Asien, Indonesien

Bali Sehenswürdigkeiten: Diese 10 traumhaft schönen Orte musst du unbedingt besuchen!

Bali Sehenswuerdigkeiten Uluwatu Tempel Sonnenuntergang

Enthält Werbung*

Auf Bali gibt es unzählige Highlights zu entdecken und zu erleben: Magische Sonnenaufgänge am Vulkan Gunung Batur, eiskaltes Quellwasser im Tempel Pura Tirta Empul, in dem du dich sogar einer spirituellen Reinigung unterziehen kannst, das leuchtende Grün der weltberühmten Tegallalang Reisterrassen in der Nähe von Ubud oder das quirlige Canggu mit seinen hippen Cafés, den Surferstränden und den bunten Hippie-Märkten. Meine 10 liebsten Orte, die schönsten Bali Sehenswürdigkeiten und meine besten Tipps aus über 5 Monaten Aufenthalt auf der indonesischen Insel möchte ich hier und jetzt mit dir teilen!

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Tegallalang Reisterrassen-3

In den Reisterrassen von Tegallalang bei Ubud

Bali Sehenswürdigkeiten: 10 traumhafte Orte & viele Tipps

Pura Tirta Empul: Reinigungszeremonie im Quellwasser

Der Tempelkomplex Pura Tirta Empul, ganz in der Nähe der Stadt Tampaksiring gelegen, ist vor allem für eines bekannt: die reinigende Kraft seines heiligen und glasklaren Quellwassers. Nicht nur die Balinesen, auch du kannst in den eiskalten Wasserbecken deinen Geist reinigen. Alles was du dafür brauchst ist ein Guide, der dir die einzelnen Schritte von der Vorbereitung, über die eigentliche Reinigung unter den verschiedenen Wasserstrahlen, bis hin zur heiligen Abschlusszeremonie zusammen mit einem balinesischen Priester erklärt und dich durch das ganze Ritual begleitet.

Ich zum Beispiel habe die heiligen Quellen von Pura Tirta Empul im Rahmen meiner Panchakarma Kur in Ubud besucht. Gleich am ersten Tag war diese Zeremonie ein wichtiger Bestandteil meiner Ayurvedawoche, um unnötigen Ballast und Gedankenmüll loszuwerden. Während ich meinen Kopf immer dreimal pro Strahl unter das eiskalte Wasser gehalten habe, sollte ich mir ganz fest vorstellen, was ich von nun an für immer loslassen wollte. Ein wirklich eindrückliches Erlebnis!

Mein Tipp: Planst du einen Besuch des Tempels Pura Tirta Empul, dann nimm auf jeden Fall deinen Bikini, beziehungsweise deine Badehose mit, damit du unter dem Sarong etwas zum Anziehen hast. Auch ein kuscheliger Pulli für danach zum Drüberziehen ist eine gute Idee, denn das Wasser in den Becken ist wirklich super kalt. Zumindest für eine Frostbeule wie ich es bin.

Bali Sehenswuerdigkeiten Pura Tirta Empul Zeremonie

Dreimal pro Strahl muss der Kopf unters Wasser

Bali Sehenswuerdigkeiten Pura Tirta Empul

Die heiligen Quellen im Pura Tirta Empul

Bali Sehenswürdigkeiten: Die Königsgräber von Gunung Kawi

Gar nicht weit von den heiligen Quellen des Pura Tirta Empul entfernt, ebenfalls in der Nähe der Stadt Tampaksiring gelegen, findest du eine Tempelanlage, die geradewegs aus einem Indiana Jones Film entsprungen sein könnte: die Königsgräber von Gunung Kawi. An die 300 Stufen führen dich vom Parkplatz hinunter zu den zehn steinernen Gräbern, die eins nach dem anderen kunstvoll direkt in den Felsen geschlagen sind. Einer Legende nach wurden sie von den Nägeln eines Riesen in den Stein gekratzt. Erst im Jahre 1920 wurde diese faszinierende Stätte von Einheimischen entdeckt!

