Menü
Amerika / Mexiko

Isla Holbox: die 5 schönsten Orte & Aktivitäten auf der kleinen Karibikinsel in Mexiko

Enthält Werbung*

Mexiko lockt ja bekanntlich mit unzähligen Traumstränden und reizvollen Orten entlang seiner glitzernden Karibikküste, vor allem auf der Halbinsel Yucatán. Tulum, Bacalar, Punta Allen & Co. – die Wahl, wo du einen entspannten Badeurlaub verbringen möchtest, fällt nicht immer leicht. Ein Ort, der mich während meiner Mexiko Rundreise absolut verzaubert hat, ist die kleine Isla Holbox, ein Eiland, das komplett aus Sand besteht. Wo sonst, wenn nicht hier, kannst du das Barfuß-Feeling so richtig genießen und auskosten. Auf 42 Kilometern Länge und 2 Kilometern Breite warten zahlreiche weiße Strände, türkise Lagunen und traumhafte Ecken nur darauf, endlich von dir erkundet zu werden. Worauf wartest du noch?

Wie genau du die Isla Holbox an der Nordküste der Halbinsel Yucatán im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo am besten erreichen kannst, und welche Orte & Aktivitäten du auf dem karibischen Inselchen auf gar keinen Fall verpassen darfst, das verrate ich dir jetzt!

Isla Holbox Balanco da casa Punta Coco

Hier kannst du die Idylle an den Stränden genießen

Strassenszene Mexiko Insel

Aber auch das bunte Treiben im Dorf ist nicht zu verachten

Street Art Hase Insel Holbox Mexiko

Zahlreiche Streetart Kunstwerke wollen von dir entdeckt werden

Das Fischerdorf Holbox in Mexiko

Das süße Fischerdörfchen Holbox trägt den Namen der Insel, da es der einzige Ort auf dem Eiland ist. Richtig ausgesprochen wird der Name übrigens nicht mit einem X am Ende, sondern Hol-bosh. Durch die sandigen Gässchen zu schlendern macht richtig viel Spaß und vor allem auch gute Laune, denn Downtown Holbox ist vor allem eins, unglaublich bunt. Nicht nur sind nahezu alle Gebäude in unterschiedlichen Knallfarben gestrichen, auf zahlreichen Wänden leuchten dir zudem meisterhaft gestaltete Streetartkunstwerke entgegen.

An keinem anderen Ort in Mexiko habe ich so viel wunderschöne Street Art auf engstem Raum gefunden wie auf der kleinen Isla Holbox!

Am besten nimmst du dir für deinen Spaziergang einen ganzen Vor- oder Nachmittag Zeit. Nicht nur im Ortskern, sondern auch entlang des Strandabschnittes direkt vor Downtown Holbox, zieren die bunten Bilder Gebäude, Wände und Bretterbuden. Ganz besonders schön finde ich die Kunstwerke des mexikanischen Künstlers Jano Jace, der unter anderem das Portrait des traurig wirkenden Mädchens aus dem Himalaya Gebirge erschaffen hat. Es wirkt so realistisch, dass du fast meinen könntest, sie würde dir ganz tief in deine Seele blicken.

Mein Tipp: Cremige Smoothie Bowls, leckeren Avocadotoast und noch viele andere gesunde Frühstücksvarianten genießt du im kleinen Painapol Café, wo du übrigens noch ein weiteres Kunstwerk von Jano Jace findest, nämlich die Großmutter des Cafébesitzers.

Downtown Holbox Cafe

Also wenn dieses Café nicht gute Laune pur verbreitet?!

Isla Holbox Mexiko Streetart Alte Frau

Ein wunderschönes Kunstwerk, oder?

Isla Holbox Mexiko Streetart Jano Jace

Das Mädchen aus dem Himalaya-Gebirge von Jano Jace

Isla Holbox Mexiko Streetart Totenkopf

Erkennst du den Totenkopf?

Isla Holbox Mexiko Streetart Walhai

Mit echten Walhaien kannst du hier übrigens auch schwimmen!

Isla Holbox Mexiko Streetart

Ich konnte mich an den Bildern wirklich nicht sattsehen

Isla Holbox Mexiko Sandwege

Knallfarben und Sandwege überall

Downtown Holbox Street Art Flamingo

Flamingo & Walhai – beides kannst du hier beobachten

Downtown Holbox Mexiko Saftbar

Hier gibts frisch gepressten Saft

Der kleine Food-Markt im Herzen von Downtown Holbox

Einer meiner Lieblingsorte in Downtown Holbox ist definitiv der kleine Food-Markt, auf dem die freundlichen Holboxeños fangfrischen Fisch, zuckersüßes Obst und allerlei gesundes Gemüse verkaufen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem frisch gepressten Saft aus Karotten, roter Beete und Orangen? Diese leckere Vitaminbombe versorgt dich für den restlichen Tag mit Energie. Außerdem unglaublich lecker: die Tacos mit einer erfrischenden Salsa aus Tomaten, Zwiebeln & Avocado oder das hausgemachte Ceviche.

Schnapp dir ganz schnell einen der wenigen Hocker am Holztresen, bestell dir eine große Portion Tacos und genieße damit das authentische Inselfeeling!

Du bist eher nicht so der Typ, der gerne auf einem Markt isst? In diesem Fall kann ich dir auch die folgenden Restaurants nur wärmstens empfehlen:

  • Das Clandestino Café für den vielleicht besten Kaffee der Insel. Dieser wird direkt vor Ort geröstet und passt perfekt zu den leckeren Bagels oder den gesunden Smoothie Bowls.
  • Das Fresco Bar & Grill Restaurant für eine verboten leckere Lobster-Pizza mit einer unschlagbaren Aussicht aufs Meer.
  • Den Carolinda Beach Club für einen oder auch zwei Cocktails zum Sonnenuntergang mit tollem Blick Richtung Punta Cocos.
  • Die LUUMA Tapas Bar für mexikanisch inspirierte Tacos bei einer stimmungsvollen Atmosphäre am Abend. Die Preise sind hier allerdings deutlich höher als in den meisten anderen Restaurants der Insel.
  • Die Le Jardin Panaderia für die besten Croissants der gesamten Insel.

Downtown Holbox Mexiko Mercado

Der kleine Mercadito im Herzen des Ortes

Downtown Holbox Mercado Tacos

Die Tacos mit dem frischen Ceviche sind ein Gedicht!

Downtown Holbox Mexiko Markt

Zuckersüßes Obst und frisch gepressten Saft gibts hier

Isla Holbox Downtown Mexiko

Zwischen den zwei Gebäuden versteckt sich der kleine Mercado

Das Tierheim: Refugio Isla Holbox Animal Sanctuary

In der kleinen Calle Tintorera, ein bisschen abseits von Downtown, versteckt sich das Tierheim der Insel, das Refugio Holbox Animal Sanctuary. Als absoluter Tiernarr habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, ein paar Stunden mit all den süßen Hunden, Katzen und Waschbären zu verbringen. Waschbären? Ja, du hast ganz richtig gehört! Im Tierheim der Insel lebt eine Handvoll knuffiger Waschbären. So süß, die vorwitzigen Gesellen.

Möchtest du in deinem Urlaub etwas Gutes tun, dann kannst du jederzeit einen der Hunde für ein paar Stunden betreuen, und zum Beispiel am Strand mit ihm Gassi gehen!

Mit unglaublichem Engagement und unermüdlicher Ausdauer kümmern sich die Mitarbeiter des Tierheims um ihre Schützlinge. Fast täglich wird ein neuer Findling an den Toren des Refugios abgegeben. Verwaiste Hundewelpen und Katzenbabies, ein Pelikan mit gebrochenem Flügel, eine verletzte Schildkröte – die Liste ist schier unendlich. Helfen kannst du entweder durch eine Spende, oder natürlich auch durch das Gassi gehen mit den Hunden. Sogar das bloße Streicheln der Tiere bei deinem Besuch ist schon eine kleine Wohltat für die verlassenen Vierbeiner.

Refugio Holbox Animal Sanctuary Waschbaer

Die Stars des Tierheims sind eindeutig die Waschbären

Street Art Insel Mexiko

Das wird schon auf dem Weg dahin deutlich!

Refugio Holbox Animal Sanctuary

Ich habe hier einige schöne Stunden verbracht …

Refugio Holbox Animal Sanctuary Waschbaeren

… und mich dabei echt in die süßen Bärchen verguckt

Refugio Holbox Animal Sanctuary Mexiko

Vielleicht magst ja auch du mal vorbeischauen?

Refugio Holbox Animal Sanctuary Waschbaer faul

Er würde sich garantiert freuen!

Punta Cocos & Punta Mosquito

Die Isla Holbox in Mexiko ist nach wie vor ein echtes Paradies für Wasservögel vieler Arten. Große Teile der Insel stehen nämlich unter Naturschutz. Mindestens einmal in deinem Urlaub solltest du eine kleine, oder gerne auch größere Wanderung durch die ursprüngliche Natur zu den noch unberührteren Stränden abseits der Playa Holbox machen. Zur Auswahl stehen dabei zum Beispiel die Punta Cocos oder auch die Punta Mosquito. Hier sind meine Tipps zu den beiden Orten:

Isla Holbox Punta Cocos Vogelschutzgebiet

Große Teile der Insel sind Naturschutzgebiet

Isla Holbox: ein Spaziergang zur Punta Cocos

In Bezug auf die Punta Cocos verwende ich ganz bewusst das Wort Spaziergang, denn die südwestliche Spitze der Isla Holbox liegt nicht allzu weit von Downtown entfernt. Für deinen Hinweg empfehle ich dir entweder die Av Pedro Joaquín Coldwell oder die in den Süden führende Verlängerung der Calle Sabalo durch das Hinterland. Den Rückweg kannst du dann später komplett am Strand entlang unternehmen.

Pack auf jeden Fall genug Mückenspray und Sonnenschutz ein, beides wirst du mit großer Sicherheit mehr als einmal brauchen. In einigen Monaten des Jahres kannst du hier in der Lagune und am Strand von Punta Cocos übrigens auch das zauberhafte Naturphänomen der Biolumineszenz bewundern.

Die kleine Lagune und der dazugehörige Strand bei Punta Cocos sind wirklich super schöne Orte. Bei meinem Besuch konnte ich einen kleinen Stachelrochen, sowie zahlreiche verschiedene Vogelarten bewundern. Leider ließen sich die Flamingos nicht blicken. Die pinken Gesellen sollen sich aber ganz oft hier am südwestlichen Zipfel der Insel aufhalten.

Überkommt dich plötzlich der Hunger, dann kannst du dich im kleinen Grillrestaurant Las Fridas de Punta Coco mit leckeren gegrillten Garnelen oder anderen Köstlichkeiten aus dem Meer stärken!

Dein Rückweg führt dich dann entlang der Playa Tortuga zu einem Abschnitt der Küste mit dem Namen Balanço da casa Punta Coco. Diesen Ort werde ich nie wieder vergessen, denn das Wasser leuchtet dort in einem unglaublichen Türkisgrün. Silbrig schimmernde, versteinerte Bäume ragen aus dem seichten Nass und bieten den zahlreichen Vögeln einen malerischen Platz zum Sitzen und Beobachten der Spaziergänger. Auf den Ruinen alter Gebäude sonnen sich gigantische Iguanas. Kurz: Wunderschöne Fotomotive locken hier hinter jeder neuen Ecke.

Moewen

Das Meer hat hier eine ganz surreale Farbe

Isla Holbox Mexiko Balanco da casa Punta Coco

Dieser Teil der Insel ist ein echtes Vogelparadies

Holbox Mexiko Punta Cocos Vogelschutzgebiet

Zahlreiche schöne Fotomotive locken hier

Iguana

Auch die Iguanas fühlen sich hier wohl

Ruine am Strand

Eine verlassene Ruine am Strand

Mexiko Urlaub Rundreise

Das war wohl früher einmal ein Café

Mexiko Urlaub Strandbar

Isla Holbox Mexiko Punta Cocos

Die kleine Lagune bei Punta Cocos

Eine Wanderung zur Punta Mosquito

Während der Weg zur Punta Cocos wirklich einem kleinen Spaziergang gleicht, ist der zur Punta Mosquito eher eine richtige Wanderung. Auch deswegen, weil du hier einen großen Teil der Strecke am Strand im losen Sand und eventuell sogar im knietiefen Wasser zurücklegen musst. Ein klein wenig zurückversetzt gibt es im Hinterland einige Pfade, die durch den dichten Uferwald führen. Diese enden aber alle nach einigen Kilometern an einem glasklaren Fluss, in dem (wirklich) Krokodile leben.

Die Alternative und definitiv bessere Wahl führt vor dem Strand über die lange Sandbank von Las Nubes durchs Meer, was aber nur bei Ebbe wirklich möglich ist. Vor allem dann, wenn du einen Rucksack mit Verpflegung und Kamera dabei hast. Der Blick von der Sandbank mitten im türkisleuchtenden und kristallklaren Wasser auf die Insel und auf die Playa de los Flamengo (mit hoffentlich zahlreichen Flamingos) ist wirklich atemberaubend und wunderschön.

Die letzten Kilometer vor der eigentlichen Punta Mosquito gehören dann bereits zum Naturschutzgebiet. Es wird auf einigen Schildern darum gebeten, an diesem Punkt nicht weiterzuwandern, sondern umzukehren!

Ich bitte dich sehr, dich an dieses Verbot zu halten. Die Vögel der Insel brauchen diesen Schutzraum wirklich, denn große Teile ihres natürlichen Lebensraums auf der Isla Holbox wurden bereits durch den rücksichtslosen Bau immer neuer Hotels und Gästehäuser zerstört. Die Wanderung lohnt sich auf alle Fälle trotzdem, denn die Landschaft ist vor dem Verbotsschild mindestens genauso schön wie dahinter.

Isla Holbox Mexiko Punta Mosquito Ebbe

Auch hier ist die Landschaft sehr malerisch

Isla Holbox Mexiko Punta Mosquito Golfcart

An diesem Fluss ist erstmal Schluss fürs Golfcart

Isla Holbox Mexiko Punta Mosquito

Bei Ebbe erscheint hier die Sandbank von Las Nubes

Holbox Hotel: schön schlafen & wohlfühlen

Weil die tollen Boutiquehotels direkt an der Playa Holbox eher teuer sind, habe ich für meine ersten paar Nächte auf der Insel im bunten Tribu Hostel gewohnt. Obwohl ich Hostels eigentlich gar nicht mag, ist dieses ein wirklich entspanntes Exemplar mit einem sehr coolen Vibe. Statt eines Dorms kannst du hier zum Beispiel auch ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung buchen und hast somit deine Privatsphäre gesichert.

Meine letzten beiden Nächte habe ich dann aber im schönen Casa Las Tortugas direkt an der Playa Holbox gewohnt und war wirklich begeistert. Im wunderbaren Agua Spa finden regelmäßig Yogastunden, geführte Meditationen und sogar Kakaozeremonien (bei Voll- und Neumond) statt. Hast du also kein begrenztes Budget, dann ist eines der stilvollen Hotels am Strand eine sehr gute Wahl.

Playa Holbox Mexiko Strand

Die weitläufige Playa Holbox

Playa Holbox Mexiko Hotel

Entlang des Strandes befinden sich die meisten Hotels

Playa Holbox Cafe

Auch viele Cafés & Restaurants …

Playa Holbox Haengematten

… und Hängematten findest du hier

Playa Holbox Insel Mexiko

Ich würde mich wieder für ein Hotel am Strand entscheiden

Von A nach B auf der Isla Holbox in Mexiko

Wie ich dir schon ganz zu Beginn des Artikels verraten habe, handelt es sich bei der Insel um eine einzige riesige Sandbank, auf der es nicht eine einzige asphaltierte Straße gibt. Du kannst also den ganzen Tag barfuß laufen und deine Zehen in den mal mehr mal weniger feinen Sand graben. Vor allem die Wege in und um Downtown, sowie entlang der Playa Holbox, sind nicht wirklich weit und immer wieder ein schöner Spaziergang.

Solltest du trotzdem mal keine Lust darauf haben, zu Fuß zu gehen, kannst du dir zum Beispiel auch eines der elektrisch angetriebenen Golfkarts leihen. Da es auf der Isla Holbox (fast) keine Autos gibt, sind die wendigen Carts das Fortbewegungsmittel der Wahl. Oder aber das gute alte Fahrrad.

→ Fahrradmiete pro Person für 24 Stunden: 150 bis 200 mexikanische Pesos
→ Golfcartmiete pro Cart für 24 Stunden: 1.000 mexikanische Pesos

Playa Holbox Mexiko Steg

Von den zahlreichen Stegen der Insel …

Mexiko Urlaub Rundreise Isla Holbox Fischerhuette

… lässt sich wunderbar der Sonnenuntergang beobachten

Isla Holbox Mexiko Punta Cocos Steg

Dieses lange Exemplar findest du übrigens bei der Punta Cocos

Anreise vom Festland auf die Isla Holbox

Die relativ flache Lagune Yalahao trennt das Inselchen vom Festland. Das Wort Holbox entstammt übrigens der Sprache der Maya und bedeutet übersetzt soviel wie „Schwarzes Loch“. Und genau von dieser Lagune stammt der Name, denn das Wasser hat hier, aufgrund der vielen dort wachsenden Mangroven, eine sehr dunkle, fast schon schwarz erscheinende Farbe.

Von der Fähre, die dich mehrmals täglich vom Örtchen Chiquilá auf dem Festland zur Insel bringt, kannst du mit etwas Glück Flamingos und Pelikane beobachten!

Egal welchen Fähranbieter du für deine Überfahrt letztendlich wählst (9 Hermanos oder Holbox Express), dein Ticket kostet immer 150 mexikanische Pesos pro Person. Meines Wissens nach kann dieses weder online gekauft noch vorab reserviert werden, was aber auch nicht nötig ist.

Isla Holbox Cafe del Mar

Auch das Café del Mar ist ein relaxter Ort zum Entspannen

Muscheln

Auf der Insel wird ganz viel mit Muscheln dekoriert

Downtown Holbox Basketball Platz

Rund um den Hauptplatz von Downtown findet einmal die Woche ein Markt statt

Cafe am Strand Mexiko

Hinlegen & Genießen

Das waren meine ganz persönlichen Highlights auf der kleinen Isla Holbox in Mexiko. Ich hoffe, dass du durch meinen Beitrag ganz viel Lust bekommen hast, das zauberhafte Eiland bald selbst zu erkunden. Oder warst du vielleicht schon mal dort und hast noch mehr Tipps? Hinterlasse sehr gerne einen Kommentar hier auf meinem Reiseblog, ich freue mich von dir zu hören!


Weitere Reisetipps für Mexiko, Kuba & Belize


Mexiko Urlaub Rundreise Playa Holbox


*Alle Ausgaben auf der Insel wurden von mir selbst aus eigener Tasche bezahlt. In der Umsetzung des journalistischen Inhalts war ich vollkommen frei und meine Meinung ist wie immer meine eigene. Bei einigen Links im Beitrag handelt es sich um Werbelinks. Buchst du über diese, bekomme ich eine Provision. Der Endbetrag bleibt für dich gleich. Danke dir!

Melanie About Author

Hey, ich bin Melanie. Ich liebe das Reisen und diese ganz besonderen Gänsehautmomente einfach über alles. Außerdem bin ich süchtig nach Vitamin-Sea, Kokosnüssen und dem Duft von frischem Sommerregen!

No Comments

    Leave a Reply

    Made with by Melanie