Menü
Kitzbuehler Alpen Jakobskreuz Aussicht
Europa / Österreich

Kitzbüheler Alpen: 7 Tipps für schöne Winteraktivitäten im zauberhaften Pillerseetal in Tirol

Enthält Werbung*

Das Pillerseetal am östlichen Ende der Kitzbüheler Alpen bietet als schneereichste Region Tirols eine Vielzahl an Möglichkeiten, in ein Wintermärchen wie aus dem Bilderbuch einzutauchen. Drei Skigebiete, kilometerlange präparierte Winterwanderwege und Langlaufloipen, urige Hütten zum Einkehren und noch viel mehr machen das idyllische Pillerseetal zur idealen Destination für einen Winterurlaub.

Ich durfte bereits im Sommer letzten Jahres bei meinem ersten Weitwanderweg durch das Pillerseetal die frische Bergluft und traumhafte Bergpanoramen genießen. Was für ein malerisches Fleckchen Erde! Doch auch im Winter verströmt diese Gegend in den Kitzbüheler Alpen einen besonderen Reiz – nicht nur dank der vielen, weitläufigen Skipisten. Hier sind meine Tipps für alle Nicht-Skifahrer und Skifans, die ein bisschen Abwechslung suchen!

Kitzbuehler Alpen Fieberbrunn Sonnenaufgang

Morgenstimmung vom Hotelzimmer in Fieberbrunn

Kitzbüheler Alpen: Gleite beim Langlaufen sanft durch die Natur

Hast du schon einmal Langlaufen ausprobiert? Falls nicht, empfehle ich dir, dies unbedingt zu tun. Ich hätte nicht gedacht, dass es so viel Spaß macht, aber seit meiner Premiere in der Ramsau am Dachstein bin ich total begeistert von diesem durchaus anstrengenden Sport und nutze jede Gelegenheit, mich darin weiter zu verbessern. So auch hier im Pillerseetal. In allen fünf Orten der Region laden zahlreiche Loipen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zum Langlaufen ein.

In Sankt Jakob in Haus sind es eine leichte und eine mittelschwere, in Sankt Ulrich am Pillersee drei leichte, eine mittelschwere und eine schwere, in Fieberbrunn drei mittelschwere. In Waidring ist die Auswahl am größten mit drei leichten, zwei mittelschweren und einer schweren Loipe!

Ich steige in Hochfilzen in die Loipe, wo zwei leichte, zwei mittelschwere und eine schwere zur Wahl stehen. Da ich immer noch Anfänger bin, ist die Dorfloipe mit 2,8 Kilometern Länge und 30 Höhenmetern ideal. An der Bahnunterführung wechsle ich zur Warming Loipe, die mit 3,5 Kilometern Länge und 40 Höhenmetern durch sonniges Gelände zum Gasthof Wiesenseehof und zurück führt. Ein perfektes Ausdauertraining und selbst bei grauem Himmel ein sportliches Vergnügen. Die Langlaufausrüstung kannst du direkt am Loipenstart bei der Nordic Academy in Hochfilzen ausleihen.

Kitzbuehler Alpen Langlaufen Hochfilzen

Ready, los geht’s zum Langlaufen

Langlaufen Pillerseetal Hochfilzen

Die Dorfloipe in Hochfilzen ist ideal für Anfänger

Kitzbuehler Alpen Langlaufen Pillerseetal

Langlaufen ist gesund, denn es werden zahlreiche Muskelgruppen beansprucht

Hochfilzen Langlaufen

Das Herz-Kreislauf-System wird zudem gefordert

Hochfilzen Bergpanorama

Dabei bleibt genügend Zeit, um die Aussicht zu genießen

Stapfe mit Schneeschuhen durch die weiße Pracht der Kitzbüheler Alpen

Die Berglandschaft im weißen Kleid ganz bewusst wahrnehmen – eine Schneeschuhwanderung entschleunigt und sorgt für ein intensives Naturerlebnis. Schneeschuhe stellt dir Widmann Mountain Sports in Fieberbrunn zur Verfügung. Hier werden auch geführte Wanderungen angeboten, die – in unserem Fall mit Ursula – ein wunderschönes Wintererlebnis bescheren. Von der Bergstation Streuböden stapfen wir nach rechts vorbei am Stausee, in den ich letzten Sommer noch meine heiß gelaufenen Wanderfüße getaucht habe.

Während Frau Holle dicke Schneeflocken auf uns herab schüttelt, setzen wir Schritt für Schritt unsere Wanderung fort. An einer einsamen Holzhütte machen wir Rast und werden von Ursula mit warmem Skiwasser und selbstgebackenem Früchtebrot gestärkt. Auf dem Abstieg ins Tal führt sie uns anschließend durch einen verträumten Wald und über einen mit Pulverschnee bedeckten Forstweg. Nach gut zwei Stunden ist unser Ausflug ins Winter Wonderland der Kitzbüheler Alpen beendet und wir ziehen uns glücklich in unsere warmen Hotelzimmer zurück.

Natürlich kannst du auch ohne Guide losziehen, wobei allerdings die Wege im Winter nicht so gut ausgeschildert sind und dich ein erfahrener Guide mit Sicherheit an deutlich schönere Ecken leitet als es dir allein gelingen würde!

Einkehrtipp: Den Berggasthof Wildalpgatterl erreichst du über die Bergstation Streuböden von Fieberbrunn. Von hier links von der Piste hinaufgehen und in urigem Hüttenambiente exzellente Knödel, Kaiserschmarrn und Skiwasser genießen! Auch im Sommer ist diese Hütte ein empfehlenswertes Ausflugsziel. Dann kannst du im gemütlichen Biergarten das Gesicht in die wärmende Sonne strecken und von der Panoramaterrasse den Blick ins Tal schweifen lassen.

Pillerseetal Schneeschuhwanderung

Wandern mit Schneeschuhen ist ganz einfach

Kitzbuehler Alpen Schneeschuhwanderung Huette

Urige Hütten laden zur Rast ein

Kitzbuehler Alpen Pillerseetal Schneeschuhwanderung

Ich liebe das Geräusch, das beim Stapfen durch frischen Pulverschnee entsteht

Wildalpgatterl Knoedl Pllerseetal

Wohlverdient: Knödelduo (Spinat und Kaspress) im Wildalpgatterl

Wildalpgatterl Kaiserschmarrn Pllerseetal

Himmlisch: typischer Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

Räucherworkshop: Lerne die Schätze der Natur im Winter kennen

Abgeschieden an einem Berghang lebt Birgit mit ihrer Familie idyllisch in und zusammen mit der Natur. Wenn man mich nach meiner Zukunftsvision fragen würde, sähe ich mich genau hier an diesem paradiesischen Ort. Mit vielen Tieren, selbst angebautem Obst und Gemüse und lieben Menschen um mich. Dazu wunderbare Ruhe, fernab des hektischen Großstadtlebens. Ach ja, das wär’s. Doch genug geträumt.

Der Grund, warum wir die herzliche Birgit besuchen, ist eine Kräuterwanderung in die Natur inklusive anschließendem Räucherworkshop!

Wir schnallen unsere Schneeschuhe an um nicht einzusinken und wandern in den Wald hinein, begleitet von der verspielten Hündin Senta, die nicht müde wird, jedem von uns einen Tannenzapfen vor die Füße zu legen, den wir ihr zum Apportieren in den Wald hinein werfen. Erster Stopp ist ein Haselnussstrauch, wo wir es den Wildtieren nachmachen und an einer Knospe knabbern. Alle Blütenansätze heimischer Laub- und Obstbäume sowie Sträucher – so erfahren wir – enthalten wertvolle Nährstoffe, die auch für den Menschen sehr gesund sind. Die Haselnuss beispielsweise für die Lunge. Ein bis zwei Knospen pro Wanderung wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Pillerseetal Kraeuterwanderung

Birgit und Hund Senta führen durch die Winterlandschaft

Kraeuterwanderung Pillerseetal

So eine Hütte für gemütliche Tage, das wär’s

Kraeuterwanderung Knospen

Haselnussknospen sind sehr gesund, insbesondere für die Lunge

Die Natur als Apotheke

Da Birgits Mann Jäger ist, findet im Winter an jedem zweiten Abend in einem Holzverschlag eine Wildtierfütterung statt, wie uns Birgit erklärt. Auch Marder und Dachse stärken sich hier in der kalten Jahreszeit. Anschließend schildert die Kräuterfrau, wie bereits seit der Entdeckung des Feuers Harze zum Räuchern genutzt wurden. Als der Mensch noch in Höhlen lebte, wurde am Eingang ein Feuer mit Harzen entzündet, die desinfizierend und keimtötend wirken. Durch das Verbrennen der Kräuter und Harze werden Duftmoleküle freigesetzt, die über die Nase im Gehirn unterschiedliche Stimmungen und im Körper bestimmte Funktionen auslösen. Dadurch können sie auch innerlich bei Krankheiten helfen.

Räuchern ist wie Putzen – auf energetischer & seelischer Ebene!

Der Teil an der frischen Luft in freier Natur ist nun beendet und wir ziehen uns in eine gemütliche Hütte aka „Hexenküche“ mit Ofen zurück, wo uns Birgit in die Geheimnisse des Räucherns einweiht. Über einem Räucherstövchen demonstriert sie, wie Salbei, Weihrauch, Holunder oder Wermut riechen und wirken. Beinahe mystisch schwenkt Birgit das gefüllte Räucherfass hin und her, ein leichtes Kratzen im Hals macht sich bemerkbar, doch es duftet herrlich. Während Holunder beispielsweise dabei hilft, die eigene Berufung zu finden und die Lebensaufgabe zu meistern, wirkt Minze belebend und erfrischt. Wermut, Salbei und Lavendel reinigen. Sonnenhut wiederum stärkt die Abwehrkräfte.

Birgit Kraeuterwanderung Pillerseetal

Die sympathische Birgit erklärt die heilende Wirkung von Harzen

Raeucherworkshop Pillerseetal

Zeit für’s Räuchern

Kitzbuehler Alpen Raeucherworkshop

Rose, Salbei, Weihrauch oder Baumbart – vieles eignet sich zum Räuchern

Raeuchern Pillerseetal Birgit

Mit der Feder fächern wir uns den Duft zu

Jeder kann die Kraft heimischer Kräuter erleben

Es muss jedoch nicht immer geräuchert werden, um die Heilwirkung der Kräuter zu entfalten. Am besten ist es, sie in den Alltag einzubauen. Kräuter kann man auch in Essig, Öl oder Wasser einlegen. Gänseblümchen im Trinkwasser verleihen Kraft, Engelwurz dagegen regt die Verdauung an.

Die 2-stündige Tour inklusive Räuchern kostet mit geliehenen Schneeschuhen 40 Euro (30 Euro mit eigenen) und findet immer donnerstags statt. Im Sommer wird anstelle des Räucherns ein Öl, eine Salbe oder ein Aufstrich mit Kräutern hergestellt. Buchen kannst du diese Exkursion über den Pillerseetal Tourismusverband. Ich kann sie wirklich nur empfehlen. Meiner Meinung nach sollten wir viel mehr auf die Heilkraft der Natur zurückgreifen. Das konnte ich schon bei meiner Ayurveda Kur in Sri Lanka lernen und selbst erfahren.

Raeuchern Pillerseetal

Kohle, Harz und Kräuter rauchen aus dem Fässchen

Genieße fantastische Bergpanoramen über den Kitzbüheler Alpen

Jedes Mal, wenn ich von einem Gipfel auf die umliegenden, mit Schnee bedeckten Berge blicke, durchströmt mich ein unglaubliches Glücksgefühl. Ist es nicht einfach magisch, wie märchenhaft die Natur in der kalten Jahreszeit aussieht? Auch wenn ich nicht mehr Ski fahre, zieht es mich doch immer wieder hinauf in luftige Höhen. Bereits in der Gondel wächst mit jedem zurückgelegten Höhenmeter die Vorfreude auf das, was meine Augen gleich zu sehen bekommen.

Kitzbuehler Alpen Buchensteinwand

Rauf geht’s auf die Buchensteinwand

Einzigartige Ausblicke in den Kitzbüheler Alpen

Zwei Aussichtspunkte im Pillerseetal möchte ich dir besonders ans Herz legen. Wenn du Ski fährst, erwarten dich sowohl auf der Buchensteinwand als auch auf der Steinplatte gut präparierte Pisten. Aber auch in Winterboots lohnt sich die Auffahrt im Sessellift beziehungsweise mit der Gondel.

Das Skigebiet der Steinplatte befindet sich im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern. Vom Pillerseetal erreichst du es von Waidring aus. Neben einem Snowpark für Action-Liebhaber lässt der Triassic Park mit teils furchteinflößenden, gigantischen Dinosauriern nicht nur die Herzen von Kindern höher schlagen. Auf der Aussichtsplattform sorgt der freie Blick in die gewaltige Tiefe für einen Adrenalinkick.

Auf der Buchensteinwand in Sankt Jakob in Haus bietet das imposante Jakobskreuz mit mehreren Aussichtsplattformen ein traumhaftes Panorama über die Kitzbüheler Alpen, sowie über die Leoganger und Loferer Steinberge. Mit seinen 29,60 Metern Höhe ist es das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt. Ein spiritueller Kraftplatz auf 1.456 Metern Höhe, der zum Innehalten einlädt und den Pilgern, die aus dem Tal über den Jakobsweg hier heraufwandern, gewidmet ist.

Dieser Ort bietet einen fantastischen 360-Grad-Blick über das komplette Pillerseetal mit seinen fünf Gemeinden, und auch der Pillersee ist in der Ferne gut erkennbar. Einfach Wow!

Einkehrtipp Steinplatte: Im Schindldorf neben der Talstation der Steinplatte in Waidring treffen italienische Klassiker wie Pizza, Salat Caprese oder Pasta auf deftige Tiroler Gerichte. Die Einrichtung mit viel Holz und Liebe zum Detail vermittelt gemütliches Hüttenfeeling. Ideal für eine kleine Erholungspause und eine leckere Stärkung!

Steinplatte Pillerseetal Aussicht

Ausblick ins Tal von der Steinplatte

Pillerseetal Steinplatte Triassic Park

Nicht nur für Kinder ein Spaß: der Triassic Park auf der Steinplatte

Kitzbuehler Alpen Steinplatte Dinosaurier

Hiiiiilfeeeee

Buchensteinwand Pillerseetal Lift

Auch ohne Skier an den Füßen lohnt sich die Fahrt mit dem Sessellift

Kitzbuehler Alpen Jakobskreuz Buchensteinwand

Das Jakobskreuz ist das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt

Kitzbuehler Alpen Jakobskreuz Aussicht

Die Aussicht von dort ist wirklich atemberaubend

Kitzbuehler Alpen Jakobskreuz Aussicht

Der Pillersee vom Jakobskreuz

Kitzbuehler Alpen Steinplatte

Die beeindruckende Steinplatte

Pillerseetal Kaesespaetzle

Zuerst deftige Kässpätzle im Schindldorf

Kaiserschmarrn Tirol

Und danach ein süßer Moosbeerenschmarrn (Art Heidelbeere)

Wandere durch die zauberhafte Winterlandschaft der Kitzbüheler Alpen

Egal ob in Hochfilzen, Fieberbrunn, Waidring, Sankt Jakob in Haus oder Sankt Ulrich am Pillersee, die Auswahl an Bergpfaden ist mit über 100 präparierten Winterwanderwegen im Pillerseetal groß. Auf Panoramawegen die Aussicht genießen, am See entlang die Ruhe aufsaugen oder zu einer Alm hinauf wandern und dann auf einem Schlitten hinunter sausen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Von einer kleinen Runde mit nur einem Kilometer Wegzeit bis zu einer Tageswanderung: In Wanderschuhen die Gegend zu erkunden, ist eine wunderbare Alternative zum Skifahren.

Pillersee, Lauchsee oder Panoramaweg?

Eine schöne, entspannte Runde verläuft um den Pillersee, der dem Tal seinen Namen gab. Bereits letztes Jahr bin ich im Rahmen des WaiWi Weitwanderwegs hier vorbeigekommen und habe das strahlende Grün des Sees bestaunt. Auch wenn sich an diesem Tag die Sonne hinter Wolken versteckt und hier im Tal Schnee Mangelware ist, so lässt sich seine einzigartige Farbe doch erahnen.

Der kostenlose Skibus hält unter anderem in Sankt Ulrich am Gemeindeamt, von wo du entweder den See umrunden oder auf der gegenüberliegenden Seite in St. Adolari wieder in den Bus einsteigen und weiter oder zurück fahren kannst!

Ein schöner Spaziergang ist von der Streuböden Talstation über den Lauchsee nach Fieberbrunn. Vorbei an alten Bauernhäusern führt der Weg zum idyllischen Lauchsee, den du einmal umrunden und dann hinunter in den Ort laufen kannst. Bei meinem Besuch im März ist der See komplett mit Schnee bedeckt, sodass hier von oben kaum ein Unterschied zwischen Wiese und Wasser zu erkennen ist.

Pillersee Buchensteinwand

Im Sonnenschein erstrahlt der See noch schöner

Pillerseetal St Ulrich

Die markante Kirche von Sankt Ulrich am Pillersee

Pillersee Winter

Hier bin ich im Sommer schon gesessen – traumhaft!

Wanderung Fieberbrunn Pillerseetal

Auf dem Weg zum Lauchsee kommst du an diesem hübschen Haus vorbei

Bergpanorama Lauchsee Tirol

Panorama von oben über dem Lauchsee

Lauchsee von oben

Entdeckst du mich unten auf dem Steg?

Kitzbuehler Alpen Lauchsee

Bizarres Motiv in der Mitte des Lauchsees

Kirche Fieberbrunn Pillerseetal

Vorbei an der Kirche in Fieberbrunn geht es zurück in den Ort

Erfahre die Geheimnisse des Schnapsbrennens & Verkostung

„Wer nicht genießen kann, wird ungenießbar!“ – so heißt es auf der Webseite von Gidi’s Genusswerkstatt. Und ich gebe ihm voll und ganz recht. Ich bin zwar ein Genussmensch durch und durch, aber Hochprozentiges ist eher nicht so meins. Dennoch ist auch für mich die Tour durch Gidi’s Schnapsbrennerei in Fieberbrunn wirklich sehr interessant. Man merkt sofort, dass Gidi mit Leib und Seele dabei ist und die Herstellung von Fruchtdestillaten zu seiner Leidenschaft geworden ist.

Genussbotschafter von Tirol

In einer gemütlichen Stube des Gaßoid Hofs erklärt Gidi, wie er zum Schnapsbrennen gekommen ist und was man dabei alles beachten muss. Ursprünglich wurde nur mit den Erträgen der eigenen Obstbäume gebrannt, heute kauft er Obst zu. Zwei mehr als 100 Jahre alte Bäume, eine Honigbirne und eine nur hier in der Region wachsende Eigelsbacher Birne zählen zu seinem Bestand. Pro 100 Kilogramm gewinnt Gidi zwei bis drei Liter Destillat aus Apfel oder Birne.

Ein Zeichen hoher Qualität beim Schnapsbrennen ist der möglichst geringe Anteil an Methyl, das am Ende des Brennvorgangs entsteht und Kopfschmerzen verursachen kann. Wie uns Gidi am Ende demonstriert, flockt das Destillat bei Kontakt mit normalem Leitungswasser. Aus diesem Grund verwendet er frisches Quellwasser zur Vollendung seiner Produkte. Schnäpse, Liköre und Gin bietet er im Ab-Hof-Verkauf und auf dem wöchentlichen Bauernmarkt in Fieberbrunn an. Die Tour inklusive Verkostung kostet 15 Euro pro Person.

Restaurant Tipp in Fieberbrunn: Im Hotel Alte Post kannst du nicht nur übernachten, sondern auch als externer Gast im Restaurant fein speisen. Neben meinen geliebten Spinatknödeln findest du hier auch das typische Tiroler Gröstl (Bratkartoffeln mit Fleisch, Speck und Spiegeleiern) oder saftige Burger auf der Karte. Für die sündigen Nougattaschen war in meinem Magen dieses Mal leider kein Platz mehr, aber vielleicht bei dir?

Gidis Genusswelt Fieberbrunn

Sieht aus wie ein professionelles Labor, oder?

Gidis Schnapsbrennerei Tirol

Gidi erklärt, wie Schnapsbrennen zu seiner Leidenschaft wurde

Kitzbuehler Alpen Schnapsbrennerei Gidis

Zwetschge, Marille oder Haselnuss – was darf es sein?

Tasting Schnaps Fieberbrunn Pillerseetal

Prost!

Tiroler Groestl

Tiroler Gröstl im Hotel Alte Post

Lasse den Abend bei einer Fackelwanderung am Pillersee ausklingen

Jeden Donnerstag zwischen Dezember und April laden Hubsi und Axel um 19 Uhr zu einer Fackelwanderung entlang des Pillersees ein. Treffpunkt ist das TVB-Büro in Sankt Ulrich am Pillersee, wo du mit einer Fackel ausgestattet wirst. Im Schein der brennenden Stäbe wanderst du mit der Gruppe durch die dunkle Nacht am Pillersee vorbei, der im Mondschein silbern glitzert.

Nach circa einer halben Stunde ist das Ziel der Wanderung erreicht. Am Kiosk Seestüberl lodert bereits ein romantisches Lagerfeuer, die Holzbänke sind mit kuscheligen Fellen bedeckt!

Mit einer wärmenden traditionellen Gerstlsuppe und einem Getränk in der Hand kannst du es dir am Feuer gemütlich machen. Für Kinder stehen Würstchen oder Stockbrot zum Grillen bereit, während sich die Erwachsenen im Rührei Wettbewerb unter Beweis stellen können. Auf den Gewinner des besten Rühreis, das über dem offenen Feuer zubereitet wird, wartet als Preis eine Schürze, auf den Zweitbesten ein Fußpeeling mit natürlichen Inhaltsstoffen aus der Region.

Weitere Programmpunkte sind eine kleine Feuershow und der Auftritt des Maskottchens Tatzi, das sowohl Kinder als auch Erwachsene bei Après-Ski-Musik zum ausgelassenen Tanzen animiert. Die Wanderung kostet mit Gästekarte 7 Euro inklusive Suppe und Fackel. Auf der Webseite des Tourismusbüros kannst du dich anmelden.

Kitzbuehler Alpen Pillerseetal Fackewanderung

Am Ende der Fackelwanderung wartet dieses gemütliche Set-Up

Fackelwanderung Pillerseetal Lagerfeuer

Würstchen grillen über dem Lagerfeuer

Mit der Gästekarte kostenlos durchs Pillerseetal

Mit der Gästekarte, die du kostenlos in deiner Unterkunft erhältst, kannst du alle Busse und Nahverkehrszüge gebührenfrei nutzen. Die Busse verkehren innerhalb des Pillerseetals sowie nach Kitzbühel, Ellmau und Lofer. Bei den Zügen handelt es sich um die Verbindungen zwischen Hochfilzen und Wörgl. Mit der Gästekarte darfst du auch unentgeltlich dein Rad mitnehmen sowie die Park & Ride Anlagen nutzen.

Die Karte bietet dir zahlreiche weitere Vorteile wie Vergünstigungen bei Seilbahnen, Schwimmbädern, Ausflugszielen und Schaubetrieben in der Region. Eine wirklich tolle Idee! Ein besonderes, hilfreiches Angebot des Tourismusverbands ist das E-Car, das du im TVB-Büro Fieberbrunn für nur 10 Euro pro Tag ausleihen kannst. Ideal, wenn du mit dem Zug anreist und trotzdem flexibel und nachhaltig unterwegs sein willst.

Fieberbrunn Pillerseetal

Was für ein schönes Fleckchen Erde, oder?

Hotel Fieberbrunn: direkt vom Bett auf die Piste der Kitzbüheler Alpen

Während meiner Zeit im Pillerseetal habe ich im Tui Blue in Fieberbrunn gewohnt. Mit seinem Ausblick auf die Skipiste ist die Lage dieses Hotels unmittelbar neben der Seilbahn natürlich eine der besten, die du in dieser Region findest. Der Tag startet mit einem vielseitigen Frühstücksbuffet, das auch für Veganer und Vegetarier leckere Alternativen bietet. Die Overnight-Oats mit Mandelmilch und Kokos sowie die frischen Säfte stärken für die bevorstehenden Aktivitäten im Schnee.

Abends wird im Rahmen eines 5-Gänge-Menüs authentische, regionale Küche serviert. Auch in der Architektur und den Farben spiegeln sich die jeweiligen Regionen der Tui Blue Hotels wider. Geräumige, moderne Zimmer mit bequemen Betten sowie eine Auswahl an Saunen sorgen für Momente der Entspannung und Gemütlichkeit sowie einen guten Schlaf.

Kitzbuehler Alpen Tui Blue Fruehstueck

Frühstück im Hotel Tui Blue

Tui Blue Fieberbrunn Zimmer

Nach der Outdooraktivität rein in die Sauna

Tui Blue Fieberbrunn Bar

Drink in der gemütlichen Hotellobby

Kitzbuehler Alpen Tui Blue Fieberbrunn Abendessen

Hauptgang als Teil eines 5-Gänge-Menüs

Fieberbrunn Sonnenuntergang

Gute Nacht, zauberhaftes Pillerseetal

Warst du auch schon mal in den Kitzbüheler Alpen beziehungsweise im Pillerseetal in Tirol? Wie hat es dir gefallen und welche weiteren Tipps hast du? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar hier auf unserem Reiseblog!


Noch mehr Reisetipps für die Kitzbüheler Alpen & Österreich


Schnee Pillerseetal


*Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer bezahlten Zusammenarbeit mit dem Pillersee Tourismusverband. Bei der Umsetzung des journalistischen Inhalts war ich jedoch vollkommen frei. Meine Meinung ist wie immer komplett meine eigene. Es gibt im Beitrag auch Werbelinks. Buchst du über diese etwas, bekomme ich eine anteilige Provision, während sich für dich nichts am Preis ändert. Danke für deine Unterstützung!

Nina About Author

Hi, ich bin Nina. Reisen bedeutet für mich Freiheit, Glücksgefühle und unvergessliche Momente. Besonders ins Schwärmen gebracht und fasziniert haben mich bisher Island, Neuseeland, Südafrika und Bali.

No Comments

    Leave a Reply

    Made with by Melanie