Sehr besonders ist vor allem auch die Lage der Königsgräber. Gunung Kawi liegt absolut pittoresk in einem Tal voller strahlend grüner Reisfelder, welches ein klarer, sprudelnder Fluss in zwei Hälften teilt. Nimm dir am besten ein bis zwei Stunden Zeit für die Besichtigung des weitläufigen Tempelareals und mach unbedingt auch einen Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft aus Reisterrassen und Dschungel rund um die Königsgräber!

Bali Sehenswuerdigkeiten Tempel Gunung Kawi

Drei der Königsgräber von Gunung Kawi

Bali Sehenswuerdigkeiten Gunung Kawi

Der Pura Gunung Kawi liegt wirklich im Dschungel

Bali Sehenswuerdigkeiten Gunung Kawi Tempel

Kleiner See am Eingang der Königsgräber

Gunung Batur: Erlebe einen Sonnenaufgang am Vulkan

Ein Ausflug, den du in Bali auf gar keinen Fall verpassen solltest, ist das Beobachten eines Sonnenaufgangs am mächtigen, 1.717 Meter hohen und immer noch aktiven Vulkan Gunung Batur. Schon mehrmals spuckte der Berg rotglühende Lavabrocken in die fruchtbare Ebene zu seinen Füßen und zerstörte damit ganze Dörfer. Das letzte Mal vor nur knapp 20 Jahren. Einen Sonnenaufgang dort oben in Balis grünem Bergland zu erleben ist etwas ganz besonderes. Die Atmosphäre ist fast schon magisch und absolut friedlich!

Drei verschiedene Möglichkeiten hast du für so eine Tour: Du kannst zum Beispiel ein halbtägiges Trekking mit einem professionellen Guide buchen, bei dem du ganz früh am Morgen bis zum Kraterrand des Gunung Batur hochsteigst, und von dort aus, wunderschön und malerisch über den Wolken, die Sonne beim Aufgehen beobachtest. Stelle dich bei dieser Variante aber darauf ein, dass du schon gegen 1 Uhr in der Früh an deinem Hotel abgeholt wirst. Und dass der steile Aufstieg von rund 2 Stunden einfacher Gehzeit wirklich anstrengend sein kann. Anschließend kannst du dann noch in einer heißen Thermalquelle in der Nähe von Kintamani baden.

Bali Sehenswuerdigkeiten Vulkan Gunung Batur

Drei Möglichkeiten hast du am Vulkan Gunung Batur

Mit dem Mountainbike immer bergab zurück nach Ubud

Die zweite Variante, für die ich mich letztendlich entschieden habe, ist diese: Das kleine Örtchen Kintamani liegt genau gegenüber des Gunung Batur und bietet von den einladenden Aussichtsterrassen seiner vielen Cafés und Restaurants einen wirklich atemberaubenden Blick auf den Vulkan. Alle Häuser und Einrichtungen von Kintamani reihen sich wie Perlen an einer Schnur entlang der kurvigen Hauptstraße des Ortes aneinander. Such dir einfach das für dich am schönsten aussehende Café oder Restaurant aus, und genieße von dort aus den Sonnenaufgang.

Mein Tipp: Nimm dir von deinem Hotel eine warme Decke mit und kuschle dich auf der Terrasse darin ein. Kintamani liegt nämlich auf 1.470 Metern Höhe und vor allem am Morgen kann es dort oben ganz schön kalt werden! Nachdem die Sonne aufgegangen war und ich lecker gefrühstückt hatte, bin ich zusammen mit meinem Guide auf einem Mountainbike zurück nach Ubud gefahren. Dabei geht es für circa 3 Stunden immer nur bergab durch die schönsten Landschaften von Bali. Sehr empfehlenswert!

Eine dritte Idee ist direkt am Kraterrand zu campen. Dieser sehr coole, geführte Trip dauert zwei Tage. Die Zelte und alles drumherum wird vom Veranstalter gestellt. So kommst du nicht nur in den Genuss des Sonnenaufgangs am Gunung Batur, sondern siehst die Sonne dort auch untergehen. Diese Tour würde ich beim nächsten Mal auf Bali definitiv buchen!

Bali Sehenswuerdigkeiten Gunung Batur Vulkan

Sonnenaufgang am Gunung Batur: echt magisch!

Bali Sehenswürdigkeiten: Die schönsten Reisterrassen der Insel

Eines der Dinge, die die Landschaft Balis so besonders machen, sind die leuchtend grünen Reisterrassen, die sich kunstvoll und malerisch an die Hügel und Hänge der indonesischen Insel schmiegen. Eigentlich gibt es „die schönsten“ Reisterrassen auf Bali gar nicht, denn überall auf der Insel verteilt findest du immer wieder traumhafte kleinere Orte mit Reisfeldern. Trotzdem locken auf Bali zwei große und sehr bekannte Gebiete mit atemberaubend schönen Terrassenfeldern, die ich dir jetzt und hier vorstellen möchte:

Die Reisterrassen von Tegallalang bei Ubud

Sagen wir, ich müsste nun doch den Titel für die schönsten Reisterrassen von Bali vergeben: In diesem Fall bekäme definitiv und ohne lange zu überlegen Tegallalang den Preis! Unglaublich intensiv leuchtet das Grün der kleinen Reispflänzchen hier. Vor allem in den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne gerade ihre ersten Strahlen durch die Palmwedel blitzen lässt. Ein Spaziergang entlang der steilen Hänge, immer auf den schmalen Trennlinien der einzelnen Felder balancierend, wird dir ohne Zweifel für immer im Gedächtnis bleiben!

Entlang der Straße reihen sich unzählige Warungs und Cafés aneinander. Alle mit kleinen Terrassen zum Sitzen und mit einem sehr schönen Blick auf die Reisfelder. Zwischen den Cafés und Restaurants führen kleine Gässchen den Hang hinunter und hinein in den grünen Traum. Nimm dir Zeit und geh ausgiebig auf Erkundungstour, denn hinter jedem neuen Hügel ändern sich Licht, Schatten und die gesamte Perspektive!

Eigentlich musst du in Tegallalang weder Eintritt noch Parkgebühren bezahlen. Ich habe aber mittlerweile schon des öfteren gehört, dass manchmal die Einheimischen auf eine kleine Gebühr bestehen. Sowohl zum Parken, als auch in den Reisterrassen, wenn du die von ihnen eigens errichteten Kontrollpunkte passieren willst. Um schlechte Stimmung zu vermeiden, magst du das vielleicht einfach bezahlen, oder nicht? Es ist nicht viel und die Reisbauern freuen sich über die kleine Spende.

Mein Tipp: Besuche die Reisterrassen von Tegallalang am besten ganz früh am Morgen, denn hier wird es schnell richtig voll mit Touristen. Falls du in Ubud wohnst, erreichst du sie in Richtung Norden in nur 20 Minuten ganz einfach mit dem Scooter.

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Tegallalang Reisterrassen-3

Die für mich schönsten Reisterrassen auf Bali

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Tegallalang Reisterrassen-2

Was für eine atemberaubende Landschaft in Tegallalang

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Tegallalang Reisterrassen

Das Grün leuchtet unglaublich intensiv am Morgen

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Tegallalang Reisterrassen

Eine DER Bali Sehenswürdigkeiten bei Ubud

Die Reisterrassen von Jatiluwih

Der zweite Ort mit traumhaft schönen Reisterrassen auf Bali ist Jatiluwih, gelegen auf 700 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Mindestens genauso schön wie in Tegallalang sind diese, nur ist die Gegend hier im Hochland Balis flacher und der dichte dschungelartige Bewuchs aus Palmen, Sträuchern und Büschen fehlt ein bisschen. Dafür kannst du deinen Blick gefühlt bis zum Horizont über die offene Ebene der grünleuchtenden Felder wandern lassen. Jatiluwih ist übrigens balinesisch und bedeutet übersetzt wunderschön!


Die beste Kreditkarte für Bali

Mit der kostenlosen VISA Karte der DKB Bank kannst du auf Bali & weltweit Bargeld ohne Gebühren abheben!


Zwei Gründe, die für einen Besuch von Jatiluwih sprechen: Die Reisterrassen hier sind lange nicht so überlaufen wie die von Tegallalang, und die Blicke am frühen Morgen gen Süden bis zum Meer und auf den mächtigen Vulkan Gunung Batukaru mit seinen stolzen 2.276 Metern Höhe sind wirklich super schön!

Seit 2012 gehören die Reisfelder von Jatiluwih zum Weltkulturerbe der UNESCO. Deswegen sind auch eine kleine Parkgebühr von 5.000 Rupien (circa 30 Cent) und eine Eintrittsgebühr von 20.000 Rupien (circa 1,25 Euro) an der an der Straße angebrachten Schranke fällig. Entlang der Hauptstraße gibt es viele Warungs und Restaurants, in denen du neben einer schönen Aussicht auch leckeres landestypisches Essen genießen kannst!

Bali Sehenswuerdigkeiten Jatiluwih Reisterrassen

In den Reisfeldern von Jatiluwih

Bali Sehenswuerdigkeiten Jatiluwih Reisterrassen-2

Eine Familie von Reisbauern bei der Arbeit

Bali Sehenswuerdigkeiten Jatiluwih Reisterrassen

Hier kannst du manchmal bis zum Meer blicken

Uluwatu: Surferparadies und ein Tempel auf der Klippe

In Uluwatu findest du die beeindruckendsten Steilküsten der gesamten Insel. Außerdem weltklasse Wellen zum Surfen, weißleuchtende Strände (das ist sehr selten in Bali) vor einer atemberaubenden Kulisse, und mit dem Pura Luhur Uluwatu einen Tempel, dessen Lage ganz vorne auf einer 70 Meter hohen Klippe malerischer nicht sein könnte. Uluwatu ist ein Ort, an dem du gut und gerne ein paar Tage verbringen kannst, ohne das es dir langweilig wird!

Der Pura Luhur Uluwatu

Am späten Nachmittag ist der Besuch des Pura Luhur Uluwatu am schönsten. Das warme Sonnenlicht taucht dann die komplette Steilküste, und natürlich auch den kleinen Felsentempel vorne an der Spitze, in golden schimmerndes Licht. Stundenlang hätte ich hier auf dem Felsvorsprung sitzen können, dem Rauschen der Brandung unter mir lauschen, den Blick auf den weiten Horizont gerichtet. Dieser Ort ist für mich ein echtes Highlight meiner 5 Monate auf Bali.

Mein Tipp: Lass alles was du am Felsentempel nicht unbedingt brauchst im Hotel, denn die Affen, die das ganze Areal rund um den Pura Luhur Uluwatu bewohnen, sind wirklich miese Diebe. Mir wollte einer sogar den Flip Flop direkt vom Fuß klauen! Jeden Abend um 18 Uhr findet am Tempel auch noch ein Kecak Feuertanz statt. Falls du so etwas auf Bali bisher noch nicht gesehen hast, dann ist das vielleicht eine schöne Möglichkeit!

Bali Sehenswuerdigkeiten Uluwatu Tempel Sonnenuntergang

Die Steilküste während der Goldenen Stunde

Bali Sehenswuerdigkeiten Uluwatu Pura Tempel

Ganz vorne auf der Spitze siehst du den Felsentempel

Bali Sehenswuerdigkeiten Uluwatu Tempel

Der kleine Pura Luhur Uluwatu beschützt Bali vor Dämonen

Single Fin: der wohl coolste Spot in Uluwatu

Uluwatu ist neben seiner spektakulären Steilküste vor allem auch noch für seine perfekten Surferwellen berühmt. Aus aller Welt zieht es die besten Surfer an diesen Spot, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Herausforderung hier ist vor allem das nur knapp unter der Wasseroberfläche liegende Riff, welches bei Stürzen oft für hässliche Schnittwunden und Verletzungen sorgt.

Der coolste Ort, um das bunte Treiben im türkisleuchtenden Wasser weit unter dir zu beobachten, ist definitiv die Single Fin Bar. Von der Terrasse hier hast du so einen schönen Blick auf die gesamte Küste! Bestell dir am besten ein eiskaltes Bintang Bier und genieße einfach nur den lässigen Vibe hier in Uluwatu. Und falls du später Hunger bekommst, die Pizza ist super lecker!

Geh unbedingt auch mal die restlichen Stufen runter bis zum Uluwatu Beach. Dieser ist zwar nur bei Ebbe richtig zugänglich, dann aber mit all den Felsen, Höhlen und Durchgängen wirklich sehenswert!

