Europa, Österreich

Linz Österreich: 15 Tipps für einen kulinarischen Spaziergang durch die Schöne an der Donau

Linz Poestlingberg Aussichtsterrasse

Enthält Werbung*

Neben einer traumhaft schönen Aussicht vom 539 Meter hohen Pöstlingberg über die Dächer der Stadt entlang der Donau, außergewöhnlichen Museen wie dem faszinierenden Ars Electronica Center, dem Museum der Zukunft, oder beeindruckenden Bauwerken wie dem Mariendom, der größten Kirche des Landes, hat Linz Österreich auch noch so einige kulinarische Highlights zu bieten. Eine empfehlenswerte Auswahl und viele Tipps für die besten Restaurants und süßesten Cafés, sowie eine wirklich coole Streetfoodtour, möchte ich dir in diesem Artikel vorstellen!

Für die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt schau auf jeden Fall auch mal in folgenden Beitrag. Er gibt dir viele Tipps für deine Reiseplanung in die Landeshauptstadt von Oberösterreich:

Begleite mich nun auf einen kleinen Spaziergang durch die lebendigen Straßen und Gassen der ehemaligen Stahlstadt. Hier sind 15 coole Tipps, wie und wo du in Linz Österreich die besten kulinarischen Schmankerl findest.

Linz Oesterreich Schlossberg

Traumblick auf Linz und die Donau vom Schlossberg

Südbahnhofmarkt: der größte Grünmarkt in Linz Österreich

Unter den Linzern und Linzerinnen ist ein Markt in der Stadt ganz besonders beliebt: der lebendige und bunte Südbahnhofmarkt im Stadtviertel Lustenau. Von den Einwohnern wird er liebevoll auch einfach „der Südi“ genannt. An zahlreichen Ständen verkaufen hier Obst- und Gemüsehändler, Landwirte und diverse andere Erzeuger ihre frischen Waren aus den umliegenden Regionen.

Hier auf dem Südbahnhofmarkt startet auch unsere Food Safari mit Bianca Gusenbauer-Hoppe, die uns an einem Samstagmorgen in die kulinarischen Geheimnisse des Südis einweiht. Nicht nur erntefrisches Obst und Gemüse kannst du hier einkaufen und verköstigen, sondern auch lokal produzierten Käse, in den Bäckereien der Region gebackenes Brot, selbst kreierte Gewürzmischungen, Fisch, Fleisch und sogar frisch gezapftes Craft-Bier!

Linz Suedbahnhofmarkt

Auf dem Südi werden regionale Waren aus Österreich verkauft

Am besten lässt du dich einfach ein bisschen durch das quirlige Geschehen am Südbahnhofmarkt treiben. Hier ein bisschen schauen, da ein bisschen probieren. Sehr empfehlen kann ich aber auch, dir an verschiedenen Ständen die Zutaten für eine leckere Jause zusammenzukaufen. So haben wir das zum Beispiel unter Anleitung von Bianca gemacht:

Specklois

Beim Specklois bekommst du zusätzlich zu einer äußerst herzlichen Bedienung nur die beste Qualität regionaler Fleischspezialitäten. Alles hausgemacht! Probier unbedingt den original Mühlviertler Bauernspeck. Dieser wird mit Salz, Paprika, Knoblauch, Koriander und Wacholder erst 3 Wochen lang in Eichenfässern gesurt, und danach für weitere 7 Tage auf Buchenspänen geselcht. Diese traditionelle Zubereitungsweise verleiht dem Speck eine unglaubliche Zartheit.

Linz Oesterreich Food Safari

Mühlviertler Bauernspeck für unsere selbst kreierte Jause

Käseglocke

Für die Inhaber der Käseglocke ist Käse nicht nur ein Nahrungsmittel, sondern pure Lebensfreude. Na wenn das nicht die beste Voraussetzung für die Herstellung des Milcherzeugnisses ist, oder? Vier verschiedene Sorten aus Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch haben wir hier probiert. Am allerleckersten fand ich den Bergkäse aus Vorarlberg. Den kann ich dir wirklich empfehlen!

Linz Oesterreich Suedbahnhofmarkt Kaese

Der Bergkäse aus Vorarlberg ist wirklich unheimlich lecker

Die Marktbrauerei – Linzer Biermanufaktur

Ein sehr cooler Stopp, der deine Jause erst so richtig vollständig macht, ist das kleine Häuschen der Marktbrauerei. Lediglich aus regionalen Rohstoffen entstehen hier fantasievolle Craft-Biere, die die Sortenvielfalt der Linzer Biere mit Kreationen wie American Amber Ale, Hoppy Friday oder Bitter Monday wunderbar bereichern.

Linz Suedbahnhofmarkt Marktbrauerei

Frisch gezapftes Craft-Bier am Südbahnhofmarkt

Linz Oesterreich Suedbahnhofmarkt Marktbrauerei

Ein kühles Bier zur Jause geht sogar am Vormittag

Gottfrieds Obst- und Gemüsewelt

Ich möchte ja behaupten, nirgendwo sonst auf der Welt gibt es noch so einen sympathischen Obstverkäufer wie Gottfried. Als kleinen Nachtisch erstehen wir bei ihm verschiedene Melonen: Eine Wassermelone mit dem schönen Namen „Sugar Baby“, die Honigmelone „Snowball“, eine „Orange Candy“ Honigmelone und eine italienische Zuckermelone. So fruchtig und süß – ich glaube wir sind bei Gottfried definitiv im Melonenhimmel angekommen!

Linz Oesterreich Suedbahnhofmarkt Gemuese

Hast du schon mal Ananas Tomaten probiert?

Obst Markt

Das frischeste Obst am Markt gibts bei Gottfried

Aber nun zur Besonderheit des Südbahnhofmarktes von Linz Österreich, mit der sich auch gleich der Sinn des Jausenkaufs erschließt: In der Mitte des Platzes, auf einer kleinen Grünfläche, stehen einige Tische und Bänke bereit, an denen du die gerade gekauften Leckereien, natürlich zusammen mit vielen anderen glücklichen Marktbesuchern, direkt genießen kannst. Cool, oder?

Linz Oesterreich Suedbahnhofmarkt Jause

Die gerade gekauften Leckereien kannst du direkt hier genießen

Linz Oesterreich Suedbahnhofmarkt Food Safari

Und so sieht unser Samstagsfrühstück aus. Gut, oder?

Südbahnhofmarkt Öffnungszeiten

Der Südbahnhofmarkt ist in seiner Grundform, mit 29 feststehenden Häuschen, täglich von 6 bis 18 Uhr geöffnet. Dienstags, freitags und samstags kommt noch ein kleiner Bauernmarkt mit beweglichen Ständen hinzu. Wenn es dir irgendwie möglich ist, dann komm unbedingt an einem Samstagvormittag vorbei. An diesem Tag ist die Auswahl an Produkten am größten und das Markttreiben sehr authentisch, da am Samstag auch die meisten Einwohner von Linz Österreich ihre Wochenendeinkäufe tätigen.

Linz Oesterreich Suedbahnhofmarkt Brunnen

Dieser schöne Brunnen ziert den Eingang des Südbahnhofmarktes

Non Solo Vino: Italienische Delikatessen in Linz

Der nächste Stopp auf unserer Food Safari mit Bianca ist das Feinkostgeschäft Non Solo Vino in der Bischofstraße. Neben erlesenen Weinen, Käse und Wurstwaren aus den verschiedensten Regionen Italiens, Marmeladen, Honig, sowie Pesto, unterschiedlichen Aufstrichen und kaltgepressten Ölen, wird hier auch noch eine ganz besondere Süßspeise hergestellt. Eine, die ich noch nie zuvor gesehen oder probiert hatte: Apolline beziehungsweise Sfogliatella. Hast du schon mal etwas davon gehört?

Diese süße italienische Spezialität stammt ursprünglich aus Neapel und erfordert ein hohes Maß an Konditoreikönnen, um den lockigen Teig so fluffig hinzubekommen. Gefüllt werden die Sfogliatella traditionell mit verschiedenen Cremes. Besonders lecker fand ich die Apolline mit Limonencreme!

Linz Non Solo Vino Apolline Feinkost

Den lockigen Teig der Apolline so hinzubekommen, erfordert Können

Linz Non Solo Vino

Die Sfogliatella gibt es mit unterschiedlichen Füllungen

Restaurant Pandana: Thailändisch essen in Linz

Ich glaube, ich war noch nie vorher in einem Thailänder außerhalb von Thailand, der die traditionelle Küche des asiatischen Landes so lecker und ansprechend kocht, zubereitet und serviert wie die zwei super lieben Eigentümer des Pandana. Statt des langweiligen Einerleis vieler Thai Restaurants wird hier wirklich Wert auf eine solide Auswahl alter und traditioneller Rezepte gelegt.

Besonders das „Thod Man Pla Gray“, die würzigen Fischfladen mit einem Dip aus frischen Gurken und gestampften Erdnüssen, kann ich dir wirklich empfehlen. So lecker!

Linz Oesterreich Thai Restaurant Pandana

Das Essen im Pandana ist zum Reinsetzen lecker!

Linz Thai Restaurant Pandana

Im Pandana wird Wert auf die traditionelle Zubereitung der Speisen gelegt

Das Zimmer Kuchl Kabinett in Linz Österreich

Das kleine Zimmer Kuchl Kabinett am Hauptplatz ist leider auch schon unser letzter Stopp mit Bianca auf unserer Food Safari durch Linz. Im liebenswerten Gschäftl von Peter & Petra Winkler findest du nicht nur wunderschöne Geschenk- und Dekorationsartikel (die übrigens perfekt entweder als Erinnerung an deinen eigenen Städtetrip nach Linz, oder auch als Mitbringsel für deine Lieblingsmenschen zuhause geeignet sind), sondern auch von Bauern und kleinen Produzenten aus der Region hergestellte und lokal produzierte Lebensmittel.

Für mehr genussvolle Momente im Alltag sorgen und damit ein wichtiges Stück Lebensqualität schaffen – das ist die Mission von Petra und Peter. Wir schlemmen hier süße Schokolade mit Zitronengras und schlürfen dazu einen süffigen Birnen Cider. Wir sind glücklich. Mission erfolgreich. Was für ein gelungener Abschluss!

Linz Zimmer Kuchl Kabinett

Diese besondere Schokoladenkreation wird hier auch verkauft

Linz Zimmer Kuchl Kabinett Hauptplatz

Cheers zu einer wirklich gelungenen Food Safari durch Linz Österreich

Linz Hauptplatz

Das kleine Zimmer Kuchl Kabinett findest du am schönen Hauptplatz

Mein Tipp: Die Food Safari in Linz Österreich mit Bianca is(s)t kann ich dir wirklich empfehlen. In einer kleinen Gruppe von maximal 6 Gästen erkundest du zusammen mit Bianca 3 Stunden lang die kulinarischen Hotspots der ehemaligen Stahlstadt. Diese Tour vom Südbahnhofmarkt bis zum Hauptplatz in der Innenstadt kostet pro Person 55 Euro und hinterlässt jeden Teilnehmer satt und glücklich!

Linz Schlossberg

Der Schlossberg: Linz Österreich ist wirklich voller Highlights

Paul’s Küche. Bar. Greisslerei.

Eines der besten Restaurants in Linz Österreich ist definitiv das Paul’s. Direkt neben dem Mariendom kannst du hier in einer sehr schönen, fast schon ein bisschen hippen Atmosphäre richtig gut essen. Entweder in den super cool gestalteten Innenräumen, ich liebe den Neonschriftzug an der Decke, oder auch draußen, auf der einladenden Terrasse mit Blick auf den Dom. Die Speisen, sämtliche Zutaten stammen übrigens aus der Region, sind wirklich kreativ und ausgefallen!

Ich hatte ein Steak mit einer „Café de Paris Kruste“ aus knusprigen Schalotten und fermentiertem Pfeffer, dazu Süßkartoffelpommes mit Kräuter-Zitronensalz, sowie eine Chili-Limettenmajo als Dip. Die Krönung? Unsere Nachspeise aus dreierlei Eis-Tapas. Hmm, so lecker!

Linz Restaurant Pauls

Die super coole Einrichtung von Paul’s Küche

Linz Restaurant Pauls Steak

Saftiges Steak mit knusprigen Süßkartoffelpommes

Linz Restaurant Pauls Nachtisch

Bestelle unbedingt die Eis-Tapas als Nachtisch!

Linz Oesterreich Mariendom

Die Terrasse von Paul’s Küche liegt direkt vor dem Mariendom

Linz Oesterreich Mariendom Innen

Nach dem Essen haben wir mal in die Kirche gespitzt…

Hotel Schwarzer Bär: Sundowner auf der Dachterrasse

Im Hotel Schwarzer Bär habe ich während meiner Städtereise in Linz übrigens auch gewohnt, was ich dir voll und ganz empfehlen kann. Die Herrenstraße ist der perfekte Ausgangspunkt für lange Erkundungsspaziergänge an die Donau oder in die Altstadt. Außerdem ist das umfangreiche Frühstücksbuffet super lecker und die Betten sehr gemütlich.

Aber nun zurück zu meiner eigentlichen Empfehlung: Im 7. Stock, auf dem Dach des Hotels, findest du die stilvolle Dachterrasse „Rooftop 7“ mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten und einem fantastischen 360 Grad Rundblick über die Dächer von Linz. In einer herrlich entspannten Atmosphäre kannst du hier perfekt einen, oder natürlich auch zwei, Cocktails zum Sonnenuntergang trinken!

Linz Oesterreich Hotel Schwarzer Baer

Die mega schöne Dachterrasse Rooftop 7 in der Herrenstraße

Salonschiff Fräulein Florentine

Das süße Salonschiff Fräulein Florentine möchte ich dir hier nicht direkt als kulinarischen Hotspot von Linz empfehlen, sondern vielmehr wegen der außergewöhnlichen Location. Nur ein paar hundert Meter vom ARS Electronica Center entfernt, liegt das historische Schiff am Ufer der Donau. Auf dem offenen Oberdeck kannst du in netter Stimmung bei Kaffee und Kuchen entweder in Strandkörben oder auf Bierbänken unter Sonnenschirmen entspannen.

Auf dem Salonschiff Fräulein Florentine finden auch regelmäßig die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. Zum Beispiel Flohmärkte, Improtheater Aufführungen oder Live Auftritte verschiedener Bands. Am besten, du checkst vor deinem Besuch mal kurz deren Webseite!

Linz Oesterreich Salonschiff Fraeulein Florentine

Schöner Blick auf die Donau vom Oberdeck des Salonschiffes

Linz Salonschiff Fraeulein Florentine

Was für eine außergewöhnliche Location, oder nicht?

Die HORST Wohnküche in Linz Österreich

Ein super nettes Café in einer total ausgefallenen Umgebung ist die HORST Wohnküche. Eigentlich handelt es sich dabei um ein Einrichtungsgeschäft mit wunderschönen Dekorationsartikeln. In den verwinkelten Räumlichkeiten verstecken sich zwischen all den schönen Sachen jedoch immer wieder gemütliche Sitzecken, an denen du unterschiedliche Kaffeevariationen, selbst gebackene Quiche oder ein leckeres Avocadobrot genießen kannst. Wohlfühl-Feeling pur!

Linz Oesterreich Horst Wohnkueche

Ein Café zwischen Dekoartikeln rund um die Küche – was für eine coole Idee!

Linz Oesterreich Horst Wohnkueche Cafe

Kleine Latte Macchiato Pause zwischendurch

Linz Horst Wohnkueche Cafe

Avocado-Brot mit Spiegelei und hausgemachte Quiche. Hmm, lecker!

Die Donauwirtinnen

Bist du eher auf der Suche nach traditionell österreichischer Küche? In diesem Fall solltest du den Donauwirtinnen einen Besuch abstatten. Der historische Innenhof des edlen Hauses in den Altstadtgassen von Linz verströmt eine ganz besondere Atmosphäre.

Sämtliche Zutaten stammen aus den umliegenden Regionen und werden frisch zu den unterschiedlichsten Köstlichkeiten kombiniert. Die Donauwirtinnen arbeiten nur mit kleinen Erzeugern zusammen und legen großen Wert auf saisonale Produkte. Das ist auch der Grund, warum die Speisekarte des Restaurants fast täglich neu inspiriert ist. Bis auf die legendären Flammkuchen, die gibt es immer!

Linz Restaurant die donauwirtinnen

Der schöne Innenhof mit vielen blühenden Pflanzen

Linz Restaurant donauwirtinnen

Bei den Donauwirtinnen gibt es eher traditionelle Küche

Linz Restaurant die donauwirtinnen Dessert

Hausgemachte Marillenknödel als Nachspeise

So, das waren nun meine ganz persönlichen kulinarischen Highlights in Linz Österreich. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Tipps mächtig Lust auf deine eigene Städtereise in die schöne Landeshauptstadt von Oberösterreich machen?! Solltest du noch Fragen haben, dann hinterlasse doch gerne einen Kommentar hier auf meinem Reiseblog. Darüber freue ich mich sehr!


Noch mehr Reisetipps für Österreich:



*Vielen Dank an Visit Linz für die Einladung nach Linz Österreich, durch die dieser Beitrag überhaupt erst entstehen konnte. Für die Bild- und Texterstellung habe ich eine Vergütung erhalten, war aber vollkommen frei in Inhalt und Gestaltung. Meine Meinung ist wie immer meine eigene und wurde in keinster Weise beeinflusst. Der Link zum Hotel ist ein Werbelink. Buchst du über diesen, erhalte ich eine Provision. Der Betrag ändert sich für dich aber nicht. Ganz lieben Dank für deine Unterstützung!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply