Süden. Während auf der linken Seite weniger schöne Motive wie das Kraftwerk, die Mülldeponie oder die Raffinerie das Bild prägen, passieren wir rechts Renaissance Island, die Privatinsel des gleichnamigen Hotels, bekannt für ihre Flamingos am Strand. Zugegebenermaßen eine coole Vorstellung, und auch wir wollten aufgrund von Bildern auf Instagram unbedingt dorthin, sind aber am Ende froh, dass wir es nicht gemacht haben. Die Flamingos – nur 6 an der Zahl – können aufgrund gestutzter Flügel nicht fliegen und werden hier künstlich gehalten. Eine reine Touristenattraktion, die uns nun abgeschreckt hat. Dann doch lieber das echte Aruba erleben.

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Segeln

Wir fahren weiter, vorbei an kleinen Inseln mit illegalen Hütten, die von Einheimischen genutzt werden, sowie einem Geisterschiff, das sich aus dem Hafen gelöst hat und nun auf dem Meer treibt – der Eigentümer hat sich aus dem Staub gemacht. Unser Ziel ist die Spanische Lagune, wo wir für einige Zeit ankern. Wer möchte, kann hier Schnorcheln gehen. Auch Drift Snorkeling ist möglich und soll ein tolles Erlebnis sein. Dabei kannst du dich einfach von den Wellen weitertragen lassen und vollständig in die Unterwasserwelt abtauchen. Melanie und ich genießen jedoch lieber die Ruhe an Deck und die einzigartige Aussicht auf das surreal wirkende, türkis leuchtende Karibische Meer vom Boot.

Aruba Urlaub ABC Inseln Segelboot

Aruba Urlaub ABC Inseln Segeln Schiffswrack

Aruba Urlaub ABC Inseln Segeln Schnorcheln

Nach dem Lunch an Bord, bestehend aus hausgemachter Erbsensuppe und Sandwiches, segeln wir glücklich nach fünf Stunden auf dem Meer zurück in den Hafen von Oranjestad. Ein wunderschöner Tag auf dem Meer!

Besuche die Aruba Aloe Farm und das Museum

Die Aruba Aloe Farm wurde 1890 gegründet und ist damit die älteste Aloe Farm der Welt. Die Tour durch das Museum in Hato beginnt mit einem Video über die Geschichte der Farm und geht weiter mit einem Besuch des Aloe Vera Feldes. Hier wird uns demonstriert, wie das glibberige Fleisch der Pflanze herausgelöst wird. Im Inneren der Fabrik werden Fläschchen befüllt, Labels angebracht und Pakete gepackt. Ob für die Haut, Haare oder in Sonnenschutzprodukten, die heilenden Kräfte der Aloe Vera Pflanze sind gut für den gesamten Körper.

Aruba Urlaub ABC Inseln Aloe Vera Farm

Aruba Urlaub ABC Inseln Aloe Vera

Aruba Urlaub ABC Inseln Aloe Vera Farm Herstellung

Diese Tour findet im 15 Minuten Takt zwischen 8 und 16.30 Uhr statt. Samstags haben das Museum und die Fabrik von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Sonntags sind sie geschlossen. Neben dem angrenzenden Shop werden die Produkte auch in 16 eigenen Läden auf der Insel verkauft, aber auch online sind sie erhältlich. Mich hat besonders der Lippenpflegestift überzeugt. Generell enthalten die Produkte für mich aber zu viele künstliche Inhaltsstoffe, die teilweise auch gesundheitlich bedenklich sind – insbesondere für Allergiker.

Aruba Urlaub: Die schönsten Strände auf der Insel

Kilometerlang und breit oder doch lieber eine idyllische Bucht? Türkises, karibisches Wasser oder raue Steilküste? Egal welche Art von Strand deine liebste ist, auf Aruba hast du die Wahl. Während der Norden wild und stürmisch ist, findest du an der Westküste verträumte, paradiesische Strände. Wir haben uns auf die Suche nach den schönsten Stränden der Insel begeben, von denen jeder seinen ganz eigenen Charme besitzt.

Boca Catalina

Ein idealer Schwimm- und Schnorchelspot ist der Strand in der ruhigen Bucht Boca Catalina. Am Wochenende kommen sowohl Einheimische als auch Urlauber hierher zum Sonnenbaden und Erfrischen im glasklaren Wasser. Ein paar provisorische Strandhütten spenden im weißen Sand angenehmen Schatten und bieten die Möglichkeit, das Meerespanorama in sämtlichen Blautönen zu genießen. Boca Catalina liegt nur 5 Fahrminuten von den großen Resorts am Palm Beach entfernt, wenn du in Richtung California Lighthouse fährst.

Aruba Urlaub ABC Inseln Boca Catalina Strand

Baby Beach

Der Baby Beach ist der absolute Traum. Das Wasser strahlt in der halbmondförmigen Bucht in einem überirdischen Türkis, zwei bizarre abgestorbene Bäume teilen den Übergang von Strand und Meer, ein einsamer, durch den Wind schief wachsender Divi-Divi-Baum spendet Schatten: das perfekte Postkartenmotiv Arubas!

Aruba Urlaub ABC Inseln Baby Beach

Aruba Urlaub ABC Inseln Baby Beach Baum

Den Namen Baby Beach verdankt dieser Strand in Seroe Colorado im Südosten der Insel seinem seichten Wasser, in dem auch Babies plantschen können. Zum Schwimmen eignen sich eher andere Strände. Aber das ist ja das tolle an Aruba, hier hast du eine fast unbegrenzte Strandauswahl! Etwas versteckt, an den Baby Beach anschließend, liegt der Rodger‘s Beach, der auch zum Staunen schön ist.

Arashi Beach

Ein weiteres Schnorchelparadies verbirgt sich unter der Wasseroberfläche am Arashi Beach. Im Nordwesten der Insel gelegen steht er besonders bei den Einheimischen hoch im Kurs. Der Arashi Beach ist eingebettet in die typische, karge Landschaft Arubas.

Palm Beach

Nur faul am Strand liegen ist nichts für dich? Dann probiere eine der vielen Wassersportarten am Palm Beach aus. Hier, nördlich des Eagle Beach an der Westküste Arubas, ist Action angesagt. Ob Surfen, Stand-Up Paddeling oder Kayaken, Spaß im blaugrünen Wasser ist garantiert. Kurse buchen und ein Board oder Kajak ausleihen kannst du im Vela zwischen dem Ritz-Carlton und Marriott. Hier wird sogar SUP Yoga, Pilates oder Bodyfit mit einem Board auf dem Wasser schwimmend angeboten.

Ich versuche mich, wie auch schon auf den Malediven Inseln – mal wieder im SUPen. Ein herrliches Gefühl, wie in Zeitlupe über das Wasser zu gleiten, zumindest in Ufernähe, wo das kristallklare Nass den Blick auf Seesterne und Fische freilässt. Der Wind bläst weiter draußen so stark, dass ich innerhalb weniger Sekunden aufs offene Meer abtreibe und wirklich kämpfen muss wieder zurückzugelangen. Im seichten Bereich ist das Meer aber so kristallklar, dass Seesterne und bunte Fische, auch ohne den Kopf ins Wasser zustecken, klar erkennbar sind.

Aruba Urlaub ABC Inseln Palm Beach SUP

Wirklich schön ist der Strand für unseren Geschmack nicht. Große Hotelketten haben hier riesige Bunker hingestellt, die das Bild dieses Strands dominieren. Für Wassersport aber eben ideal. Die eingezäunten Bereiche, die wie Baustellen wirken, sind übrigens Nistplätze von Schildkröten.

Eagle Beach

Lange Spaziergänge im feinen Sand, bei denen man einfach nur dieses märchenhafte Stück Erde genießen kann und die Gedanken vom Rauschen der Wellen davongetragen werden, ermöglicht der zauberhafte Eagle Beach. Er wurde bereits zum schönsten Strand der Welt gekürt und das zu Recht. Wohltuenden Schatten spenden die Natursonnenschirme aus Palmblättern (Palapas) oder die einzigartigen Divi-Divi Bäume.

Aruba Urlaub ABC Inseln Mangel Alto Strand

Mangel Alto

Der Strand von Mangel Alto ist vor allem bei Schnorchelfans beliebt. Papageienfische, Riffhaie, Barrakudas oder Meeresschildkröten gibt es hier unter anderem zu beobachten. Der Strand ist schmal, zum Schwimmen ist der Ozean aber perfekt. Von Süden kommend befindet sich gleich am Anfang des Strands eine kleine Bucht, die mit Bäumen bewachsen ist und mit Schatten vor der intensiven karibischen Sonne lockt. Einfach den Holzsteg hinuntergehen und dort ein hübsches Plätzchen suchen. Hier schauen übrigens auch gern mal Pelikane vorbei und lassen sich in den mangrovenartigen Bäumen nieder.

Aruba Urlaub ABC Inseln Mangel Alto Meer

Aruba Urlaub ABC Inseln Mangel Alto

Aruba Urlaub ABC Inseln Nordküste

Karibisch Schlafen in deinem Aruba Urlaub

Das kleine, bunte Boardwalk Hotel empfängt dich schon beim Betreten der Anlage mit Karibikflair. Unzählige Palmen wehen im Wind, ein kleiner Pool leuchtet in Türkis, ein farbenfroher Pavillon mit Hängematten lädt zum Entspannen ein. Auch die Zimmer sind mit regenbogenfarbenen Elementen eingerichtet. Hier kann man sich nur wohlfühlen. Das Boardwalk Hotel liegt in zweiter Reihe, nur ein paar Gehminuten vom Palm Beach entfernt. Dort stehen in einem separaten Bereich Liegen und Sonnenschirme für die Gäste bereit.

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln Hotel

Aruba Urlaub ABC Inseln Boardwalk Hotel

Zu jedem der 14 Casitas gehören eine Hängematte sowie eine kleine Terrasse mit Grill und gemütlicher Sitzecke. In der eigenen Küche kannst du dich komplett versorgen, wenn du mal nicht Essen gehen willst. Wir haben uns sofort in diese kunterbunte, geschmackvolle Unterkunft verliebt und wollten unsere Casita gar nicht mehr verlassen!

Aruba Urlaub ABC Inseln Bucuti Hotel

Aruba Urlaub: Die besten Cafés und Restaurants

Arubas Gastronomieszene ist breit gefächert. Es gibt kaum eine Länderküche, die hier nicht vertreten ist. Von italienisch über französisch bis hin zu peruanisch, kolumbianisch oder surinamisch, hier kannst du dich auf eine Weltreise der Essenskulturen begeben. Natürlich dürfen sich besonders Fischliebhaber auf fangfrische Köstlichkeiten aus dem Meer freuen, aber auch exzellentes Fleisch steht auf den Speisekarten Arubas. Hier sind unsere Empfehlungen.

Leckeres Frühstück: So kann der Tag beginnen!

Craft

Wenn du Smoothie Bowls zum Frühstück magst, dann bist du hier genau richtig. Ob Acai- oder Matcha Bowl, im stylischen Craft kommt Gesundheit in Schalen. Dazu eine erfrischende Limonade, einen Smoothie oder Kaffee, und der Tag kann beginnen. Für Schleckermäuler gibt es zudem Belgische Waffeln zum Beispiel mit Nutella oder mit Banane und Karamell. Hmmmm…

Aruba Urlaub ABC Inseln Craft Café

Aruba Urlaub ABC Inseln Craft Frühstück

Santos

In das Santos haben wir uns schon beim Vorbeifahren verliebt. Wie ein Container, der vor den Parkplätzen der großen Hotels aufgestellt wurde, wirkt dieses coole Café. Innen wurde mit Holz, Leder und dekorativen Elementen wie aus einem Designkatalog gestaltet. Während morgens zum Frühstück unter anderem leckere Bagels auf der Karte stehen, kannst du dich am Nachmittag mit Sandwiches, Salaten und Kalorienbomben wie einem Oreo-Milchshake stärken. Auch abends ist dies eine tolle Location für einen Drink oder auch zwei.

Aruba Urlaub ABC Inseln Santos

Aruba Urlaub ABC Inseln Santos Cafe

Aruba Urlaub ABC Inseln Santos Drinks

Café the Plaza

Der Renaissance Marketplace in Oranjestad beherbergt unter anderem das Café the Plaza. Wir lassen uns hier zum Frühstück ein Omelette und typisch holländischen Pfannkuchen mit Käse schmecken. Pancakes gibt es auch nebenan im Pancake House in allen möglichen salzigen und süßen Varianten. Eigentlich handelt es sich hierbei um ein etwas dickeres Crèpe. Lass dich also nicht von den Bildern auf der Werbung täuschen, auf denen mehrere Pancakes zu einem sündigen Turm aufgebaut sind – du bekommst nur einen.

