Europa, Griechenland

Griechische Inseln: 6 nützliche Inselguides mit vielen Tipps & Highlights für deinen Urlaub

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Milos Klima

Enthält Werbung* Du planst einen Griechenland Urlaub, aber die Entscheidung für die richtige Insel fällt dir schwer? Das können wir gut verstehen, denn die Anzahl griechischer Inseln ist immens. Hinzukommt die Frage, welche passt eigentlich zu dir und deiner Vorstellung von einem herrlichen Inselurlaub? Wir bringen Licht ins Dunkel und stellen dir in diesem Artikel eine Auswahl wunderschöner griechischer Inseln für deinen Urlaub vor. Von alten Bekannten wie Santorini oder Kreta bis hin zu unentdeckten Juwelen wie Milos oder Tinos.

Wir gestehen, wir sind große Fans der Kykladen. Die strahlend weißen Häuser mit ihren kobaltblauen Türen und Fenstern rufen bei uns jedes Mal aufs Neue Begeisterung hervor. Aber natürlich versprühen auch andere griechische Inseln einen Charme, dem man nur ganz schwer widerstehen kann. Aber warum sollte man das auch?!

Es ist einfach herrlich, durch die engen Gassen zu schlendern, den Gaumen mit griechischen Spezialitäten zu verwöhnen und sich am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Was du darüber hinaus auf unseren Lieblingsinseln noch erleben kannst, verraten wir dir jetzt. Hier sind unsere Geheimtipps!

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Tinos Windmuehle

Griechische Inseln: wertvolle Tipps & unsere Highlights

Milos: die spektakuläre Naturschönheit

Starten wir gleich mit meiner absoluten Must-Visit-Insel, die ich dir als wahren Geheimtipp wirklich ans Herz legen kann. Obwohl Milos eine der größten Kykladeninseln darstellt, ist der Tourismus hier noch nicht sehr ausgeprägt. Zum Glück, denn dadurch ist sie noch nicht so überlaufen wie andere griechische Inseln und konnte sich ihre Einzigartigkeit bewahren.

Das Besondere auf Milos sind die vielfältigen Landschaften, die dich immer wieder in Staunen versetzen und teils auf den vulkanischen Ursprung der Insel zurückzuführen sind. In Sarakiniko erwartet dich eine bizarre Mondlandschaft aus weißem Tuffstein, die steil ins azurblaue Meer abfällt. Wunderschöne Strände, die einen besseren Zugang zum Meer bieten, findest du auf Milos aber auch. Der lange Firiplaka Beach ist schon allein durch das Farbspiel seiner Gesteinsschichten ein außergewöhnlicher Blickfang.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Milos Sarakiniko

Einfach wunderschön, oder?

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Milos Klima

Klima, das schönste Dorf auf Milos

Fischerdörfchen & kulinarische Besonderheiten

Ein weiteres Highlight sind die idyllischen Fischerdörfer, die sich über die Insel verteilen. Allen voran Klima. Die Türen und Fensterläden der weißen Häuschen sind in fröhlichen, bunten Farben gestrichen. Das Meer schwappt sanft fast bis zu deren Eingangstür. Mit einem kalten Getränk in der Hand die Ruhe und malerische Beschaulichkeit hier genießen. Herrlich!

Auch kulinarisch hat Milos eine echt spannende Spezialität zu bieten, die mit vulkanischer Hitze gekocht wird. Und zwar im Sand. Über Nacht werden Gemüse, Fleisch und Fisch durch die unter der Erdoberfläche herrschende Wärme butterzart. Unbedingt probieren!

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Milos Vulkanessen

Butterzartes Fleisch & Aubergine mit Ausblick

Kleftiko Bucht & Schwefelquellen

Um dich auf der Insel fortzubewegen, empfehle ich dir einen Roller zu mieten. Absolute Flexibilität, stets einen Parkplatz zur Verfügung und natürlich das fantastische Gefühl von Freiheit, wenn dir der Fahrtwind durch die Haare bläst, sprechen für sich.

Doch nicht nur auf der Insel, auch rund um die griechische Insel locken tolle Aussichten. Es lohnt sich deshalb ein Perspektivenwechsel zum Boot: Mach es dir auf einem Katamaran gemütlich und lass dich an den Gute-Laune-Fischerdörfern und der spektakulären Höhlenlandschaft Kleftiko langsam vorbei treiben. Sogar in heißen Schwefelquellen kannst du während eines Segeltörns planschen.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Milos Segeltour

Malerische Buchten auf Milos

Highlights und Tipps für Milos

Milos ist die perfekte Insel für: Entdecker und Fotografieliebende, die nach etwas Außergewöhnlichem suchen

Schönster Strand: Sarakiniko ist mit Sicherheit der atemberaubendste Badeplatz der Insel. Am schönsten entspannen lässt es sich im feinen Sand des Firiplaka Beach.

Mein Lieblingsrestaurant auf Milos: Frischer Fisch in allen Variationen lässt deine Geschmacksknospen im Fischrestaurant „Navagio“ frohlocken.

Beste Aktivität: Milos im Rahmen eines ganztägigen Segeltörns zu den abgelegenen Orten zu erleben, sollte auf jeden Fall auf deinem Programm stehen!

Noch mehr Tipps zu Anreise, Unterkünften, Restaurants und Highlights auf der Kykladeninsel Milos kannst du hier nachlesen.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Milos Segeln

Ein Traumspot, an dem du zum Lunch ankerst

Sifnos: die herzliche Insel der Ruhe

Ideal mit Milos kombinieren lässt sich Sifnos. Nur 45 Minuten dauert die Fahrt mit der Fähre. Sifnos ist noch unberührter und ruhiger als Milos und daher ideal, um ein paar Tage der Entschleunigung zu verbringen. Zum Beispiel in einem Windmühlen Hotel mit traumhaft gelegenem Pool auf einer Anhöhe.

Wenn du dich dann aber doch einmal von der bequemen Liege aufraffen solltest, fahre nach Kastro und lass dich durch die mit weißen Häusern in typischer Kykladenarchitektur gesäumten Gassen treiben. Der geballte Charme Griechenlands umhüllt dich hier wie ein Wärme spendender Mantel im Winter.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Sifnos Kastro

Tagsüber hast du die Gassen ganz für dich allein

Kochkurse & Töpferstunden auf Sifnos

Das schöne an Sifnos ist, dass dir Zeit bleibt, um diese Insel und ihre Bewohner auf authentische Weise kennenzulernen. Ich habe zum Beispiel einen unglaublich interessanten Tag auf der Narlis Farm verbracht. Unter anderem habe ich dort kennengelernt, wie Melonen, Tomaten, Sesam oder Okraschoten auf den Feldern angebaut werden und gedeihen. Die lokalen, saisonalen Produkte werden dann im Rahmen eines Kochkurses zu leckeren Gerichten verarbeitet.

Auch ein Töpferkurs verspricht jede Menge Spaß. Dieses Handwerk ist bereits seit dem 2. Weltkrieg auf Sifnos populär. Deine selbst modellierten Werke kannst du anschließend stolz mit nach Hause nehmen. Ein einzigartiges Souvenir!

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Sifnos Toepferkurs

Gar nicht so einfach, aber ein Riesenspaß!

Über 100 km Wanderwege gibt es auf Sifnos

Sifnos hat sich auch zu einem Paradies für Wanderer entwickelt. Ein Netz aus 100 km organisierten Wanderwegen bietet fantastische Aussichten aufs Meer und Wege über antike Stufen hin zu einigen der 360 Kirchen dieser griechischen Insel.

Bestimmt ergibt sich auch ein kurzer Plausch mit einem Einheimischen, denn die Insulaner sind jedem Besucher gegenüber unglaublich herzlich und offen. Vielleicht hast du sogar Glück und bist an einem der zahlreichen traditionellen Feste auf der Insel und kannst so noch tiefer in deren Kultur eintauchen.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Sifnos Wandern

Auf Sifnos stehen 360 Kirchen

Sifnos: Highlights & Tipps

Sifnos ist die perfekte Insel für: Ruhesuchende
Einzigartige Unterkunft: Im Windmill Bellavista Hotel schläfst du ganz wunderbar. Die Aussicht vom Pool aufs Meer ist aber auch nicht zu verachten!

Idyllischer Strand: Der abgelegene Vroulidia Strand ist zwar nicht leicht zu erreichen, mehr Abgeschiedenheit und Idylle erwarten dich aber an keinem anderen Ort auf Sifnos.

Authentische Begegnung: Ein Kochkurs bei Giorgos auf der Narlis Farm ist für mich die schönste Art, viel über das Leben auf der Insel zu erfahren.

In diesem Artikel findest du meinen ausführlichen Bericht mit noch mehr Tipps für Sifnos Griechenland.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Sifnos Windmill Bellavista Hotel

Der perfekte Start in den Tag im Windmühlenhotel

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Sifnos Strand

Goldenes Licht während des Sonnenuntergangs

Santorini: Steilklippen, Vulkane & dreifarbige Strände

Stell dir einen großen Vulkankrater vor, der fast bis ans obere Ende mit tiefblauem Wasser geflutet ist. Auf seinem Rand thronen strahlend weiße Dörfchen und Kirchen mit kobaltblauen Kuppeln. Von dort oben kannst du Aussichten genießen, welche dir mit ihrer Schönheit schier den Atem rauben. Voilà: Genau das ist Santorini! Für mich (Melanie) mit Abstand eine der allerschönsten griechischen Inseln.

Traumhaft ist ein gemütlicher Spaziergang vom Hauptstädtchen Fira nach Imerovigli. Der malerische Pfad führt dich immer entlang der steilen Caldera. Spaziere hier unbedingt auch mal am späten Abend, und wirf einen Blick auf all die glitzernden Lichter der Dörfer nach Sonnenuntergang!

Hast du noch mehr Ausdauer, dann kannst du von Fira sogar bis nach Oia wandern, zum wohl berühmtesten Dorf der Insel. Von hier aus beobachten jeden Abend hunderte von Menschen die weltberühmten Santorini Sonnenuntergänge. Gute 10 Kilometer lang ist diese Wanderung.

Griechische Inseln Santorini Ausblick Fira

Blick von Imerovigli auf Fira

Griechische Inseln Santorini Sonnenuntergang Oia

Sonnenuntergang in Oia

Griechische Inseln Santorini Spaziergang Fira Imerovigli

Der malerische Pfad entlang des Kraters

Auch vom Wasser aus ist Santorini ein Traum

Ein Ausflug, den du auf Santorini auf gar keinen Fall verpassen darfst, ist eine Tour mit einem Boot innerhalb der Caldera. Vom Wasser aus kannst du erst so richtig erkennen, wie beeindruckend die kleinen Dörfchen der griechischen Insel in die fast senkrechten Felswände hineingebaut sind.

Auch den heißen Schwefelquellen beim winzigen Inselchen Palea Kameni in der Mitte des Kraters und einigen schönen Stränden kannst du mit dem Boot einen Besuch abstatten. Strände gibt es auf der Insel übrigens mit weißem, schwarzem und rotem Sand!

Mein Tipp: Diesen Katamaranausflug habe ich gemacht und war total begeistert. Buche aber unbedingt die Tour am Nachmittag mit der Möglichkeit den Sonnenuntergang vom Boot aus zu genießen.

Griechische Inseln Santorini Bootstour

Eine Segeltour zum Sonnenuntergang

Highlights & Tipps für Santorini

Santorini ist die perfekte Insel für: Genießer und Fotografiebegeisterte

Authentisch wohnen: Früher lebten die Einwohner Santorinis oft in Wohnungen, welche wie eine Höhle in die steilen Felsen der Caldera hineingehauen waren. Einige dieser Cave-Homes wurden in den letzten Jahren wunderschön hergerichtet und werden nun als luxuriöse Unterkünfte vermietet.

Das beste Restaurant: Der Ausblick vom Weinrestaurant Kapari in Imerovigli sucht wirklich seinesgleichen. Und das Essen? Absolute spitzenklasse, volle Empfehlung!

Nicht verpassen: Ein Sonnenuntergang am schönen Leuchtturm von Faros bei Akrotiri. Ganz im Gegensatz zum oft hoffnungslos überfüllten Oia hast du diesen bezaubernden Ort mit etwas Glück fast für dich alleine.

Noch mehr Tipps für Santorini: Ganze dreimal war ich jetzt schon auf dieser malerischen Insel. Meinen kompletten Inselguide mit vielen Inspirationen für deinen eigenen Santorini Urlaub findest du hier.

Griechische Inseln Santorini Kirche

Strahlend weiße Kirche in Oia

Griechische Inseln Santorini Ausblick Oia

Oia, das wohl berühmteste Dörfchen auf Santorini

Griechische Inseln: Traumstrände auf Kreta

Ein paradiesischer Strand wie auf den Malediven in Griechenland? Ich habe ihn gefunden. Und zwar auf Kreta! Er trägt den Namen Balos Beach und verbirgt sich im Nordwesten der Insel. Weiße Sandbänke treffen auf surreal türkis leuchtendes Wasser.

Die Szenerie erinnert an den Whitehaven Beach in Australien. Doch, ich muss mich noch einmal kneifen, wir befinden uns auf den griechischen Inseln! In dieser idyllischen Lagune zu baden ist definitiv eines der unvergesslichsten Erlebnisse auf Kreta.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Kreta Balos Beach

Der traumschöne Balos Beach auf Kreta

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Kreta Chania

Chania & Chora Sfakion: Es gibt viel zu entdecken auf Kreta

Auch wenn der Balos Beach zu meinen absoluten Highlights zählt und wohl die größte Überraschung auf Kreta ist, es gibt noch so viel mehr zu sehen auf Griechenlands größter Insel. Zum Beispiel die hübsche Altstadt und die malerische Promenade von Chania.

Hier kannst du wunderbar shoppen und in authentischen Restaurants deinen Gaumen verwöhnen. Vor allem abends, wenn sich die vielen Lichter im Wasser spiegeln und der Leuchtturm wie ein Wächter der Nacht im letzten Sonnenlicht erstrahlt, ist die Stimmung besonders zauberhaft.

Auch die Südküste rund um Chora Sfakion solltest du auf dein Programm setzen. Mit dem Boot Dörfer-Hopping zu betreiben ist eine großartige Möglichkeit, den Tag zu verbringen!

Unzählige Wanderwege durchziehen Kreta. Einige davon führen zum Beispiel in das verträumte Lutro, zum abgelegenen Marmara Beach mit seinem kristallklaren Wasser oder auch in die berühmte Samaria Schlucht.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Kreta Lutro

Lutro, perfekt für einen Lunchstopp

Auf Kreta ist eine der gesundesten Küchen zuhause

Das ganzjährig milde Mikro-Klima macht es zudem möglich, dass hier eine der gesündesten Küchen der Welt zuhause ist. Lokale Zutaten, darunter auch wilde Pflanzen und Kräuter, verschmelzen in großer Vielfalt mit gesundem Olivenöl zu überaus feinen Gerichten, die so gar nichts mit der fettreichen, fleischlastigen Küche zu tun haben, die wir oft vom Griechen zuhause kennen.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Kreta Essen

Ein griechisches Festmahl und so gesund

Kreta: Highlights & Tipps

Kreta ist die perfekte Insel für: Feinschmecker

Traumstrand: Definitiv der Balos Beach. Er wird dich ins Staunen und Schwärmen bringen!

Kulinarisches Highlight auf Kreta: Oktopus Carpaccio oder Spinatrisotto mit Calamari im Restaurant Salis in Chania schlemmen. Es gibt kaum eine schönere Abendbeschäftigung!

Unbedingt probieren: Dakos (Gerstenbrot mit Tomate, Olivenöl und Myzithra Käse) & Sfakia Pie, ein dünner, gefüllter Pfannkuchen mit Myzithra Käse und Honig.

Hier kannst du all meine Tipps für Chania Kreta nachlesen und die Vorfreude auf deinen Griechenland Urlaub steigern.

Chania Kreta Küche

Andros: die üppig grüne Wanderoase

Obwohl sie die zweitgrößte Kykladeninsel ist, fällt der Name Andros selten, wenn es um einen Griechenland Urlaub geht. Mich hat dieses mit herrlich grüner Natur bedeckte Eiland jedoch sofort in seinen Bann gezogen. Nicht viele andere griechische Inseln sind mit so üppiger Vegetation gesegnet wie Andros. Aus zahlreichen Quellen plätschert frisches Wasser, das du sogar trinken kannst. Ein gut ausgeschildertes Wandernetz von 300 km führt zu den schönsten Orten der Insel.

Wenn du östlich von Chora über die Insel fährst, werden dir einige Relikte aus der venezianischen Zeit ins Auge fallen. Die Bauweise dieser Häuser ist durch flache Dächer geprägt. Vereinzelt ragen auch venezianische Taubenhäuser aus dem Grün hervor. Terrassen, die früher landwirtschaftlich genutzt wurden, lassen heutzutage Bilder wie auf einem Gemälde entstehen.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Andros Landschaft

Einfach herrlich, oder?

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Andros Terrassen

Das malerische Andros mit seinen Terrassen

Den Alltag erleben in Chora & Batsí

Zwei Orte, in denen du den Alltag der Inselbewohner hervorragend von einem gemütlichen Café aus beobachten und dich in den verwinkelten romantischen Gassen verlieren kannst, sind die Hauptstadt Chora und das Örtchen Batsí.

Während Chora mit einer ruhigen Fußgängerzone, den Ruinen eines venezianischen Schlosses und einem einzigartigen Leuchtturm im Meer aufwartet, reihen sich in Batsí an der einladenden Strandpromenade Häuser in der typisch weißen Kykladenarchitektur mit blauen Türen aneinander.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Andros Chora

Die Schlossruinen erreichst du über eine alte Brücke

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Andros Batsi

Ein Städtchen zum Verlieben: Batsí

Traumstrände auf Andros: Ateni Beach & Ahla Beach

Apropos Strand: 100 teils bezaubernd schöne Sandküsten erwarten dich auf Andros. Zwei davon möchte hier kurz erwähnen. Den super schönen Ateni Beach, der sich aus zwei kleinen Buchten zusammensetzt. Die eine Seite ist ruhiger, die andere durch eine Strandbar etwas lebhafter. Du hast also die Qual der Wahl!

Ein absoluter Wow-Strand ist jedoch der Ahla Beach, den du am besten mit dem Boot ab Chora erreichst. Diese entlegene Bucht ist wenig frequentiert. Ein echter Geheimtipp! Und auch wenn du über kleine Kieselsteine statt über feinem Sand ins kristallklare Wasser gehst, das Gefühl von Paradies kommt hier definitiv auf!

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Andros Ahla Beach

Ahla Beach Andros: Jetzt aber schnell ins Wasser

Andros: Highlights & Tipps

Andros ist die perfekte Insel für: Wanderer & Naturliebhaber

Paradiesischer Strand: Er wirkt, als sei hier jemand mit Photoshop am Werk gewesen, doch die Schönheit des Ahla Beach ist Realität. Überzeuge dich selbst!

Die schönste Unterkunft der Insel: Nur ein kleiner Spaziergang trennt die idyllischen Häuser des Onar vom Ahla Beach. Wenn du Ruhe pur und Abgeschiedenheit suchst, bist du hier genau richtig!

Meine Restaurantempfehlung: Für einen leckeren und gesunden Smoothie oder Salat, lege einen Stopp im Fresco in Chora ein. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch im Zozef´s. Warum? Das kannst du in diesem Artikel über die Kykladeninsel Andros nachlesen.

Andros griechische Inseln Kykladen Ahla Beach schönster Strand von Andros

Griechische Inseln: das noch unbekannte Tinos

Du liebst typisch kykladische Dörfer genau so sehr wie ich? Dann wirst du Tinos lieben. Ob mit Blick aufs Meer oder inmitten einer surrealen, weltweit einzigartigen Landschaft aus runden Steinen: Unter den 65 Dörfern der Insel findest du sicherlich auch deinen ganz persönlichen Lieblingsort.

Unendlich viele Fotomotive der malerischen Häuser mit ihren blauen Fensterläden und Türen, welche von den Ästen farbenprächtiger Bougainvilleas umrankt werden, findest du in Pyrgos. Hier ist auch das traditionelle Marmorhandwerk der Insel zuhause.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Tinos Pyrgos

Griechenland Feeling pur

Venezianische Taubenhäuser & das historische Volax

Rund um das historische Dorf Volax fühlst du dich wie auf einem anderen Planeten. Eine karge Landschaft und eine Stille, die schon fast unheimlich ist, regieren hier oben auf gut 300 Metern. Ein Spaziergang durch das Dorf, in dem ich keinem einzigen anderen Touristen begegnet bin, führt vorbei an Häusern mit beschriebenen Wänden, die teils verfallen auf einen neuen Bewohner hoffen.

Eine weitere Besonderheit, die auch auf Tinos ins Auge fällt, sind die alten, venezianischen Taubenhäuser. Tauben wurden früher als Kommunikationsmittel benutzt, und auch heute noch gurrt die eine oder andere Taube von einem dieser zauberhaften Häuschen.

Sonnenanbeter dürfen sich in gleichem Maß auf Tinos freuen. Ob olivgrüner Sandstrand, Surferstrand mit cooler Beachbar oder abgelegene, idyllische Bucht. Hier auf der griechischen Insel Tinos findet wirklich jeder seinen Lieblingsplatz.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Tinos Taubenhaus

Ein typisches Taubenhaus auf Tinos

Tinos: Highlights & Tipps

Tinos ist die perfekte Insel für: Individuelle Reisende, die Touristenströme vermeiden möchten

Schönster Strand: Grüner Sand? Also zumindest ich habe ganz schön gestaunt, als ich den Agios Ammos Beach olivgrün in der Sonne habe leuchten sehen.

Besonderer Tipp für Weinliebhaber: Auf dem Weingut Vaptistis in Steni schmecken die Weiß- und Rotweine umgeben von Weinbergen einfach köstlich!

Mein Lieblingsrestaurant: Versteckt in einem friedlichen, eingewachsenen Innenhof genießt du im Itan Ena Mikro Karavi beste griechische Gerichte, welche modern interpretiert werden.

Meinen vollständigen Inselguide für Tinos habe ich hier für dich zusammengestellt.

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Tinos Strand

Der Agios Ammos Beach ist wirklich olivgrün

Griechenland Urlaub-griechische Inseln-Tinos Restaurant

Zurücklehnen und genießen im Itan Ena Mikro Karavi

So, das waren unsere absoluten Lieblinge. Natürlich gibt es noch viele andere griechische Inseln, auf denen du ebenfalls einen traumhaften Griechenland Urlaub verbringen kannst. Hast du vielleicht noch mehr Tipps für uns? Wir freuen uns auf deinen Kommentar hier auf unserem Reiseblog!


Noch mehr Urlaubsideen & Tipps für Europa:

  • Nina war vor kurzem auf Malta und Gozo unterwegs und teilt in diesen Beiträgen ihre besten Tipps mit dir
  • Warst du schon mal in Neapel? Hier musst du unbedingt eine Tour mit der Vespa durch die Altstadt machen!
  • Ein bisschen kühler als in Griechenland, aber auch Madeira ist eine traumhaft schöne Insel! Was du in deinem Madeira Urlaub alles sehen und erleben solltest, das erzählt dir Nina hier

Griechische Inseln Santorini Eis


*Einige dieser Inseln durften wir im Rahmen von unbezahlten Pressereisen erkunden. Dadurch konnte dieser Beitrag überhaupt erst entstehen. Unsere Meinung ist unsere eigene und wurde nicht beeinflusst. Einige der Links in diesem Artikel sind Werbelinks. Bei einem Klick und einer Buchung von dir erhalten wir eine Provision. Vielen Dank dafür!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply