Menü
Body & Soul / Thailand

Das Kamalaya Koh Samui: Wellness-Retreat & Gesundheits-Tempel in der zauberschönen Natur von Thailands Inselwelt

Reiseblog Staedtetrips Fernreisen

Du wunderschönes Thailand, wie sehr habe ich mich auf ein Wiedersehen mit dir gefreut! Viele lange Jahre ist es nun schon her, seit ich meine Zehen an den Traumstränden von Thailand in den butterweichen, warmen Sand gegraben habe. Den fruchtig-süßen Geschmack reifer exotischer Früchte auf der Zunge zu spüren, die ausgedehnten Spaziergänge über die quirligen Nachtmärkte und bei einer traditionellen Thai-Massage die Muskeln so richtig gelockert zu bekommen – All das habe ich wirklich vermisst. Meine Freude ist riesig, dass ich nun endlich wieder hier sein darf. Auf Koh Samui im tollen Kamalaya-Resort, einer wunderbaren Oase der Ruhe, des Wohlfühlens und der Gesundheit inmitten der tropischen Natur von Thailands Inselwelt.

Lass mich dir im Rahmen dieses Beitrags zeigen, warum das Kamalaya Koh Samui der perfekte Ort ist, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, und um die durch den Alltag leergesaugten Akkus wieder aufzuladen!

Gesundheit & Wellness im Kamalaya Koh Samui

Einmal im Jahr möchte ich mich im Rahmen einer Kur ganz intensiv um meine Gesundheit kümmern, das habe ich mir vor einiger Zeit zum Ziel gesetzt. Letztes Jahr habe ich dafür zum Beispiel das renommierte Barberyn Beach Ayurveda Resort in Sri Lanka besucht, um dort meinen Körper nach den Grundsätzen der Indischen Gesundheitslehre zu entgiften und zu reinigen. Der Fokus des Kamalaya Koh Samui liegt aber nicht auf klassischem Ayurveda, sondern auf den unterschiedlichen Wellness- und Gesundheitspaketen, die du jeweils für eine bestimmte Zeitspanne buchen kannst.


Die verschiedenen Pakete sind dabei in vier Gruppen eingeteilt: Gesunder Lebensstil, Entgiftung & Neustart, Stressmanagement & Hilfe bei Burnout, sowie Pflege der Lebensenergie von Herz, Körper und Geist. Anhand deiner ganz persönlichen Wellness-Ziele wählst du das für dich passende Programm. Für mich ist es dieses Mal die „Umfassende Entgiftung“. Aber lass mich dir erstmal ein bisschen von den vielen Verlockungen des Resorts erzählen, bevor wir uns nachher ganz ausführlich den unterschiedlichen Gesundheits-Anwendungen widmen, ok?

Das gesamte Konzept des Resorts, die gesunden Speisen und vor allem auch das herrlich naturnahe Design beruhen auf dem Wunsch, in allen Bereichen stets Harmonie, Lebensenergie und Wohlbefinden zu verströmen. Sogar der Name Kamalaya spiegelt diese Philosophie wieder, denn in der alten Sprache Sanskrit bedeuten die Worte Kamal „Lotus“ und Alaya „Realm“, übersetzt auf deutsch also „Lotusreich“. Schön, oder!?

Besonders toll finde ich die uralte Höhle, die früher buddhistischen Mönchen zum Meditieren diente. Heute flackern dort zahlreiche Kerzen rund um einen zauberhaft geschmückten Altar. Das Herz des Kamalaya Koh Samui – ein magischer Rückzugsort zum Reflektieren und Meditieren für alle Gäste des Resorts.

Die Zimmer, Suiten & Villen im Kamalaya Koh Samui

Ein Ort, um sich wie zuhause zu fühlen – so beschreibt die Homepage des Kamalaya die verschiedenen Zimmer, Suiten und Villen des Resorts. Dieser Satz wird den wahr gewordenen Wohnträumen aber nicht mal annähernd gerecht, denn in meiner Sea View Villa fühle ich mich nicht nur genauso wohl wie zuhause, sondern eigentlich noch viel besser. Die Gestaltung und Einrichtung der Zimmer punktet mit einem eleganten Stil, viel Holz und Stein, beruhigenden Farben und schönen Stoffen. Liebst auch du offene Badezimmer, wo du bei der abendlichen Dusche in den Himmel gucken und dem Konzert der Zikaden lauschen kannst?

In jeder Villa liegen Yogamatten bereit, damit du deinem Körper jederzeit etwas Gutes tun kannst. Ganz wunderbar übt es sich auf der großen Terrasse bei Meerblick und Vogelgezwitscher!

Sehr großer Wert wurde bei der Gestaltung des Resorts auch darauf gelegt, dass sich die einzelnen Gebäude nahezu perfekt in die umliegende Natur einfügen. Zwischen gluckernden Bächen, unter sich im Wind wiegenden Palmen und neben den imposanten Granitfelsen, die der gesamten Insel ihre besondere Atmosphäre verleihen und mich sehr an La Digue auf den Seychellen erinnern, verstecken sich die Häuser und Villen im dichten Grün entlang eines Hangs. Aufgrund dieser besonderen Lage genießt du eine ganz wundervolle Aussicht von nahezu allen Bereichen des Kamalaya auf den in der Sonne glitzernden Golf von Thailand und die vorgelagerten Inseln – einfach ein Traum!

Mach es dir also mindestens einmal während deines Aufenthaltes auf deinem Balkon oder deiner Terrasse mit einem guten Buch in der Hand so richtig gemütlich, nippe an einem frisch aufgebrühten Kräutertee und nasche das reife Obst, das jeden Tag in deiner Villa für dich bereit steht!

Entspannte Stunden am Privatstrand oder am Pool

Am Fuße des Kamalaya Koh Samui erstreckt sich ein malerischer kleiner Strand, der ganz exklusiv den Gästen des Resorts vorbehalten ist. An beiden Seiten wird er von den markanten rundgeschliffenen Felsen natürlich begrenzt. Mach es dir auf einer der Sonnenliegen gemütlich und genieße den tollen Blick auf die schimmernde Bucht zu deinen Füßen. Möchtest du lieber aktiv sein, dann kannst du dir zum Beispiel eines der kostenlosen Stand-Up-Paddleboards oder ein Kajak ausleihen, und damit die Küste vom Wasser aus erkunden. Auch schnorcheln oder einfach nur im seichten Wasser planschen steht natürlich zur Auswahl.

Weil es an der Südseite von Koh Samui oft der Fall ist, dass während des Tages Ebbe herrscht, ist es einfach nur perfekt, dass du hier im Kamalaya außer dem Strand noch zwei Pools zum Schwimmen zur Auswahl hast. Der 25 Meter lange Lap Pool lädt geradezu dazu ein, und das bei einer ganz tollen Aussicht. Mehr zum Entspannen und Genießen gedacht ist dagegen der Leisure Pool, der zusammen mit dem Lotus-Teich ein malerisches Ensemble bildet. Das Beobachten der emsigen Fische darin ist geradezu meditativ.

Die besondere Küche im Kamalaya Koh Samui

Gesundes Essen aus hochwertigsten Zutaten hat im Kamalaya einen ganz hohen Stellenwert und bildet eine der Säulen des ganzheitlichen Gesundheitskonzepts. So spiegelt sich der Glaube, dass die Lebensmittel, die wir jeden Tag zu uns nehmen, die Basis für unsere geistige und körperliche Gesundheit sind, in jedem servierten Gericht wieder.

Inspiriert sowohl aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, als auch aus der Indischen Gesundheitslehre, kombiniert mit den neuesten medizinischen Forschungen, präsentiert sich dir auf jedem Teller ein bunter Regenbogen aus wertvollen Vitaminen und Vitalstoffen. Natürlich verpackt in ein leckeres und buntes Gesundheits-Menu, das Elemente sowohl aus dem fernen Osten, als auch aus unserer Europäischen Küche enthält.

Der Tag im Kamalaya Koh Samui beginnt ganz entspannt mit einem leckeren Frühstück im traumhaft schönen SOMA Restaurant. Auf zwei Ebenen ist es mit ganz viel Holz komplett offen gestaltet und komplettiert das leckere Essen mit wunderschönen Ausblicken über die Küste von Koh Samui. Auch das Abendessen wird hier serviert, bei einem warmen Licht aus indirekter Beleuchtung und den Geräuschen des Dschungels ringsherum.

Oberhalb des SOMA lockt die ALCHEMY Tea Lounge mit dem wohl besten Spot des ganzen Resorts zum Beobachten des Sonnenuntergangs. Dein Mittagessen nimmst du im AMRITA Café ein, begleitet vom Plätschern des Wassers im Lotus-Teich und mit einem ebenfalls tollen Ausblick, diesmal auf den Strandbereich.

Die preisgekrönte Wellness- und Gesundheitsoase des Kamalaya Koh Samui

Im Kamalaya Koh Samui kümmert sich ein großes und sehr professionelles Team, bestehend unter anderem aus Ärzten, Therapeuten, Heilern, Fitness Experten und Lifestyle Coaches aus verschiedenen Ländern der Erde um deine Gesundheit. Jeder davon bringt seine eigene Expertise aus seiner Kultur mit ins Team, was die Anwendungen im Kamalaya so unheimlich wertvoll macht.

Auf dieser Seite findest du eine sehr nützliche Übersicht, wer während deines Besuches gerade vor Ort ist und aktiv praktiziert. Das kann sehr hilfreich sein, wenn du an einem bestimmten Thema besonders großes Interesse hast. Denn nicht alle Heiler, Ärzte & Co. sind das ganze Jahr über im Resort. Falls du gerne ein richtiges Retreat besuchen möchtest, findest du auf der Homepage unter dem Punkt Wellness Programme alle Informationen dazu.

Mein Tipp: Buchst du einen Aufenthalt im Kamalaya für mindestens fünf Nächte inklusive eines der Wellness-Programme, dann erhältst du mit dem Code BRAND5 entweder eine 60-minütige Vital-Essenz-Öl-Massage oder eine 60-minütige traditionelle Thai-Massage geschenkt!

Übrigens kannst du auch ohne eines der umfangreichen Gesundheitspakete zu buchen in den Genuss einiger verschiedener Wellness-Einrichtungen des Kamalaya kommen. Die Leela & Om Dampfgrotten, die super schön gelegenen, heißen und kalten Plunge Pools mit der tollen Aussicht, die umfangreich ausgestatteten Padma & Shakti Fitnessräume, in denen täglich die verschiedensten kostenlosen Kurse (zum Beispiel sehr intensives Pilates) angeboten werden, sowie der Hilltop Yoga Pavillon zum Praktizieren von Yoga und die kleinere Prana Sala für Yoga oder zum Meditieren stehen allen Gästen offen. Zudem ist im Zimmerpreis immer eine Wellness-Einführungs-Besprechung und eine Body Bio Impedanzanalyse inbegriffen.

Als Gast im Kamalaya, egal ob mit gebuchtem Gesundheitspaket oder ohne, kannst du täglich an den unterschiedlichsten ganzheitlichen Aktivitäten teilnehmen. Zur Auswahl stehen unter anderem diverse Yoga Klassen mit verschiedenen Schwerpunkten, Qi Gong, Tai Chi, sowie tolle geführte Meditationen am Morgen und am Abend. Ganz besonders gut gefallen hat mir dabei die Sound Healing Meditation.

Außerdem finden täglich von 12 bis 13 Uhr verschiedene Gesundheitsvorträge zu sehr spannenden Themen statt. Manche eher praktisch orientiert (positive Gewohnheiten in den Alltag integrieren), manche spirituell angehaucht, wie zum Beispiel die Einführung in die Astrologie.

Sehr empfehlen kann ich dir das zeremonielle Tea Sharing mit dem charismatischen San Bao in der ALCHEMY Tea Lounge, bei dem du nicht nur den leckeren Oolong Tee aus dem Hochland Chinas probierst, sondern auch ganz viel Interessantes zu seiner Herkunft, der traditionellen Zubereitung und natürlich zur heilenden Wirkung auf unseren Körper erfährst. San Bao leitet übrigens auch die Qi Gong Stunden.

Comprehensive Detox im Kamalaya Koh Samui

Ich habe mich nach langer Überlegung für das Programm Comprehensive Detox entschieden, da mich das Thema Entgiftung des Körpers schon seit Jahren sehr interessiert und beschäftigt. Über die Atemluft, über unser tägliches Essen und Trinken und über unsere Umgebung nimmt unser Körper quasi ständig Gifte auf, die sich im schlimmsten Fall in unserer Haut und den Organen ablagern.

Dass das auf Dauer nicht gut sein kann, das kannst du dir sicher vorstellen. Deswegen ist es sehr wichtig, dass wir unseren Körper in regelmäßigen Abständen dabei unterstützen, genau diese Gifte wieder loszulassen und auszuscheiden. Die unterschiedlichsten Behandlungen durfte ich (neben der schon erwähnten Body Bio Impedanzanalyse und des Wellness-Einführungs-Gesprächs) im Rahmen meines Pakets erleben:

Chi Nei Tsang

Keine Angst, ich habe die Worte Chi Nei Tsang hier auch zum allerersten Mal gehört. Bei dieser Behandlungstechnik handelt es sich um eine taoistische Bauchmassage, die gegen viele Unwohlgefühle im Bauchraum und im Darm, wie klassische Bauchschmerzen, eine schlechte Verdauung, Blähungen & Co. helfen soll. Die taoistischen Mönche in China, die diese intensive Organmassage praktizieren, sehen den Darm als zweites Gehirn des Körpers. Mit der Behandlung sollen Blockaden der inneren Organe erkannt, gelöst und die Lebensenergie Chi wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Verschiedene Massagen & Lymphdrainage

Auch die Vital Essence Öl Massage, eine traditionelle Thai Massage und eine professionelle Lymphdrainage sind Teil des Comprehensive Detox Pakets. Die Öl Massage ist ein Traum zum Wohlfühlen und Entspannen, während die Thai Massage die Muskeln ganz wunderbar dehnt und lockert. Eine Lymphdrainage dagegen hat weniger mit einer klassischen Massage zu tun: Durch gezielte, sehr sanfte Streich- und Ziehbewegungen entlang der Lymphbahnen unterstützt der Therapeut den Körper, die angestaute Lymphflüssigkeit schneller abzutransportieren.

Oriental Herbal Detoxifying Body Scrub & Wrap

Diese Behandlung ist eine echte Wohltat für deine Haut! Nachdem mit einem sanften Peeling auf Basis von heilenden Kräutern die Durchblutung deines größten Organs angeregt wurde, folgt der Body Wrap. Dabei wirst du zusammen mit verschiedenen Heilpflanzen und weißem Schlamm aus Thailand in warme Tücher gewickelt. Wärme und Ruhe in Kombination bilden die optimale Grundlage für das intensive Wirken der Zutaten. Der Schlamm sorgt für ein geklärtes und strahlendes Hautbild, während die Kräuter die Entgiftung über die Haut fördern.

Eine traditionelle asiatische Fußmassage

Verzeih mir, aber wenn ich an Thailand denke, dann kommen mir immer auch sofort die tollen Fußmassagen in den Sinn, die du hier an jeder Ecke in den kleinen Salons buchen kannst. Während meiner ersten Thailand Reise war das tatsächlich eine meiner Lieblingsbeschäftigungen zwischen und nach dem Erkunden der vielen tollen Bangkok Sehenswürdigkeiten.

Aber natürlich lassen sich diese nicht mit einer Fußmassage im Kamalaya vergleichen. Hier sind die Therapeuten perfekt ausgebildet und natürlich ist auch die Umgebung um Welten entspannter und schöner. Während deine Füße in einem heißen Fußbad mit Salz, Kräutern und Blüten ruhen, erfolgt zuerst eine angenehme Hand- und Armmassage und schließlich die himmlische Fußmassage, bei der vor allem die verschiedenen Akupressurpunkte an den Füßen stimuliert werden.

Infrarot Sauna

Insgesamt durfte ich die Infrarot Sauna sechs mal für je 30 Minuten besuchen. Bei den nicht zu heißen 42 – 45 Grad Lufttemperatur hält man es gut aus, während die gezielte Hitze dem Körper viel Positives schenkt. So wird unter anderem die Durchblutung gefördert und die Haut wird dabei unterstützt, abgelagerte Gifte auszuleiten. Nicht zu vergessen, dass sich die Muskeln bei der Wärme herrlich entspannen!

Colon Hydrotherapy

Diese Art der Therapie wird angewendet, um den kompletten Darm von sämtlichen Altlasten zu reinigen. Also praktisch von jahrealten Essensresten und sonstigen Schlacken, die es irgendwie nicht aus dir raus geschafft haben, sondern noch immer in den Darmtaschen festhängen. Die Colon Hydrotherapie ist fast immer ein wichtiger Bestandteil einer guten Entgiftungskur und sogar im Ayurveda wird viel mit Einläufen gearbeitet. Ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen, eine schlechte Verdauung oder ein stockender Stoffwechsel – solche Symptome können dafür sprechen, dass sich der Darm nach einer umfassenden Reinigung sehnt.

Eine ausführliche Übersicht über alle buchbaren Behandlungen einschließlich genauer Erklärungen zu den Methoden findest du hier. Sehr gut zu wissen: Falls dir eine bestimmte Behandlung aus deinem favorisierten Paket so gar nicht zusagt, kannst du diese unter bestimmten Umständen auch gegen eine andere tauschen. Sämtliche Anpassungswünsche kannst du ganz einfach in deinem Wellness-Einführungs-Gespräch vor Ort thematisieren, das ist gar kein Problem!

Vor kurzem wurden auch die besonders intensiven Behandlungen des Longevity House, wie zum Beispiel die Ozontherapie oder direkte Blutinfusionen mit verschiedenen Vitalstoffen, in die unterschiedlichen Pakete integriert, was bei meinem Aufenthalt leider noch nicht der Fall war. Trotzdem durfte ich den CLEANSE & PURIFY Drip mit einem entgiftenden Mix aus Vitamin B12 und ausgewählten Antioxidantien, sowie die hyperbare Sauerstofftherapie ausprobieren, und war absolut begeistert. Bei Letzterer ruhst du eine Stunde lang in einem kleinen Tank, der den Umgebungsdruck erhöht, während du medizinisch reinen Sauerstoff atmest, was die unterschiedlichsten Vorteile für deine Gesundheit mit sich bringt.

Entdecke die Vielseitigkeit & Schönheit von Koh Samui

Möchtest du während deines Aufenthaltes im Kamalaya noch etwas mehr von der Schönheit der vielen Koh Samui Sehenswürdigkeiten entdecken, dann geht das perfekt im Rahmen einer Tempeltour, einer Bootsfahrt zum Sonnenuntergang oder einer Inseltour, die dich zum beeindruckenden Namuang Wasserfall, zum berühmten mumifizierten Mönch im Wat Khunaram, zum skurrilen Großvater und Großmutterfelsen, zum wunderschönen Big Buddha Tempel und zum quirligen Fisherman’s Village in Bophut führt.

Im Rahmen der Sunset Cruise machst du übrigens auch einen Stopp an der kleinen Insel Koh Madsum, wo sich viele knuffige Schweinchen direkt am Strand tummeln!

Der perfekte Abschluss für deine Zeit im Kamalaya ist übrigens ein Besuch im wunderschönen Pop-Up Restaurant LUNA by Clara, das sich direkt hinter dem Strand ganz zauberhaft in die Natur einfügt. Beobachte mit einem Aperitif in der Hand zuerst in aller Ruhe den Sonnenuntergang von den gemütlichen Sofas aus und genieße anschließend das exquisite Menü in dieser ganz besonderen Umgebung, während du all die unvergesslichen Erlebnisse deiner Reise nochmal Revue passieren lässt!

Na, konnte ich dir mit diesem Artikel das wunderschöne Kamalaya Koh Samui in Thailand und seine vielfältigen Möglichkeiten zur Pflege von Körper, Geist und Seele etwas näher bringen? Kümmerst du dich auch regelmäßig im Rahmen einer Kur um deine Gesundheit oder ist dieses Thema bei dir nicht so präsent? Lass doch gerne einen Kommentar hier auf meinem Reiseblog da, ich freue mich sehr über deine Worte!



*Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Kamalaya Koh Samui & der AHM GmbH. Bei der Umsetzung des journalistischen Inhalts war ich vollkommen frei und meine Meinung ist wie immer meine eigene.

About Author

Hey, ich bin Melanie. Ich liebe das Reisen und diese ganz besonderen Gänsehautmomente einfach über alles. Außerdem bin ich süchtig nach Vitamin-Sea, Kokosnüssen und dem Duft von frischem Sommerregen!

2 Comments

  • André Leisner
    26. April 2023 at 14:48

    Hallo Melanie,

    es ist schön zu lesen, dass du eine wundervolle Zeit in Thailand im Kamalaya Koh Samui Resort verbracht hast. Deine Beschreibung der traumhaften Umgebung, der gesunden und köstlichen Küche sowie der vielen Wellness- und Gesundheitsanwendungen klingt einfach herrlich. Es scheint, als wäre das Resort der perfekte Ort gewesen, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen und die Akkus wieder aufzuladen. Ich hoffe, dass du dich am Ende deines Aufenthalts rundum erneuert und revitalisiert gefühlt hast.

    Liebe Grüße
    André

    Reply
    • Melanie
      11. Mai 2023 at 4:39

      Lieber André,

      danke für deinen total netten Kommentar. Ja, ich hab mich dort wunderbar erneuert und gesund gefühlt. Das Kamalaya ist wirklich eine perfekte Oase für Körper, Geist und Seele!

      Liebste Grüße,
      Melanie

      Reply

Leave a Reply

Made with by Melanie