Shoko snack

Wenn es morgens ein frisch gepresster Saft und ein einfaches, aber authentisches Frühstück unter Locals sein darf, dann schau im Shoko Snack vorbei. Schokolade gibt’s hier zwar nicht, aber gute Sandwiches und für hier typisch frittierte Teilchen. Das Shoko Snack ist eher ein Take-Away Laden mit ein paar Barhockern und Stehtischen. Nimm also am besten etwas mit, und genieße es am Strand mit Blick aufs Meer.

Aruba Urlaub ABC Inseln Shoko snack

Donkey Sanctuary

Ein ungewöhnlicher, aber umso schönerer Ort für ein kaltes Getränk ist die Donkey Sanctuary etwa in der Mitte der Insel. Wie du vielleicht schon mitgekriegt hast, liebe ich Esel und habe mittlerweile auch Melanie angesteckt. Deswegen war die Donkey Sanctuary für mich natürlich ein muss. 130 Esel leben hier auf 40.000 m2. Um zum kleinen, gemütlichen Café zu gelangen, musst du erstmal durch das Gehege laufen. Neugierig kommen die Esel auf dich zu, verschwinden aber schnell wieder, wenn sie merken, dass du (noch) kein Futter für sie hast. Das kannst du im Shop kaufen, oder eben auch einen Kaffee oder ein kaltes Getränk. Die Ruhe und Friedlichkeit, die dieser Ort ausstrahlt, haben wir unglaublich genossen.

Aruba Urlaub ABC Inseln Donkey Sanctuary

Aruba Urlaub ABC Inseln Donkey Sanctuary Cafe

Aruba Urlaub ABC Inseln Donkey Sanctuary Esel

Auf dem Weg dorthin kommst du übrigens an diesem wunderschönen, verfallenen Haus vorbei. Hier könnten wir einziehen!

Aruba Urlaub ABC Inseln verfallenes Haus

Aruba Urlaub auf den ABC Inseln altes Haus

Lunch & Dinner: Genussvoll durch den Tag

Pura Vita Kitchen

Gesunde Bowls, Salate und Sandwiches, auch das gibt es auf Aruba. Dazu eine Vielzahl an frischen Säften und Smoothies, die du dir selbst zusammenstellen kannst. Einen extra Kick Gesundheit für das Immunsystem liefern Shots vollgepackt mit scharfem Ingwer. Der Service ist ein bisschen langsam im Pura Vita Kitchen, was das leckere Geschmackserlebnis aber nicht trübt. Auch der Kaffee ist hier richtig gut.

El Faro Blanco

Ein Stück Italien, und zwar ein ausgezeichnetes, bringt das El Faro nach Aruba. Direkt neben dem California Lighthouse bietet es einen spektakulären Blick auf die untergehende Sonne und die Küste. Während hier früher die Wohnung des Leuchtturmwärters untergebracht war, verwöhnen heute im El Faro italienische Spezialitäten wie Pasta, Fisch, Salate und Fleischgerichte den Gaumen der Gäste.

Hadicurari

Beachfeeling in Weiß und Türkis versprüht das direkt am Eagle Beach gelegene Hadicurari. Leckere Cocktails, Sandwiches, knackige Salate sowie fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte stehen hier auf der Karte. Aber das Beste ist, dass du dabei die Füße in den Sand stecken und den Blick immer wieder über das türkis farbene Meer schweifen lassen kannst. Besonders zu empfehlen sind der Asian Salad mit frischem Thunfisch und der Mahi Mahi Salat.

Aruba Urlaub ABC Inseln Hadicuri

West Deck

Unseren letzten Lunch hatten wir im West Deck auf einer Terrasse über dem Strand. Die karibischen Vorspeisen wie frische Shrimps, Salate oder Rippchen kannst du wie Tapas bestellen und mixen. Wenn du es bis jetzt nicht probiert hast, solltest du das Aruban Keeshi Yena probieren. Dahinter verbirgt sich eine lokale Spezialität aus Hähnchen, Pflaumen, Gewürzen und Cashews in Tomatensoße, überbacken mit holländischem Gouda.

Aruba Urlaub ABC Inseln West Deck

Aruba Urlaub ABC Inseln West Deck Pelikan

Aruba Urlaub ABC Inseln West Deck Essen

Aruba Urlaub ABC Inseln West Deck Spezialität

Screaming Eagle

Für einen besonderen kulinarischen Abend empfehlen wir dir das Screaming Eagle. Die Qualität und Kreativität der Gerichte zeigt sich bereits im Amuse Gueule, das auf einem Glasblock serviert wird. Internationale Gerichte verwöhnen anschließend mit erlesenen Komponenten wie Trüffel, Spargel aus Holland oder Serrano Schinken die Geschmacksknospen. Der Clou: Obwohl es sich hier wirklich um ein feines, gehobenes Restaurant handelt, kannst du wahlweise innen oder außen am Tisch oder innen in einem separaten Bereich in einem gemütlichen, romantischen Himmelbett Platz nehmen.

Aruba Urlaub ABC Inseln Streaming Eagle

Papillion

Französisches Flair auf einer karibischen Insel erlebst du im Papillion. Im Hintergrund der Klang französischer Chansons, auf dem Teller ein hervorragendes gegrilltes Filet Mignon oder Lachs in Safransoße. Sogar die charakteristischen Schnecken und Froschschenkel werden hier angeboten. Das junge Personal kümmert sich aufmerksam um seine Gäste. Die Atmosphäre in diesem Restaurant hat uns wirklich sehr gefallen: eine kleine französische Oase inmitten von Souvenirständen, Lokalen und Bars.

Pinchos

Wenn die Sonne im Meer versinkt und die Lichter des Pinchos – errichtet auf Stelzen – über dem Meer erstrahlen, kann es romantischer kaum werden. Auf einem privaten Pier gelegen hat sich das Restaurant auf Köstlichkeiten vom Grill spezialisiert. Die Shrimps sind wirklich ein Hochgenuss, aber auch der Lobster und das Fleisch sind zu empfehlen. Dazu kannst du dich durch die vielseitige Cocktailkarte probieren.

Aruba Urlaub ABC Inseln Pinchos

Aruba Urlaub ABC Inseln Pinchos Sonnenuntergang

Aruba Urlaub ABC Inseln Pinchos Hummer

Besonderer Hinweis: Keine Gegenstände fallen lassen oder mit deinen Flipflops herumspielen! Die Zwischenräume der Holzbodenlatten sind teilweise so breit, dass sowohl Handy als auch Schuhe durchfallen können. Ein Flipflop von Melanie treibt nun seit unserem Besuch einsam im Meer…

Zeerovers

Frischer Fisch und Shrimps, die in den frühen Morgenstunden gefangen wurden, landen im Zeerovers frittiert und anschließend in Körbchen angerichtet direkt auf deinem Tisch. Der Fang des Tages kann Wahoo, Snapper, Barracuda oder Kingfish sein. Dazu gibt es Pommes, frittierte Kochbanane, ein spezielles Maisbrot aus Aruba (pan bati), Essigzwiebeln (pika) und die für Aruba typische, scharfe Papayasoße Hot Delight’s Pica di papaya. Genieße den Blick aufs Meer, während sich unter der Holzterrasse Krebse tummeln.

Aruba Urlaub ABC Inseln Zeerovers

Aruba Urlaub ABC Inseln Zeerovers Fisch Shrimps

Passions on the Beach

Dinner mit den Füßen im feinen Sand während die Abendsonne langsam ins Meer eintaucht, erlebst du im Passions on the Beach. Viel frischer Fisch, aber auch ein köstlicher Sommersalat aus Wassermelone und Feta stehen zur Wahl. Einige Gerichte werden dir sogar vorher auf einem iPad gezeigt. Die Atmosphäre ist wirklich einzigartig, wobei wir auf den Geigenspieler gerne verzichtet hätten. Das angenehme Rauschen des Meeres ist dadurch völlig untergegangen.

Aruba Urlaub ABC Inseln Passions on the beach

Geh mit Frank auf traditionelle Nahrungssuche

Noch ein Tipp, wenn du tiefer in die Essenskultur Arubas eintauchen willst: Mach eine Tour mit Frank. Er ist Forager, sammelt seine Nahrung selbst und verarbeitet sie dank der Kenntnisse seiner Großmutter zu leckeren Rezepten. Auch Restaurants beliefert er mit seinen Funden und tüftelt mit deren Chefs an neuen Rezepten mit lokalen Schätzen aus der Natur, gemäß seinem Motto „Der wahre Geschmack Arubas liegt in jeder Ecke der Insel“.

Wir treffen Frank am Strand von Mangel Alto. Er zeigt uns zunächst, welche essbaren Blüten auf der Insel wachsen. Besonders die rote Flamboyant schmeckt fein und süß. Danach bereitet er über dem offenen Feuer eine Kürbissuppe zu, gefolgt von Kartoffeln aus dem Feuer mit Pecorino Käse und Algen. Letztere haben wir kurz zuvor aus dem Meer gefischt, darunter Meersalat, Meertrauben und Meeresalgen. Leicht salzig, aber ziemlich lecker!

Aruba Urlaub ABC Inseln Frank essbare Blüten

Aruba Urlaub ABC Inseln Frank Foraging Tour

Aruba Urlaub ABC Inseln Frank Foraging Tour Essen

Auch Kaktusfalafel zählt zu Franks Lieblingsrezepten. Leider kamen wir nicht dazu, dieses exotische Gericht zu probieren. Wenn du die Tour mit ihm buchst, dann gib Bescheid, wie sie geschmeckt haben!

Na, hast du jetzt Lust bekommen deine Zehen auch in den feinen Sand Arubas zu graben? Oder warst du vielleicht schon mal auf dieser karibischen Trauminsel? Wir freuen uns sehr auf deinen Kommentar hier auf unserem Reiseblog!


Mehr Inspiration für deinen Urlaub in Aruba / der Karibik:


Aruba Urlaub ABC Inseln Sonnenuntergang Dünen


Vielen Dank an das Fremdenverkehrsamt Aruba und fame creative lab für die Einladung. Meine Meinung ist wie immer meine eigene und wurde in keinster Weise beeinflusst.

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Dirk22. Juni 2018 at 15:44

    Aruba ist wirklich toll :) Da ich bereits 3 Monate auf Curacao war, ist es für mich aber immer noch die schönste der drei ABC-Inseln. Im Vergleich zu Aruba und der eher ruhigen Insel Bonaire, ist Curacao ein super Kompromiss. Für Anregungen habe ich auch einen Reiseführer auf den Markt gebracht. Vielleicht verschlägt es dich ja mal auf die Insel. Dann bin ich natürlich gespannt, was du zu berichten hast :)

    • Reply Melanie8. Juli 2018 at 14:00

      Hallo lieber Dirk,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ja, wir hoffen auch, dass wir es bald vielleicht mal auch nach Curacao schaffen. Dann würde natürlich auch dein Reiseführer wie gerufen kommen… ;) Ich sag dir auf jeden Fall Bescheid, wenn es soweit ist!

      Bis dahin ganz liebe Grüße,
      Melanie

  • Reply Ausflüge auf Gran Canaria31. Juli 2018 at 22:36

    Sehr guter Artikel, ich bin vor fünf Jahren mit meiner Frau nach Aruba gefahren, es hat uns sehr gut gefallen.

    • Reply Melanie10. August 2018 at 21:26

      Hey,

      lieben Dank für den netten Kommentar! Uns hat Aruba auch total gut gefallen, eine wirklich abwechslungsreiche Insel!

      Ganz liebe Grüße,
      Melanie

  • Reply Sylvie3. September 2018 at 13:01

    Hallo Melanie,

    dein Bericht liest sich echt toll! Wir wollen nächstes Jahr auf alle drei ABC-Inseln und sind schon total gespannt. :)
    Hattest du eigentlich auf Aruba Probleme mit Mücken? Ich hatte gelesen, dass es einige Fälle von Dengue Fieber und Zika-Virus gibt.

    Ganz liebe Grüße,
    Sylvie

    • Reply Melanie8. September 2018 at 8:42

      Liebe Sylvie,

      toll, deine Reisepläne! Wir hatten auf Aruba keine Probleme mit Mücken. Ich glaube aber, dass ist immer recht abhängig von der Saison. Es ging bei unserem Aufenthalt aber ich immer sehr viel Wind, was es den Mücken sehr schwer macht zu stechen. Nimm dir halt auf jeden Fall guten Mückenschutz mit DEET (wie Nobite oder Anti Brumm) mit, dann bist du fast schon so gut wie auf der sicheren Seite!

      Auf welche Insel freust du dich denn am meisten?

      Ganz liebe Grüße,
      Melanie

    Leave a Reply