Mein Tipp: Gewohnt habe ich für drei Nächte in der schönen Villa Hari Indah. Das kleine Boutiquehotel in der Nähe des Bingin Beach ist mit ganz viel Liebe zum Detail dekoriert und man fühlt sich hier super wohl!

Bali Sehenswuerdigkeiten Uluwatu Single Fin Bar

Der perfekte Blick von der Single Fin Bar

Jimbaran Beach: Der perfekte Ort für den Sonnenuntergang

Auf 4 Kilometern Länge lockt der schöne Jimbaran Beach mit hellem feinem Sand und einem seichten Meer, in dem du, ohne auf gefährliche Strömungen aufpassen zu müssen, gefahrlos schwimmen gehen kannst. Und wenn dann am Abend die Sonne am Horizont im Meer versinkt, dann kannst du an keinem besseren Ort sein, als in einem der feinen Seafood Restaurants am Jimbaran Beach. Ohne Schuhe versteht sich, denn deine Zehen sind im warmen Sand so viel besser aufgehoben!

Wenn du hierher zum Essen kommst und kein Vegetarier bist, dann probiere unbedingt das fangfrische Seafood. Dafür ist Jimbaran wirklich berühmt. An einem großen Tisch voller Fische, Muscheln, Krabben und anderem Meeresgetier triffst du zuerst deine Wahl, dann wird dein Essen gewogen (abgerechnet wird immer per 100 Gramm) und anschließend mit viel leckerem Knoblauch mariniert und gegrillt. Hmm, so lecker!

Mein Tipp: Ich hatte das Gefühl, dass es in Jimbaran nicht so viel mehr zu tun gibt als Baden und am Abend ein Dinner direkt am Strand zu genießen. Das Setting der Tische im Sand mit all den bunten balinesischen Fahnen ist jedoch wirklich super schön. Vielleicht ist der Jimbaran Beach ja eine gute Idee als Abschluss für deinen letzten Abend auf Bali? Der internationale Flughafen Ngurah Rai liegt nämlich nur etwa 15 Fahrminuten vom Ort entfernt!

Bali Sehenswuerdigkeiten Jimbaran Beach

Wunderschönes Setting am weißen Jimbaran Beach

Bali Sehenswuerdigkeiten Jimbaran

Nicht mehr lange, dann sind alle Tische besetzt

Nusa Lembongan: Traumstrände auf Balis Nachbarinsel

Drei kleinere Inseln sind von Balis Süden aus ganz einfach per Schnellboot zu erreichen: Nusa Lembongan, Nusa Ceningan und Nusa Penida. Empfehlen möchte ich dir einen Abstecher zur etwa 8 Quadratkilometer großen Nachbarinsel Nusa Lembongan mit ihrem Dreambeach (er heißt wirklich so), den landschaftlich sehr schönen Devils Tears (eine malerische Stelle an der Steilküste, an der die Gischt der Wellen beeindruckend hoch spritzt) und der seichten Lagune, wo lokale Farmer den ganzen Tag über Seetang ernten.

Außerdem gibt es noch einen schneeweißen, kilometerlangen Hauptstrand und gleich dahinter schöne Boutiquehotels, in denen du herrlich abschalten kannst. Leih dir am besten einen Scooter und erkunde die Insel auf eigene Faust. Über eine kleine gelbe Hängebrücke kannst du die Seetanglagune überqueren und die winzige Insel Nusa Ceningan gleich mit erkunden! In diesem Artikel habe ich alle Highlights von Nusa Lembongan für dich aufgeschrieben.

Bali Sehenswuerdigkeiten Nusa Lembongan Cafe

Weißer Sandstrand auf Nusa Lembongan

Bali Sehenswuerdigkeiten Nusa Lembongan Devils Tears

Die Devils Tears an der Steilküste

Bali Sehenswuerdigkeiten Nusa Lembongan

Der Dreambeach wird seinem Namen wirklich gerecht

Bali Sehenswuerdigkeiten Nusa Lembongan gelbe Bruecke

Die kleine gelbe Brücke nach Nusa Ceningan

Bali Sehenswuerdigkeiten Nusa Lembongan Seetang Lagune

Ein Fischer in der Seetang Lagune

Bali Sehenswuerdigkeiten Nusa Lembongan Mushroom Bay

Die Mushroom Bay auf Nusa Lembongan

Ubud: Das spirituelle und kulturelle Zentrum Balis

Wenn du mich nach meinem absoluten Lieblingsort auf Bali fragst, dann muss ich gar nicht lange überlegen: Ubud! Obwohl viele Reisende mittlerweile immer öfter schreiben, wie sehr sich Ubud im Laufe der Jahre verändert hat (das lässt sich gar nicht bestreiten), ist und bleibt dieser Ort für mich einfach magisch. Die Atmosphäre hier ist eine ganz spezielle (es weht immer irgendwie ein bisschen Spiritualität durch die Luft, zumindest kommt es mir so vor) und die Landschaft rund um den Ort mit all den grünen Reisfeldern und dem dschungelartigen Bewuchs ist ein wahrgewordener Traum!

Hast du eigentlich schon mal ein Retreat besucht? Wenn du so etwas unbedingt mal ausprobieren möchtest, dann kann ich mir dafür wirklich keinen besseren Ort vorstellen als Ubud. Ich habe zum Beispiel eine Woche lang gelernt, wie man Energieblockaden im Körper löst. Teil dieses Yoga Retreats in Ubud war auch ein Besuch bei einem echten balinesischen Schamanen, eine wirklich eindrückliche Erfahrung!

In und um Ubud gibt es unglaublich viel zu sehen und zu erleben. Ich werde dazu in den nächsten Wochen noch einen eigenen Artikel schreiben. Hier aber auf jeden Fall schon mal meine ganz persönlichen Highlights und alles, was du in und rund um Ubud auf keinen Fall verpassen solltest:

Das Cafe Pomegranate

Beobachte mit einem eiskalten Bintang Bier in der Hand wie die Sonne hinter den quietschgrünen Reisfeldern am Horizont versinkt. Das Cafe Pomegranate liegt unglaublich malerisch inmitten der schönsten Landschaft. Schon der Spaziergang dorthin ist ein Erlebnis, für das du dir Zeit nehmen solltest!

Cafe Pomegranate
Jl. Subak Sok Wayah
Täglich geöffnet von 9 bis 21 Uhr

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Pomegranate Cafe

Könnte ein Café malerischer liegen?

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Cafe Pomegranate

Hier lässt es sich aushalten, oder?

Mein liebstes Yogastudio in Ubud

Das kleine Yogastudio Intuitive Flow liegt auf einer Anhöhe etwas abseits vom hektischen Kern Ubuds und lockt mit einem schönen Blick über die grüne Umgebung des Ortes und Ubud selbst. Die Eigentümerin Linda war die Leiterin meines Yoga Retreats und ist ein unglaublich toller Mensch. Eine echt empfehlenswerte Alternative zu den überlaufenen Studios wie Yoga Barn & Co.!

Meine Tipps: Nicht weit vom Yogastudio entfernt lockt das tolle Restaurant Alchemy mit gesundem veganem Essen. Diesem solltest du mindestens einen Besuch abstatten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem der frischgepressten Smoothies nach deiner Yogastunde? Und auch eine der momentan sehr angesagten Bali Sehenswürdigkeiten befindet sich ganz in der Nähe: der Campuhan Ridge Walk, einer der schönsten Spazierwege Balis.

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Campuhan Ridge Walk

Spazieren auf dem Campuhan Ridge Walk

Die Reisterrassen von Tegalalang

Wie schon früher im Artikel erwähnt, erreichst du die wunderschönen Reisterrassen von Tegalalang in nur 20 Minuten mit dem Roller. Was ich aber noch nicht erwähnt hatte: Entlang dieser Straße passierst du links und rechts unzählige Stätten, in denen das schönste Kunsthandwerk wie Möbel, Deko & Co. hergestellt werden. Vielleicht magst du hier ja auch mal einen kurzen Stopp und einen Blick riskieren!

Bali Sehenswuerdigkeiten Kunsthandwerk

Schönes Kunsthandwerk entlang Ubuds Straßen

Bali Sehenswürdigkeiten: Die Monkey Forest Road

Ich weiß, bei der Monkey Forest Road handelt es sich um die wohl touristischste Straße von ganz Ubud. Trotzdem mag ich es total, an all den bunten Shops und süßen Cafés entlang zu bummeln. An ihrem Ende lockt auch noch der Monkey Forest, ein Wald mit dschungelartigem Bewuchs, steinernen Tempeln und unzähligen Affen. Fast schon eine kleine Schande, dass ich tatsächlich noch nie einen Spaziergang im Monkey Forest gemacht habe. Der steht auf jeden Fall für meinen nächsten Bali Besuch auf dem Plan!

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Monkey Forest Road

Am Ende der Monkey Forest Road befindet sich der Affenwald

Der Saraswati Tempel

Dieser wirklich wunderschöne Tempel befindet sich eigentlich direkt neben der Hauptstraße von Ubud, in einer Art Hinterhof. Man kann wirklich kaum glauben, dass so ein traumhaft schöner Ort direkt neben der Hektik, dem Lärm und dem Verkehr überhaupt existieren kann! Vor allem der große Lotusteich mit all den rosafarbenen Blüten vor dem Tempel verleiht der ganzen Atmosphäre eine unglaubliche Ruhe!

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Wassertempel

Der traumhaft schöne Saraswati Tempel in Ubud

Tulamben: Tauchen & Schnorcheln am Wrack

Meine schönsten Tauch- und Schnorchelgänge auf Bali hatte ich in der Nähe des kleinen Fischerörtchens Tulamben an der Nordostküste der Insel. Die Unterwasserwelt ist dort noch so richtig bunt und vielfältig. Mein Highlight ist definitiv das 120 Meter lange Schiffswrack der U.S.A.T Liberty, welches in 5 bis 30 Metern Tiefe nicht weit von der Küste entfernt auf dem Meeresboden liegt. Bei meinem Aufenthalt gab es dort auch einen standorttreuen Makrelenschwarm, in den man sogar hineintauchen konnte!

Auch eine Besonderheit über Wasser gibt es in der Gegend rund um Tulamben: der Blick auf den 3.142 Meter hohen Gunung Agung. Der immer wieder aktive Vulkan hat schon oft große Lavabrocken auf die Dörfer rundum gespuckt, zuletzt im Jahr 1963. An klaren Tagen ist sein Anblick wirklich unglaublich majestätisch!

Mein Tipp: Ich habe 5 Nächte lang im traumhaft schönen Alam Batu Beach Hotel gewohnt, und vor allem von dort aus war der Blick auf den Vulkan atemberaubend. Aber auch der Rest des Hotels ist mit ganz viel Liebe zum Detail gestaltet, der Infinity-Pool ist einfach nur großartig und die Besitzer super nett. Volle Empfehlung!

Bali Sehenswuerdigkeiten Alam Batu Tulamben-4

Die malerische Küste bei Tulamben

Bali Sehenswuerdigkeiten Alam Batu Tulamben-3

Blick vom Hotel Alam Batu auf den Vulkan Gunung Agung

Bali Sehenswuerdigkeiten Tulamben Tauchen Schnorcheln

Tauchen inmitten eines Makrelen Schwarms

Bali Sehenswuerdigkeiten Tulamben Tauchen Schnorcheln-3

Die Unterwasserwelt ist hier wirklich noch bunt

Bali Sehenswuerdigkeiten Tulamben Tauchen Schnorcheln Alam Batu

Der schöne Pool des Alam Batu in Tulamben

So, das waren nun 10 der für mich schönsten Bali Sehenswürdigkeiten. Natürlich gibt es noch viel mehr auf der Insel der Götter zu erleben und zu entdecken. Nicht mal 5 Monate haben auch nur ansatzweise ausgereicht alles zu sehen. Trotzdem hoffe ich, dass ich dir mit diesem Artikel einen ersten Überblick verschaffen und ganz viel Lust auf Bali machen konnte. Lass doch gerne einen Kommentar hier auf meinem Reiseblog da, ich freu mich drüber!

Bali Sehenswuerdigkeiten Alam Batu Tulamben


*In diesem Artikel findest du einige Werbelinks. Wenn du darüber eine Tour oder ein Hotel buchst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du mich und meinen Reiseblog und ich danke dir dafür!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply