Asien, Indonesien

Ubud Bali: 10 zauberhafte Orte und schöne Aktivitäten, die du auf keinen Fall verpassen darfst (+ Insidertipps)

Ubud Bali Reisterrassen Tegallalang

Enthält Werbung*

Nun bin ich schon zum vierten Mal auf der indonesischen Götterinsel, und nach wie vor zieht mich ein Ort immer noch wie magisch an: Ubud Bali. Hier bei Tegallalang findest du die wahrscheinlich schönsten Reisterrassen des gesamten Eilands, der kleine Ortskern rund um die Monkey Forest Road verspricht einen wahren Shoppingrausch, und in den unzähligen Restaurants und Cafés gibt es die ausgefallensten Gerichte, oft mit fantastischen Aussichten in die Reisfelder oder den Dschungel.

Auch verschiedene Retreats mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Yoga, Spiritualität & Co. kannst du hier besuchen, was Ubud neben den weltlichen Freuden auch noch einen magischen Touch beschert. Ich liebe diesen Ort, das kannst du mir glauben! In diesem Beitrag möchte ich dir 10 Orte und Aktivitäten vorstellen, sowie zahlreiche Tipps mit an die Hand geben, damit auch du eine wundervolle Zeit in Ubud Bali haben wirst.

Tegallalang Reisterrassen

Morgens in den Reisterrassen von Tegallalang

Ballonfahrt Reisfelder

Abendliche Idylle in den Reisfeldern

Ancient Sound Healing in den Pyramids of Chi

Ein echt cooler Ort, den ich erst jetzt während meiner vierten Bali Reise entdeckt habe, sind die Pyramids of Chi. Im Moment stehen zwei in strahlendem Weiß leuchtende Pyramiden in einem schönen, weitläufigen Garten. Nicht nur das Ancient Sound Healing wird hier angeboten, sondern auch Vollmond- und Kakaozeremonien. Total spannend, oder?

Außerdem gibts ein schönes Café mit sehr leckerem und gesundem Essen, sowie einen tollen Shop!

Durch die als heilig und sehr kraftvoll geltende Pyramidenform werden die Energien des Universums gebündelt und ins Innere der Bauwerke übertragen. Dort finden sich bequeme Matten, auf denen du liegen und entspannt den faszinierenden Klängen von tiefen Gongs, goldenen Klangschalen, Didgeridoos & Co. lauschen kannst. Für das Sound Healing werden übrigens ausschließlich Instrumente verwendet, die schon vor Beginn unserer Zeitrechnung von den alten Völkern dieser Welt traditionell benutzt wurden!

Pyramids of Chi Ancient Sound Healing

In diesen Pyramiden finden die verschiedenen Zeremonien statt

Ubud Bali Pyramids of Chi

Diese traditionellen Instrumente werden für das Sound Healing benutzt

Campuhan Ridge Walk & Karsa Spa in Ubud Bali

Ein Geheimtipp ist der Campuhan Ridge Walk ganz bestimmt nicht mehr, was ihn aber nicht weniger spektakulär macht. Der schmale, sich in malerischen Kurven über einen Hügelkamm schlängelnde Pfad wird eingerahmt von einer wunderschönen Dschungelkulisse. Rechts und links des Weges kannst du steil nach unten auf die Flussläufe blicken, die den Campuhan Ridge Walk zu beiden Seiten säumen.

Komm am besten gleich früh nach Sonnenaufgang zu einem gemütlichen Morgenspaziergang, denn dann sind noch nicht ganz so viele Menschen unterwegs und du kannst die beeindruckende Natur Ubuds viel besser und eindrücklicher genießen!

Mein Tipp: Vielleicht magst du deinen Spaziergang über den Campuhan Ridge Walk ja mit einem Spabesuch verbinden? Rund um Ubud Bali gibt es unzählige, wirklich exzellente Spas, da fällt die Auswahl oft schwer. Ein sehr toller Ort der Ruhe und Erholung ist das Karsa Spa, ganz am Ende des Campuhan Ridge Walks gelegen. Inmitten von grünleuchtenden Reisfeldern entspannst du bei himmlischen Massagen oder in einer Badewanne voller duftender Blütenblätter.

Ubud Bali Campuhan Ridge Walk Tempel

Hier beginnt der Campuhan Ridge Walk

Ubud Bali Campuhan Ridge Walk

Eine Gruppe Musiker auf dem Spazierweg

Ubud Bali Campuhan Ridge Walk Aussicht

Links und rechts des Campuhan Ridge Walks kannst du in Schluchten blicken

Ubud Bali Karsa Spa Blumenbad

Wie wäre es mit einem Blütenbad im Karsa Spa?

Ubud Bali Karsa Cafe

Zum Sonnenuntergang ins Karsa Café: so schön!

Sonnenuntergang Reisfelder

Die Abendsonne in den Reisfeldern von Ubud Bali

Tegallalang Reisterrassen & Bali Pulina Coffee Plantation

Wie ich schon in der Einleitung zu diesem Beitrag geschrieben habe, befinden sich einige der beeindruckendsten Reisterrassen der Insel ganz in der Nähe von Ubud Bali. Verlässt du das Ortszentrum Richtung Norden auf der Jalan Raya Tegallalang, dann erreichst du nach etwa 20 Scooterminuten die leuchtend grünen Felder. Nimm dir unbedingt genügend Zeit für einen gemütlichen Spaziergang.

Besonders schön ist dieser am frühen Morgen, wenn die ersten Sonnenstrahlen des Tages schräg durch die Palmwedel auf die Terrassen fallen!

Mein Tipp: Folgst du der Straße noch ein paar Kilometer weiter in Richtung Norden, dann erreichst du die Bali Pulina Coffee Plantation. Der Kaffee wird hier noch ganz traditionell geröstet, was du dir auch gerne während einer Führung über die Plantage ansehen kannst. Außerdem gibt es hier auf dem weitläufigen Areal auch eine der großen Schaukeln, ein Vogelnest für das perfekte Instagram Erinnerungsfoto, sowie einen kleinen natürlichen Infinitypool am Rande der Reisfelder. Ein echt schöner Ort!

Tegallalang Reisterrassen Ubud Bali

Tegallalang: Für mich die schönsten Reisterrassen der Insel

Ubud Bali Reisterrassen Tegallalang

Komm unbedingt ganz früh am Morgen nach Tegallalang

Tegallalang Reisterrassen Panorama

Was für ein herrliches Panorama, oder?

Tegallalang Reisterrassen Morgenlicht

Von diesem Grün kann man doch wirklich nicht genug kriegen, oder?

Kaffeeplantage Ubud Bali

Kaffee rösten auf der Bali Pulina Coffee Plantation

Ubud Bali: der heilige Wassertempel Pura Tirta Empul

Etwa 45 Fahrminuten außerhalb von Ubud (noch ein Stück hinter den Tegallalang Reisterrassen und der Bali Pulina Coffee Plantation) liegt einer der heiligsten Tempel der Insel: der Pura Tirta Empul Wassertempel. Die Balinesen kommen regelmäßig hierher, um sich im glasklaren, kalten Quellwasser rituell zu waschen und auch, um ihren Geist zu reinigen.

Nachdem du dir im Vorfeld überlegt hast, welchen unnötigen Gedankenballast oder welche schlechten Gewohnheiten du ein für allemal loslassen möchtest, tauchst du deinen Kopf unter die aus den Drachenköpfen schießenden Fontänen und bittest die Götter um deine innere Reinigung. Vielleicht kann das ja auch eine ganz besondere Erfahrung für dich sein?

Wassertempel Pura Tirta Empul

Das kalte und glasklare Wasser vom Pura Tirta Empul Tempel

Ubud Bali Pura Tirta Empul

Drei solcher Becken stehen für die Reinigung bereit

Ubud Bali Pura Tirta Empul Zeremonie

Was für ein magischer Moment!

Pura Tirta Empul Wassertempel Purification

Welche negativen Gedanken möchtest du gerne loslassen?

Pura Tirta Empul Tempel Quelle

Hier sprudelt das heilige Quellwasser aus der Erde

Der Saraswati Tempel & die kleine Jalan Kajeng

Mit den unzähligen pinken Lotusblüten in den großen Teichen zu Füßen der Schreine ist der Saraswati Wassertempel wirklich zauberhaft anzusehen. Er liegt ganz zentral an der Hauptstraße von Ubud Bali, etwas zurückversetzt in einem kleinen Hinterhof.

Aktiv kannst du hier nicht viel machen, aber einen kurzen Besuch würde ich dir auf jeden Fall empfehlen. Ein echt schöner Tempel!

Mein Tipp: Gleich neben dem Hinterhof mit dem Saraswati Tempel führt dich die kleine Jalan Kajeng Straße in Form einer hübschen Gasse mit traditionellen Gebäuden, vielen Guesthouses und Homestays und kleinen individuellen Geschäften in die umliegenden Reisfelder. Hier habe ich schon mal für 10 Tage bei einer balinesischen Familie gewohnt und möchte keine der Erfahrungen missen, die ich während dieser wirklich besonderen Zeit machen durfte.

Zu Beginn der Straße solltest du unbedingt auch einen Blick auf den Asphalt werfen, denn hier haben sich viele Geschäfte, Yogastudios oder einfach nur Menschen mit einer schönen Botschaft durch Nachrichten, Sprüche, Bilder oder Handabdrücke verewigt. Folgst du der immer schmaler werdenden Gasse weiter, erreichst du die sattgrünen Reisfelder und kannst dir eine kleine Leckerei in einem der Warungs gönnen. Fantastische Aussichten inklusive!

Bali Sehenswuerdigkeiten Ubud Wassertempel

Der schöne Saraswati Tempel mit den vielen Lotusblüten

Ubud Bali Jalan Kajeng

Die kleine Jalan Kajeng mit den Botschaften im Asphalt

Reisfelder Abendhimmel

Abendrot in den Reisfeldern von Ubud Bali

Spiritualität & Yoga in Ubud Bali

Die spirituelle Wiege auf Bali ist und bleibt das Örtchen Ubud. Um den Körper, die Seele und den Geist wieder mehr miteinander zu vereinen, kannst du entweder eines der oft traumhaft schön gestalteten Yogastudios für eine oder auch mehrere Stunden besuchen, oder vielleicht sogar an einem richtigen Retreat teilnehmen.

Bei letzterem widmest du dich für rund eine Woche ganz intensiv einem bestimmten Thema.

Ich selbst habe zum Beispiel schon an Retreats für Energieheilung und Body Hypnosis teilgenommen. Außerdem kannst du zum Beispiel auch eine authentische Ayurveda Panchakarma Kur zur Entgiftung und inneren Reinigung deines Körpers in Ubud machen. Das Ayurvedazentrum liegt super malerisch direkt an den Reisterrassen von Tegallalang.

Falls dich das Thema anspricht, findest du hier meine Beiträge zum Einlesen:

Ubud Yoga Retreat: Mit Bodhypnosis Körper, Geist & Seele in Einklang bringen
Oneworld Ayurveda Bali: Authentisches Panchakarma in Ubud
Oneworld Ayurveda Bali: Authentisches Panchakarma in Ubud

Sonnenaufgang Yoga Batur Vulkan Oneworld Retreats

Sonnenaufgang mit Yoga am Batur Vulkan während eines Retreats

Batur Vulkan Sonnenaufgang

Ein Retreat in Ubud Bali kann wirklich magisch sein!

Kumara Sakti Oneworld Retreats

Das schöne Retreatcenter mitten im Dschungel von Ubud

Oneworld Retreats Ubud Bali

Erinnerungen an eine wunderschöne Woche…

Hotel Ubud: Herrlich schlafen & wohlfühlen in Bali

Natürlich bekommst du von mir auch für Ubud Bali wieder eine kleine Hotelempfehlung. Gerade hier, im dichten Dschungel des Umlandes von Ubud, reihen sich entlang der steilen Hänge ein paar echte Hoteljuwelen aneinander. Nirgendwo sonst auf der Insel ist die Dichte an kleinen Boutiquehotels so groß wie hier und so gut wie immer locken diese mit atemberaubenden Aussichten über die zahlreichen Schluchten, die das Hinterland von Ubud so besonders und einzigartig machen. Zwei sehr empfehlenswerte Hotels möchte ich dir nun vorstellen!

Hotel Ubud Bali Kayon Jungle Pool

Pool mit herrlicher Aussicht in den Dschungel im Kayon Jungle Resort

Das Kayon Resort und der kleine Wasserfall

Ein wirklich wunderschönes kleines Boutiquehotel, mit einer ganz großen Besonderheit, ist das Kayon Resort. Alleine schon die Lage des Hotels ist spektakulär, denn alle Einrichtungen wie das feine Kepitu Restaurant, die stilvoll und gemütlich eingerichteten Zimmer und Villen, sowie auch der schöne Infinitypool, kleben förmlich an einem steilen Hang mitten in Ubuds Dschungel.

Das Besondere? Über zahlreiche Stufen und schön angelegte Wege (auf einer etwa 10 Meter langen Felswand sind verschiedene Geschichten balinesischer Gottheiten in den Stein geschlagen, der Wahnsinn) kannst du ganz nach unten in die Schlucht spazieren, wo der klare Fluss und ein kleiner privater Wasserfall auf dich warten. Auf dem Canyon Jetty, direkt vor dem Wasserfall, kannst du zum Rauschen des Wassers dein Mittagessen oder den täglich kostenlos angebotenen Nachmittagstee genießen. Was für eine perfekte und außergewöhnliche Location, oder?

Kayon Hotel Wasserfall

Könnte ein Frühstück an einer cooleren Location stattfinden?

Kayon Resort Fruehstueck Wasserfall

Unten am Wasserfall schmecken die süßen Pancakes gleich doppelt so gut

Steinmauer Kayon Hotel

Diese Steinmauer ist ein echtes Gesamtkunstwerk

Hotel Ubud Kayon Steinmauer

Das ganze Hotel ist mit viel Liebe zum Detail dekoriert

Hier im Kayon Resort könnte ich glatt den ganzen Tag am Pool verbringen, weil der wirklich schön und auch angenehm warm ist. Und gefühlt immer leer, so cool! Für alle, die ein bisschen mehr Abwechslung brauchen, gibt es eine Handvoll kostenloser Aktivitäten wie die zweimal am Tag stattfindenden Yoga Sessions, einen geführten Morgenspaziergang durch die Reisfelder und das angrenzende Dorf, einen stündlichen Shuttleservice nach Ubud Downtown oder auch verschiedene kleine Workshops am Nachmittag.

Oder wie wäre es mit einer entspannenden Massage im schönen Serayu Spa?

Das kleine Kepitu Restaurant liegt gleich neben dem Pool und verwöhnt deinen Gaumen mit wirklich leckerem Essen. Egal ob Frühstück, Lunch oder Abendessen: wir waren regelmäßig geflasht, wie gut es schmeckte! Außerdem ist die Freundlichkeit der Angestellten hier wirklich legendär. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals zuvor so ein freundliches und aufmerksames Personal in einem Hotel hatte. Das Kayon Resort ist wirklich ein Ort zum Wohlfühlen!

Ubud Bali Kayon Resort Pool

Der wirklich schöne Pool im Kayon Resort

Ubud Bali Kayon Resort

Das Resort im sanften Licht des Sonnenuntergangs

Fruehlingsrollen Reispapier Kayon

Frühlingsrollen im Reispapiermantel: hmm, lecker!

Spa Behandlung

Verschiedene Pulver & Gewürze für die Spa-Behandlung

Hotel Ubud Kayon Spa

Während der Massage hörst du das Rauschen des Flusses

Das Kayon Jungle Resort und der fantastische Pool

Obwohl das Kayon Jungle Resort das Schwesterhotel des Kayon Resorts ist, könnten die beiden Hotels in ihrer Aufmachung unterschiedlicher nicht sein. Das Kayon Jungle Resort gehört nämlich definitiv schon zu den größeren Hotels rund um Ubud, bietet dafür aber einen riesigen Infinitypool. Dieser ist auch wirklich das Aushängeschild und Highlight des Resorts: über mehrere Ebenen ergießt sich das türkisblaue Wasser in verschiedene Becken, von deren Rand du einen fantastischen Blick auf ein grünes Tal voller Reisfelder hast!

Ubud Bali Kayon Jungle Resort Aussicht

Was für ein fantastischer Pool!

Ubud Bali Kayon Jungle Resort Pools

Die Schwimmkissen sind noch frei, worauf wartest du?!

Ubud Bali Kayon Jungle Resort Liegen

Hier lässt es sich sehr gut aushalten

Auch hier im Kayon Jungle verwöhnt dich das Kepitu Restaurant mit super leckerem Essen inklusive einer tollen Aussicht. Besonders süß fand ich, dass zum Frühstück ein Angestellter mit einem großen Korb an Gebäck kommt, aus dem du allerlei Leckereien wählen kannst: schokoladige Donuts, sündige Croissants, kleine Zucchini-Bananen Küchlein oder eine Auswahl an verschiedenen Brotsorten. Die Freundlichkeit des Personals ist hier übrigens die gleiche wie im Kayon, einfach außergewöhnlich!

Kayon Jungle Hotel Bali Ubud

Und, was suchst du dir aus?

Waffeln und Pancakes

Waffeln & Pancakes: ein unschlagbares Duo!

Restaurant Kayon Jungle Resort

Hier im Kepitu Restaurant wird genießen groß geschrieben

Balinesisches Curry

zum Beispiel bei einem balinesischen Curry

Wirklich wunderschön ist die Yoga Shala hier im Kayon Jungle Resort. Unter einem mit Palmblättern gedeckten und sehr besonders geformten Bambusdach kannst du jeden Morgen um 7 Uhr an einer kostenlosen Stunde teilnehmen. Während dich die genau gegenüber aufgehende Morgensonne an der Nasenspitze kitzelt, schweifen die Blicke über die Weite des Dschungels, einfach herrlich! Das tolle Serayu Spa liegt übrigens gleich nebenan, und die einstündige balinesische Massage kann ich dir nur voll und ganz empfehlen!

Kayon Jungle Hotel Yoga

Die Sonne geht genau gegenüber der Yoga Shala auf

Kayon Jungle Hotel Yoga Shala

Die Lage der Yoga Shala ist wirklich spektakulär

Wanna Bar Kayon Jungle

Auch eine schöne Kombi: Wanna Bar & frische Kokosnuss

Hotel Ubud Bali Kayon Jungle Pool Aussicht

Ich könnte den ganzen Tag im Pool bleiben…

Kayon Jungle Hotel Cafe

Und wieder so eine schöne Aussicht

Na, konnte ich dir mit diesen Tipps zu meinen liebsten Orten, Aktivitäten und Hotels rund um Ubud Bali ein bisschen Lust auf die indonesische Insel machen? Oder warst du schon mal hier? Was gefällt dir am besten und was würdest du noch empfehlen? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar hier auf meinem Reiseblog!


Noch mehr Ideen & Reisetipps zu Bali und Asien


Ubud Bali Reisterrassen Tegallalang


*Vielen Dank an die beiden Kayon Hotels für die Einladung, durch die dieser Beitrag überhaupt erst entstehen konnte. Meine Meinung ist wie immer meine eigene. Sie wurde nicht beeinflusst. Bei den Links zu den Hotels handelt es sich um Werbelinks. Buchst du darüber, erhalte ich eine Provision, während sich für dich der Betrag nicht ändert. Vielen Dank, dass du damit meinen Reiseblog unterstützt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply